1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Einem absolut "nicht Esoteriker"ist etwas ungewohnliches passiert..biite um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Metusalem, 10. August 2012.

  1. Metusalem

    Metusalem Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    19
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo meine lieben!!!
    Vor einiger Zeit meldete ich mich mit einer eher unschönen Mitteilung über den Tot meines Nachbarn,soweit habe ich alles gut verpackt und ich weiß nun auch etwas besser damit umzugehen.

    Jetzt hab ich ein ganz anderes Anliegen.
    Es geschah letzte Nacht,nicht mir sondern meinem Schätzchen.
    Er mußte gegen 3 Uhr mal zum Topf und sah eine etwa 1,20 große leicht schwebende Dame.Erst war diese Erscheinung Weiß zu sehen und nachher sah er nur noch den Schatten.Etwas erschrocken-wohl beidseitig-blieben beide einen Moment lang stehen.
    Leider bekam ich von alle dem nichts mit..sehr schade...
    Heute morgen beim Frühstück erzählte mir mein Schatz von seiner Begegnung,in seiner ganz gelassenen Art...so als wäre es nichts besonders....
    So nun aber das seltsame an der ganzen Sache,mein Schatz glaubt absolut nicht an Esoterik oder ähnlichem...er ist da absolut chemisch gereinigt...als ich ihn kennenlernte und ihm von meinem "Hobby"erzählte oder ich die Wohnung mit Salz oder Weihrauch reinigte ließ er mich machen,auch viele andere Sachen ließ er mich gestalten ohne mich dabei zu belächeln oder für dumm zu verkaufen....er meinte immer so lange es ihm nicht schadet darf ich machen was ich möchte...
    Bis nun heute Nacht diese Gestalt zu sehen war,wie gesagt er trägt es gelassen,nur man merkte ihm an das er überlegte.Oft hab ich ihm von meinen Träumen erzählt in denen mir verstorbene Angehörige begegnen,ich hab das Gefühl er sieht einiges ganz anders.
    Nun meine Frage ist,wie werden wir uns jetzt verhalten und warum suchte dieses wesen gerade ihn aus ,es zu sehen und vor allem war es ein liebes Wesen oder jemand der nichts gutes wollte.
    Übrigens mein Mann stand nicht unter Drogen etc pe,pe....alles ganz klar bei vollem bewußtsein.
    es wäre nett wenn ihr uns da helfen könntet..Danke:trost:
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Anscheinend scheint diese Dame immer dort zu sein..ihr musst oder solltet eigentlich gar nichts tun,sie tut euch ja auch nichts..;)Warte es einfach ab,nehme es so hin wie es ist...Die Zeit wird dir alle deine Fragen beantworten..
     
  3. Sonnensüchtige

    Sonnensüchtige Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.358
    Ort:
    In der Nähe von Nürnberg
    Gruselig irgendwie! :) Aber mir ist das als Kind auch mal passiert. Einen Schatten von einer Person über meinem Bett. Er war ganz klar zu sehen und ist dann weg gegangen wie ich ihn angesprochen habe. Da war ich so ca 6-8 Jahre.
    Das habe ich nie wieder vergessen. Und mir war kalt....das weiß ich auch noch!
    Aber Angst hatte ich nicht!
     
  4. Zaubermond2009

    Zaubermond2009 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    32
    Hallo zusammmen!

    Ich sehe es etwas anders als Eisfee... warum abwarten..., wie lange... und wozu ...?

    Die Seele hatte mit Sicherheit einen Grund, sich zu zeigen, für mich einzig und allein den, erkannt zu werden und ins Licht geführt zu werden!

    Habe das in meiner Wohnung bereits zwei mal erlebt und ich wußte immer, sie schaden mir nicht, aber sie gehören nun in ihre Welt. Die eine Seele zeigte sich als alte Dame und die zweite nahm ich durch ihren sehr eigenartigen Geruch wahr.
    Ich habe ihre Ahnen gerufen und sie gebeten, die bei mir "wohnende" Seele bitte mit nach Hause zu nehmen...

    Liebe Grüße

    Zaubermond
     
  5. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    498
    Ort:
    NRW
    Nicht zu vergessen, dass es auch Geistführer sein können, die sowas machen, um einfach denjenigen für die jenseitliche Welt zu interessieren - der Grund war also nur, dass er etwas erlebt hat, was er sich selbst nicht erklären kann.
    Und das sie "erschrocken" war , war dann eher ne Show von ihr. Denn sie haben ein großen Drang für die Schauspielkunst. ;)
    Solche Geistführer würden dann eher lachend reagieren, wenn man sie ins Licht führen will , denn da sind sie schon längst. ;)

    Wie man den Unterschied erkennt ist nicht ganz einfach, aber es lässt sich mit der Zeit herausfinden, falls weitere Erlebnisse folgen. Normaler weise taucht ja nicht einfach ne Seele mal eben auf dem Klo auf, um ins Licht geführt werden zu wollen. :D
     
  6. Metusalem

    Metusalem Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    19
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Danke erst einmal für eure Erfahrungen...vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt unseren seltsamen Besuch hatte mein Schätzchen nicht aufm Klo,sondern er war gerade aufgestanden um dort hin zu gehen,es passierte alles im Schlafzimmer,an der Tür zum Flur hin.
    Wir haben bei uns immer alle Türen in der Wohnung offen,bis auf die Eingangstür,also wenn sie gewollt hätte dann wäre sie in jedes Zimmer gekommen.
    Auch erzählte mir mein Mann das er etwas Federähnliches in ihrem Gewand gesehen hätte.
    Wie gesagt bisher war er derjenige der an so etwas nicht glaubte,seid gestern sieht alles etwas anders aus.
    Wieso konnte er es sehen,wo er doch vollkommen voreingenommen ist,gern wäre ich es geweseb..obwohl ich weiß nicht wie ich reagiert hätte.
    Gestern abend als wir im Bett lagen sagte ich ihm,wenn er sie nocheinmal sieht möchte er sie doch bitte fragen wer sie ist oder wie sie heißt...mein Mann traut sich nicht sie anzusprechen,sollte es nochmal passieren...er hat seid diesem Erlebniß-ich würde nicht sagen Angst-aber dennoch großen R.
    respekt.
    Noch ne Frage hab ich ,wenn es jemand war der nicht auf die andere Seite kommt,wie setze ich mich dann mit ihren Ahnen in Verbindung wenn ich nicht einmal weiß wer sie ist,wenn ich ihr helfen kann ich würd es tun.
    Ne andere Frage noch,kann es mit unserem verstorbenen Nachbarn zu tun haben den ich am 24.06.12 tot in seiner Wohnung gefunden habe,wenn ja wieso dann ein weibliches Wesen.
    Wie gesagt ich habe große Ehrfurcht vor dem Wesen und bin jetzt noch neugieriger auf alles was mit Jenseitserfahrungen zu tun hat.
     
  7. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ich möchte dir hiermit Antworten,es geht hier um Respekt..Geisteswesen möchten nicht unbedingt geholt werden oder ins Licht geschickt zu werden,es ist meine Meinung nach anmaßend jemanden wegschicken oder gar mit Räuchern zu Vertreiben..Ahnen zu rufen um jemanden Abholen zu lassen? Wie geht es denn??
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Er hat sie gesehen,weil eigentlich kennen wir alle sie sehen,damit meine ich die Geisteswesen..Er war verschlafen,ruhig dachte an nichts..er war somit vollkommen frei und offen,deshalb hat er sie gesehen..Ich gebe auch Dawnclaude recht,sie tun was sie möchten und große Schauspieler sind sie auch..wie ich schon sagte,Akzeptire das sie da ist,wer weißt wie lange sie es schon tut,wenn sie weg will,wird sie es tun,wenn sie Hilfe dabei braucht wird sie es mitteilen..Du musst sie weder fürchten,noch wegschicken noch mit verschiedenen Räuchermitteln vertreiben,du solltest sie einfach nur Akzeptieren.;)
     
  9. Metusalem

    Metusalem Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    19
    Ort:
    NRW
    Hallo Eisfee
    Respekt haben wir alles beide vor unserem Wesen-obgleich ich es nicht gesehen habe-
    nur warum schwebt sie durch unsere Wohnung, was will sie uns mitteilen, wie kann ich ihr helfen,sollen wir in nächster Zeit besonders vorsichtig sein,wollte sie uns vor irgendetwas warnen..es sind so viele Fragen die sich uns jetzt stellen...
     
  10. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Wie gesagt,du/ihr könnt sie Fragen,was sie möchte und ob sie überhaupt etwas möchte,sie wird es euch mit Absolute Sicherheit mitteilen,doch hier ist viel Geduld nötig,sie entscheiden wann sie reden,sie fühlen Zeit anders als wir,du kannst sie bitten,das sie dir Antworten im Traum gibt,oder Hinweise..Es ist eine sehr angenehme Art u Kontakt zu herstellen..Nicht alle wollen irgendwo hin oder gar Hilfe,im Gegenteil viele sind da um zu beschützen oder zu Helfen..;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen