1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine Reise und ein Baby/Katzenbaby bekommen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Ajisai, 29. Januar 2015.

  1. Ajisai

    Ajisai Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    ich bin noch ein bisschen durch den Wind. Ich habe mal wieder Verwirrendes geträumt.

    Es fing damit an dass ich eine Reise in die USA geträumt habe. Wir mussten von Berlin nach Köln fliegen und erstmal dort umsteigen. Der Flug war sehr turbulent. Ich bin der Meinung, ich hätte dass schon mal geträumt (also das mit dem turbulenten Flug nach Köln). Jedenfalls kamen meine besten Freundinnen mit und ein Prominenter, dessen Namen ich nicht erwähnen will. Mit diesem Mann hatte ich dann auch ein Onenightstand. Ich wurde schwanger. Wir waren gerade mal 5 Tsge unterwegs und flogen dann nach Hause. Auf dem Weg zum Flughafen (fuhren mit Bus) wurde der Promi plötzlich zu meinen Exfreund. Ich hab mich neben einen verrückten Mann gesetzt und mein Exfreund setzte sich mit dem Rücken vor mir hin. Der verrückte Mann saß neben mir am Fenster und wollte dass ich ihn durch lasse. Ich ließ ihn durch und er setzte sich gegenüber von meinem Exfreund hin und holte eine Knarre raus und schoss mehrmals auf die Brust meines Exfreundes. Aber es floß kein Blut und er war nicht verletzt. Beide lachten und ich fragte beide was das soll. Der verrückte meinte es sei keine richtige Waffe sondern nur Spielzeug was gut knallte und qualmte. Am Flughafen angekommen standen wir neben zwei Flugzeugen, ein kleineres und ein größeres. Ich flog mit dem normalen, größeren Passagierflugzeug. Mein Ex meinte zu mir "der verrückte mann kann fliegen. Ich fliege mit ihm". Ich fragte "Bist du dir sicher?" Und er nickte. Der verrückte Mann schaute ihn verwunderlich an nach dem Motto "ich bin nur einmal geflogen und sehr unsicher" was ich nicht so toll fand, weil ich mir sorgen um meinen ex machte (mit dem ich im Traum noch zusammen war). Ich bin in den 5 Tagen schwanger geworden und war am 5 Tag schon im 5/6ten Monat. Das Kind war zwar vom Prominenten, allerdings wurde dieser ja zu meinem Ex, demnach war das Kind von ihm. Beide Flugzeuge stürzten ab (aber keiner starb). Ich stand vor den Flugzeugen und schrieb meinem Ex eine sms dass die Fruchtblase geplatzt ist. Er schrieb "wirklich?". Ich sagte ihm dass es ein Scherz ist und dann platze sie wirklich. Ich fuhr ins Krankenhaus und hatte ein Baby dabei. Es war ein sauberes Kind, es war ein kleines Baby, von der Größe her wie im 8ten Monat, obwohl ich im 5ten war. Es musste an eine riesige dunkelblaue Maschine angeschlossen werden und war komplett eingehüllt in einer dunkelblauen plastikdecke/jacke (recht massiv) welche durch ein Kabel an die Maschine angeschlossen war. Nur das köpfchen schaute raus und die Augen waren geschlossen. Die Hebamme hielt es und es hatte keinen Herzschlag. Es war wohl zu früh auf die Welt gekommen. Als ich es hielt bekam es dann doch einen Herzschlag, als die Hebamme es an fasste, hörte es auf zu schlagen. Ich nahm es wieder zu mir und der Herzschlag blieb. Mein Ex war Währenddessen schon auf dem Weg ins Krankenhaus. Die Hebamme meinte das Baby sei ein Mädchen und heißt Alex. Ich war total entsetzt und fragte die Hebamme wer sie so genannt hat und dass ich meinem Baby selber einen Namen geben will. Sie meinte es wäre ein Bekannter von mir gewesen. Ich saß mit der Hebamme im Krankenzimmer neben dem Bett, aber so, dass wir auf das Bett schauen konnten und gucken konnten, wer ins Zimmer kam. Sie gab mir das Baby und ich hielt es falsch. Ich hatte irgendwie nicht beide Händer frei und wollte es nur mit einer Hand nehmen. Der Kopf knackte weg und die Hebamme riss es mir aus der Hand und meinte "jetzt ist bestimmt der Rücken kaputt!!!" Und untersuchte das Kind am Rücken. Es war noch nicht festzusteen ob es einen Schaden an der Wirbelsäule hat. Das Baby verzog in dem moment als ich den kopf nicht stütze nur das Gesicht und sah verheult aus (die haut war ganz rot) aber es weinte und schreite nicht, den ganzen Traum nicht. In dem moment kam mein Exfreund rein der plötzlich wie mein Onkel aussah. Das Baby verwandelte sich in ein junges, rot weißes Kätzchen das auf dem Rücken lag und die pfoten zu mir streckte, dann war es wieded das Baby, dann wieder das Kätzchen. Mein Freund der wie mein Onkel aussah (was mich übrigens erschreckte) freute sich über unsere Tochter und drückte mir ein Telefon in die Hand. Meine Oma war dra und sagte "herzlichen Glückwunsch zum kind". Oder so ähnlich. Dann wachte ich auf.

    Es wäre wirklich lieb wenn dass jemand deuten könnte :) finde das alles sehr komisch. Und entschuldigt meine Rechtschreibung (schreibe vom Handy aus).

    Ich freue mich auf Antworten,

    lieben Gruß,
    Ajisai
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen