1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Einen Geist beschwören

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Sora0, 5. Juni 2011.

  1. Sora0

    Sora0 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2011
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hi,

    Wie der Titel schon sagt, möchte ich einen Geist beschwören. Allerdings weiß ich nicht all zu viel davon. Ich hatte schon versucht mich etwas reinzulesen, aber jede Informationsquelle hat da so ihre eigenen Ansichten.

    Ich würde nun gerne erfahren, wie man einen BESTIMMTEN Geist heraufbeschwören kann (und mit ihm kommunizieren kann).

    Außerdem möche ich wissen, welche Informationen ich zuvor brauche, und wo ich diese her bekomme.

    Freu mich schon auf eure Antworten.
     
  2. crazyboyz

    crazyboyz Guest

    Wenn du bis jetzt nichts gescheites gefunden hast, dann lass es einfach!
     
  3. Zwillinglady

    Zwillinglady Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    563
    Ort:
    im Universum
    Für diese Frage wirst du hier keine Antworten bekommen.
     
  4. Sora0

    Sora0 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2011
    Beiträge:
    4
    Ich wollte ja auch gar keine Schritt für Schritt Anleitung oder ähnliches.

    Ich möchte nur Erfahren, was es darüber für vernünftige Bücher gibt, die auch das Ritual beschreiben, Sicherheitsvorkehrungen, Geschichte usw.
    (Von diesem Ouija-Brett halte ich nicht so viel)

    Vor einer Weile hatte ich mich darüber ja auch etwas informiert, aber wie schon gesagt, fand ich meine damaligen Quellen nicht wirklich sehr seriös. Wie vom Internet halt zu erwarten.

    Ich möchte auch nicht einfach irgend welche Bücher kaufen.

    Werde denn ich auch keine Tipps bekommen?
     
  5. lichthelfer

    lichthelfer Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    771
    Ort:
    Wien
    Das Problem dabei ist nicht, den Geist heraufzubeschwören. Der ist schwupp die wupp da, wenn du ihn bittest. Das Problem ist, ihn zu hören. :) Setz dich hin, werde ruhig, öffne deine übersinnlichen Kanäle und warte ab. Wenn sich deine Gedanken beruhigt haben, dann stelle deine Frage und warte, ob du ein Bild, einen Gedanken, ein Gefühl oder was auch immer zurückbekommst. Wenns beim ersten Mal nicht klappt, dann versuchs mehrere Male. Beurteile nicht, was kommt sondern nimm alles wertfrei an. Es kann so klappen oder aber auch nicht. :) Es gibt sicher auch ein Medium in deiner Gegend das deinen Geist für dich channelt.
    lg
    Hannes
     
  6. Mondmacht

    Mondmacht Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:
    Einen Geist herbeirufen ist nicht besonders schwer, der kommt meist gern. Ihn zu kontrollieren ist schon schwieriger und ihn wieder weg zu schicken ist das wirkliche Problem. Oft ist es so, dass Geister oder andere Geschöpfe nicht so gern gehen wollen.

    Lerne also erst mal einen Geist zu bannen und zwar bevor du ihn rufst.
     
  7. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Liebe Sora0,

    egal was und wie du es anstellst, sobald du dich mit deinem Willen öffnest, wird einer kommen - und wahrscheinlich nie mehr weggehen. Viele merken es erst wenn es zu spät ist, vielleicht erst wenn sie physische u. psych. Probleme haben.

    Denn es melden sich hier eigentlich nur irdisch gebundene Seelen, also Verstorbene die nicht ins Licht gegangen sind, die lügen dass sich die Balken biegen. Denn wenn sie nicht sowieso verwirrt sind haben sie nur ein Ziel, Energie zu bekommen, denn die brauchen sie wenn sie sich ohne Körper hier aufhalten (auf der Astralebene), um ihre Bedürfnisse, Ängste, Sorgen, Nöte, Süchte usw. auszuleben. Das gleich gilt für liebe Verstorbene, auch sie benötigen Energie und dafür tun sie alles, ohne meist zu wissen was sie bei der Person verursachen, bei der sie bleiben egal aus welchen Gründen.

    Wer eine Fremdseele ("Geist") bei sich oder auch im Umfeld hat, dem wird es meist nicht auffallen, dass er sich plötzlich verändert hat, andere Vorlieben und Charaktereigenschaften hat, der Gesichtsausdruck sich langsam verändert, Depressionen u. Krankheiten vielleicht beginnen - seiner Umwelt schon.

    Geister rufen ist vergleichbar mit einer Gratiseinladung von Wesenheiten, auch nicht-menschlichen die dann den Joystick des Wirtes in der Hand halten und nach Belieben steuern...

    Schöne Grüße,
    omnitak
     
  8. frechenixe

    frechenixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Niedersachsen
    Es könnte sich auch um einen dämon handel den du herbeirufst.
    Wie auch immer, du solltest dir im klaren sein das du bewusst gegen gottes willen verstößt. damit du dich nichts wunderst wenn du krank wirst oder plötzlich stimmen hörst.
    DAs ist nicht so lustig kann ich dir sagen.

    Gott straft wenn jemand gegen ihn handelt.
     
  9. sommerfan

    sommerfan Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    47
    Ort:
    OHZ
    @ Mondnacht
    wie kann ich zu dir Kontakt aufnehmen, es geht noch keine PN.
    Habe eine direkte Frage, die ich hier nicht einstellen möchte.
    Sommerfan
     
  10. Sora0

    Sora0 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2011
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Wegen dem bannen, ich weiß, dass sich die Stärke des Geistes durch seine Emotionen und Gedanken beeinflussen lässt. Ansonsten fällt mir nur noch Exorzismus ein. Heißt das, ich soll das lernen? Oder reicht die eigene Einstellung?

    Sorry dass ich für verwirrung sorgte, aber eigentlich bin ich ein Typ^^
    Sora = Himmel, sollte eigentlich kein Name darstellen^^

    Interessant, wie erfährt man so etwas? Recherche war leider nie wirklich so meine Stärke.

    Ehrlich gesagt glaube ich nicht an Gott, sondern nur an mich selbst. Andernfalls wäre Magie wohl nicht möglich...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen