1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine Theorie: Es gibt keine Wahrheiten, nur Interpretationen davon.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Christophe, 28. Mai 2005.

  1. Christophe

    Christophe Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Bei Heilbronn (Nähe Stuttgart)
    Werbung:
    Ein Gespräch zum Thema Wahrheit:

    Ein Weiser fragt einen Mann: „Welche Farbe hat dieses Blatt?“
    Der Mann antwortet: „Dieses Blatt ist grün!“
    „Warum ist dieses Blatt grün?“ fragt der Weise.
    „Weil ich es sehe!“, spricht der Mann.

    Der Weise: „Bedeutet die Tatsache, dass du dieses Blatt als grün ansiehst auch wirklich, dass es grün ist? Ein Insekt würde dieses Blatt nicht als solches beschreiben. Es sieht ihn anders, weil seine Augen anders sind.„

    Also: Warum ist dieses Blatt grün?
     
  2. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Das Blatt lebt.

    Bezeichne es wie auch immer du willst. ;)

    *hoppel*
    :hase:
    Caya
     
  3. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.306
    Hi Christophe!

    Deine Theorie ist ganz klar richtig aber nicht vollkommen neu. Allerdings ist es ein Unterschied ob man sie eben intellektuell erfassen kann oder auch wirklich so erfährt. Das Deine Aussage wahr ist können sogar die Quantenphysiker beweisen. Es existiert keine objektive Realität die jeder anders wahrnimmt, sondern es existieren nur subjektive Realitäten.

    Viele Grüße,
    C.
     
    Vision gefällt das.
  4. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Wirklichkeit ist etwas, was (man) wirkt. Wenn man Wahrheit als etwas Starres betrachtet, dann wird es sie auch nicht wirklich geben...da sie so nicht wirkt.

    Wahrheit ist das Wesentliche. ;)

    Caya
     
  5. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Ich bin folgender Meinung:
    Es gibt eine Wahrheit, nur sie kann nicht interpretiert werden, weil sie dann nämlich immer falsch wäre. Deswegen kann man zur Wahrheit nichts sagen, man darf aber nicht dem Irrtum erliegen und sagen es würde keine Wahrheit geben!
     
  6. Sir Morpheus

    Sir Morpheus Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Das Blatt ist, was es ist: dieses Baltt. Das Blatt selbst ist die Wahrheit, die eine Wahrheit, eine endgültige unanfechtbare Wahrheit, allein durch seine Existenz. Jedes individuum interpretiert diese Wahrheit nur anders oder nimmt sie anders war.
     
  7. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Ähm... das Blatt ist leer *davonhoppel* :hase: :escape: :D
     
  8. Sir Morpheus

    Sir Morpheus Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Hessen
    ...vorrausgesezt es existiert!
     
  9. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Na da schau her, der Niemand :D

    wie auch immer voll/leer...gross/klein...gut/schlecht

    Die Wahrheit ist: Blatt = Wesen.

    ;)

    gelle :D

    :hase:
     
  10. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Man darf nur nicht den Fehler begehen und das Blatt das man spricht, mit dem Blatt das man sieht zu vertauschen. Das Wort Blatt das man sagt, ist eben nicht das Blatt, was da ist(wenn man es sieht)! Man kann zu dem Blatt Blatt sagen oder zu dem Blatt heu sagen. Das macht keinen Unterschied. Es ist wie es ist und dafür braucht man keine Worte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen