1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine Reihe von Unglück

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von samo, 26. September 2013.

  1. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    Werbung:
    Moin,

    ich habe vor gut 2 Wochen eine Entscheidung getroffen mein
    zu Hause zu verlassen und woanders studieren zu gehen.
    Seitdem ich den Entschluss gefasst habe, geschehen
    merkwürdige Sachen.

    Auf dem Weg zur Aufnahmeprüfung werde ich in der UBahn kontrolliert
    und muss nun Strafe zahlen. Das Auto bekommt einen Motorschaden
    bei der Heimfahrt. Heute stürze ich vom Fahrrad und zerkratze ein Auto.

    Das sind die gröberen Sachen die passiert sind. Viele kleine
    Gegebenheiten dich auch vorkommen, die mir nicht ganz koscher
    sind.

    Scheint nicht gerade unter einem guten Stern zu stehen mein
    Vorhaben. Was meint Ihr?
     
  2. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Das sind oft Zeichen die man deuten kann.
    Aber lass dich erst mal nicht unterkriegen, sonst machst dich noch verrückt.

    Scheint als bist du nicht gerne fortgegangen? Oder war es jemanden nicht ganz recht.
     
  3. Mipa

    Mipa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    3.158
    Ort:
    zwischen burgen, klöstern und reben
    Hallo samo

    Gestern habe ich auch seit langem wieder mal nen strafzettel bekommen.:schmoll: - und zu recht, wenn auch kleinkariert.
    Du musstest sicher auch strafe zahlen, weil du kein ticket dabei hattest, oder? Also nichts hokuspokus.;)

    Der rest ist auch der ganz normale wahnsinn, dem man jetzt aber auch ganz furchtbar viel bedeutungsschwangeres andichten kann.
    Es zeigt m.e. nur, dass der angstdämon ganz geschickt am werk ist und dich hübsch zu lenken vermag.

    Dein vorhaben steht nur unter deinem eigenen stern. Bist du dir wohlgesonnen und deiner entscheidung sicher, freust du dich darauf?
    Ja? Dann mal los!:)
     
  4. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    Nein ich bin mir nicht sicher. Habe eher Angst...
    Was mir halt Sorgen macht ist die Tatsache das soviel Unglück
    los getreten wurde seitdem ich mich entschieden habe.

    Ich hoffe das es nur Angstdämonen sind die ich in den Griff bekomme
    und nicht eindeutige Zeichen.

    We will see...
     
  5. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    Naja, gerne... Ich bin auf der Suche nach einer neue Herausforderung,
    ob es die richtige ist, keine Ahnung.
     
  6. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.676
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:


    Ein Motorschaden und eine Schwarzfahrt sind für dich viel Unglück,
    oh je.
     
  7. Mipa

    Mipa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    3.158
    Ort:
    zwischen burgen, klöstern und reben
    Das dachte ich mir. Du hast ja schon mehrere threads eröffnet und es dreht sich immer um das gleiche. Ich glaube gar, dein letzter thread handelte von der angst, entscheidungen zu treffen. Nun hast du eine getroffen und es steht im vordergrund, ob sie richtig oder falsch ist. 'Eindeutige zeichen' sind nun ein gutes mittel, dich wanken zu lassen, wieder einen rückzieher machen zu können.

    Das ist zumindest meine interpretation.

    Naja, ich betrachte halt einen strafzettel, ein defektes auto, kratzer, etc. nicht als grosses unglück und schon gar nicht als etwas selbständig agierendes, was mich quasi in die knie zwingen möchte. Ich halte mich i.d.r. selbst für die 'macherin' und denke nicht, dass da etwas fremdes, unheimliches, undurchschaubares ist, das unglück 'produziert'.

    Das nur reicht und angst produziert 'eindeutige zeichen'. In den griff bekommst du angst i.d.r., indem du sie als etwas zu dir gehöriges anerkennst. So wird dir klar, dass du es bist, der einfluss nehmen kann.
    Vielleicht würde es sich lohnen, dir professionelle hilfe zu holen.

    Alles liebe.:)
     
  8. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639

    Ist ja nicht so als ob ich viele Sachen nicht durchziehen würde.
    Bin die letzten Monate mit dem Rucksack in halb Europa unterwegs
    gewesen und habe dabei absolut keine Angst empfunden. Es hat sich
    stimmig angefühlt...
     
  9. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    Wir wollen doch hier nicht über die Qualität des Unglücks diskutieren.
    Fakt ist das einiges passiert ist seitdem ich mich entschlossen habe
    diesen Schritt zu machen.

    Ich würde ja auch keine Angst haben würde sich mir der Weg durch
    glückliche Zufälle ebnen.
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Das kommt darauf an, worauf du deinen Focus legst. Hier scheint er eher beim Zusammenklauben von negativen Dingen zu liegen. Ist es ein durchdachtes Vorhaben oder aus einer Laune heraus entstanden?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen