1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine Person immer wieder dieselbe Frage?!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von papacha, 1. Februar 2007.

  1. papacha

    papacha Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe eine Bekannte, deren Freund sich vor 4 Wochen getrennt hat, und die deswegen zum Karten legen zu mir kam. Sie wollte wisse ob ihr Ex zurück kommt. Die Legung ergab, dass es einen kurzfristigen neuanfang geben würde, die Beziehung aber wieder beendet werden würde.

    Sie hängte sich trotzdem an den Neuanfang und sobald sie etwas von ihrem Ex hörte tauchte sie wieder auf um sich ein KB legen zu lassen, mit der immer wiederkehrenden Frage -kommt er zurück- es ergab sich immer dieselbe Deutung.

    Heute kam sie dann wieder: Ja sie hatten einen Neuanfang, aber nach 2 Tagen machte er wieder Schluß. Nun wollte sie wieder wissen, ob es endgültig wäre. ich sagte ihr wie schon einige male zuvor dass es nichts bringen würde die Karten immer wieder danach zu befragen, sie wollte es trotzdem und da sie mir natürlich leid tat, legten wir wieder- und wieder mit dem selben Ergebnis, nur dass er die Trennung dieses mal ernst meinte und es keinen Neuanfang mehr geben sollte.

    Sie war natürlich enttäuscht, aber sie meinte jetzt wisse sie, dass sie ihn abhaken müsse, um nicht noch länger zu leiden.

    Wie handhabt ihr es wenn bei Euch Freundinnen etc. kommen und immer wieder die gleiche Frage an die Karten haben??

    Weist ihr sie ab???

    Oder legt ihr auch nochmal, um der Person die aussagen zu bestätigen??

    Meiner Bekannten schien es letzendlich zumindest die Einsicht gebracht zu haben, dass es keinen Sinn mehr macht zu hoffen und sie meinte sogar dieses mal könne sie mit einem Lächeln auf den Lippen weggehen, da sie jetzt endlich neu anfangen kann.

    trotzdem war es nervenaufreibend immer wieder dasselbe zu erklären und die Enttäuschung mitzuerleben müssen.
     
  2. MorganLeFay

    MorganLeFay Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    230
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich erlebe dieses Problem auch immer und immer wieder. Es macht einfach keinen Sinn die Karten immer und immer wieder mit der gleichen Frage zu belasten. Oft wollen die Frager die Antwort der Karten nicht wahrhaben wenn sie nicht ihrem Bild entsprechen. Aber die Karten lügen nicht. Wenn ich mir die Karten legen lasse muss ich bereit sein, eine negative Antwort zu akzeptieren, sonst brauche ich mir die Karten nicht legen zu lassen. Egal wie oft man legt man bekommt immer wieder die gleiche Antwort bis keine mehr wenn die Frager zu verbissen sind. Das ist meine Erfahrung.
     
  3. LeeLoo

    LeeLoo Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Frankreich
    Hallo Papacha,


    es heisst fuer mich, dass die betroffene Person gedanklich feststeckt. Deshalb versuche ich dann, gemeinsam eine neue Frage zu formulieren, die dem Menschen hoffentlich hilft, sich wieder ein wenig zu oeffnen.

    Selbst wenn man immer wieder die gleiche Frage stellt, werden die Karten nichts anderes sagen als wie es ist. Was dann gelegentlich vorkommt, zumindest im grossen Blatt, ist dass die Karten von ganz anderen Dingen als Hauptthema reden.

    Ich wuensche deiner Freundin viel Glueck. So eine Situation ist nicht leicht.

    LG

    LeeLoo
     
  4. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Hy Papacha,

    hab auch schon etliche Damen bei mir sitzen gehabt, die es nicht wahrhaben wollten. Es ist oft so das man Menschen gut einschätzen muss, damit man die richtigen Worte findet. Bei vielen braucht man viel Einfühlsvermögen, anderen muss man es auf liebevolle Art direkt sagen. Es tut einfach weh, wenn man loslassen muss.
    Aber ich glaube Papacha du machst es sowieso immer richtig,hast ja ein super gutes Gefühl bei Menschen.

    LG Angie
     
  5. meinweg

    meinweg Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    42
    Ort:
    zwischen Hannover und Braunschweig
    hallo papacha und alle lieben freundinnen,
    die manchmal einfach hilflos danebenstehen müssen und zuschauen, weil einem in dieser situation die hände gebunden sind:cry3:

    aber können wir nicht auch in den karten sehen, wie es dem/der expartner/in gerade geht?! manchmal hilft auch eine erklärung, warum er/sie aus der beziehung gehen muß, um diesen trennungsschritt zu verstehen...

    jedenfalls geht es mir so...auch wenn das taschentuch nass wird.
     
  6. Shaouri

    Shaouri Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Saarbrücken
    Werbung:
    Hallo Papacha,

    Die Situation kommt mir bekannt vor. Eine Bekannte kam monatelang, damit ich ihr via Karten die Absolution zur Trennung von ihrem Mann erteile.
    Ganz wichtig ist denke ich, dass du dich ein wenig abgrenzt :). Du weisst ja selbst wie es dir in der Situation geht und wenn du der Ansicht bist, du kannst oder möchtest deiner Freundin die Karten nicht legen, dann sag ihr das und leg sie nicht, statt dich zu zwingen.
    Natürlich ist es bitter Menschen, die in solchen Situationen oft verzweifelt sind erstmal etwas auszuschlagen. Man möchte ja so gern helfen. Aber das was die Karten zu sagen haben interessiert ja in dieser Situation eigendlich nur dann, wenn das Ergebnis das gewünschte positive ist.
    Ich hab es damals versäumt zu sagen: 'mache ich jetzt nicht', passiert mir denke ich aber nächstes Mal nicht wieder.
    Immerhin hast du helfen können, doch es hat dich sicherlich ne ganze Menge Kraft gekostet.

    Lieben Gruss

    Shaouri
     
  7. papacha

    papacha Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    vielen dank für Eure Antworten. jaIhr habt recht, das KB änderte sich ja auch nicht einmal, es gab immer wieder dieselben Antworten.

    ich habe meine Bekannte dann auch zwischenzeitlich zum Lachen gebracht, weil ich z.B. sagte "wenn Du nächstes Mal kommst verstecken sich meine Karten schon vor Dir, wenn sie nur Deinen Namen hören" oder wenn es so weiterginge nehme ich bald Geld von ihr und ich würde ihr raten ihrem AG dann gleich meine Kontonummer zu geben.

    Genau, das habe ich jedes Mal versucht und Ihr Ex hatte ihr ja auch klar gemacht warum er Schluß gemacht hatte.........eben genau das was die Karten auch sagten.......er wäre im Moment nicht beziehungsfähig..........und er würde in einem Gefühlschaos stecken.

    Es war aber wirklich eine schwere geburt........ich ließ sie selbst mischen und auslegen, ich mischte legte aus etc..................immer wieder versuchte sie durch neue Methoden doch noch eine andere Antwort zu bekommen.
    Wenn es ihr jetzt geholfen hat, es zu akzeptieren ist es ja auch OK, aber sollte sie deswegen nochmal auftauchen werde ich definitiv nicht mehr für sie legen.

    Der Tip ist vielleicht wirklich gut:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen