1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Eine Person am besten vergessen (oder doch nicht)? Falls ja, wie?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Michael888, 18. Juli 2010.

  1. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Werbung:
    Mein Tipp an dich lautet folgendermaßen.
    Lauf weg Forrest, LAUF LAUUUUUUF!
     
  2. Liane27

    Liane27 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hessen
    Hallo,
    warum willst Du die Frau vergessen? Das verstehe ich jetzt nicht. Du schreibst doch selbst, dass sie Dir sehr gut gefällt. Wenn Du schon Problem hat, sie zu vergessen, ist es doch ein Zeichen, dass sie Dir sehr viel bedeutet. Menschen, die man nicht mag, vergißt man von ganz alleine. An Deiner Stelle würde ich eine Beziehung aufbauen und zwar Schritt für Schritt. Ich drücke Dir beide Daumen, dass alles gut läuft. Vermutlich bist Du sehr schüchtern??

    Herzliche Grüße
    Liane27
     
  3. Philosophos

    Philosophos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Hamburg
    Vielleicht mal eine annäherung wagen und wenn diese persohn dann nicht drauf anspringt ist man hinterher schlauer.
    Im leben geschieht meiner Meinung nach nichts ohne Grund, weil man durch jede eintretende Situation etwas lernen soll und wenn es nur darum geht etwas versucht zu haben was vielleicht sinnlos erschiehn doch auch das ist nicht ohne Sinn denn es hat dann wiederum Einfluss auf innere Entwicklung oder bruch von Stolz oder sonstiegen Dingen, hinterher kann man nachdenken wieso es so kommen sollte..

    Vergessen kann nicht erzwungen werden doch loslassen kann versucht werden.
    Wenn man sich denkt das man eine Seele auf seinem Weg des Schicksals ist kann man sich denken das viele Ereignisse/Persohnen vor einen wie Steine im Weg liegen oder wie Fahrzeuge auf die man aufspringt, und doch überwindet man diese um weiter zu gehen.
    Nicht anhaften an vergangenem, keine Angst vor neuem.
    Neues bringt veränderung, Veränderung führt zu Reife, Reife bewirkt Entwicklung, Entwicklung bewirkt Weisheiten und ein bewussteres Verständnis.
    Wer im Außen sucht entwickelt sein inneres, alles kann Symbolhaft auf den Microkosmos einwirkend verstanden werden.
    Wer im inneren Sucht geht vielleicht einen direckteren Weg ans Ziel und doch sind beide Wege von einander beeinflusst solange wir am Leben sind, sind wir auch Teil dieses Äußeren Daseins.
     
  4. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    einen korb geben lassen, dann vergisst man schneller.
     
  5. Michael888

    Michael888 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    Ich will sie nicht vergessen. Ich gebe zu, dass sie mir sehr gut gefällt!

    Obwohl ich, wie schon beschrieben, nicht oft an sie (bewusst) denke, sehe ich sie immer wieder vor meinen Augen.
    Ich habe auch dreimal von ihr im Schlaf geträumt. Ungefähr anderthalb Wochen vor dem persönlichen Kennenlernen. Außerdem diese Woche zweimal von ihr, mit einem Abstand von jeweils einem Tag. So etwas ist mir noch nie passiert!

    Sie hat sozusagen irgendetwas!

    MfG

    Michael888
     
  6. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Werbung:
    Hallo ...

    Das ist einfach eine Anziehungskraft....
    Entweder du suchst den Kontakt zu ihr um Gewissheit zu bekommen..
    oder du grübelst noch paar Jahre rum...und kommst nicht zu deiner Klarheit!...

    wie willst du was vergessen, wenn du es doch nicht willst?..
    Da machst du es dir etwas zu *verwirrend*...

    Alles liebe

    emilia
     
  7. XmaiglöckchenX

    XmaiglöckchenX Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    177
    :)
    Lieber Michael,

    es ist ganz einfach: Trete in Kontakt zu ihr!
    Ich denke, Du hast Dich in sie verliebt. Wunderschön! Nimm dieses Geschenk an und hab keine Angst. Geh den Weg in ihre Richtung und schau was kommt.
    Du gestaltest Dein Glück zu einem großen Teil mit.
    Sei einfach mutig. Wege sind oft schwer. Ist sie Dir wichtig, dann geh den Weg voll Vertrauen und Zuversicht. Mehr wie "Nein" sagen kann sie nicht, oder;)?
    Und falls es so wäre, hättest Du dann den Grund sie tatsächlich vergessen zu können. Und wenn nicht, werde glücklich:).

    Du schaffst das! Alles Liebe
     
  8. Michael888

    Michael888 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    Recht herzlichen Dank für eure Beiträge! :)

    Vielleicht ist es euch schon aufgefallen, dass ich, trotz der scheinbaren "Anonymität" im Internet, um den heißen Brei rede. Der Grund ist, dass ich Bedenken habe, dass es eventuell zu Missverständnissen kommen kann, wenn ihr meinen Text lest. Mir ist nämlich aufgefallen, dass es manchmal in Internetforen (egal welches Thema, egal welcher Verfasser) zu Missverständnissen und Befürchtungen kommen kann, da man nur den Text liest und den Verfasser selber nicht sieht bzw. nicht persönlich kennt.

    Ich bin nicht schüchtern. Ich habe keine Probleme sie anzusprechen und mich mit ihr zu unterhalten, da ich es ja letztens (siehe meinen Beitrag) schon gemacht hatte. Das Problem ist eher, dass ich einen vernünftigen Zeitpunkt - wenn sie denn wieder da ist - zum Ansprechen finde. Es dauerte letztens sage und schreibe drei Stunden! Außerdem will ich mich mit ihr in Ruhe über bestimmte Themen unterhalten und nicht ihre Kameraden sowie Freunde drumherum haben, da sie sich sonst unter Umständen unter Druck gesetzt, beobachtet, beschämt oder irritiert fühlt. Des Weiteren ist die persönliche "Distanz" ein Problem. Ich (27 Jahre alt) habe sie (22 Jahre alt) aus Höflichkeitsgründen gesiezt, da wir uns ja nicht persönlich kannten und nur eine kurze, sachliche, teilweise auch persönliche, Unterhaltung hatten. Ich habe aber auch die anderen Personen (egal welches Geschlecht, egal welches Alter) auf der Veranstaltung gesiezt. Was mir aber sehr viel mehr Sorgen bereitet, ist, dass es bei ihr und ihren Vereinskameraden - als auch in diesem Forum (s.o.) - zu Missverständnissen und Befürchtungen kommen könnte, dass ich nur wegen ihr die Veranstaltung besucht habe bzw. die weiteren Veranstaltungen besuchen möchte. Die ist aber nicht wahr! Ich wusste, dass es in dieser Gegend Veranstaltungen gab und gibt, aber ich war noch nie auf so einer Veranstaltung. Die Veranstaltung war echt toll. Außerdem wusste ich nicht, ob sie auch daran teilnimmt. Sie ist erst fast beim offiziellen Ende da gewesen und hat an der Veranstaltung als aktives Mitglied teilgenommen. Der offizielle Teil der Veranstaltung dauerte zehn Stunden. Er war fast beendet und ich wollte nach dem langen, wunderschönen und sehr heißen Tag bald aufbrechen - und auf einmal war sie da. Es dauerte dann doch noch drei Stunden (Vereinskameraden / Freunde von ihr, Veranstaltungsablaufplan), bis ich sie ansprechen konnte (s.o.). Sie war sehr sympathisch sowie freundlich und - für mich persönlich - hübsch! Außerdem hat sie so eine Freude und innere Ausstrahlung - sozusagen das berühmte, aber nicht erklärbare gewisse Extra!

    Wie bin ich auf sie gestoßen?
    Ich hatte mich vor einem Jahr über eine bestimmte Sportart informieren wollen und bin auf der Internetsuchmaschine Google auf entsprechende Artikel sowie Seiten gestoßen. Auf der Bilder-Seite der Suchmaschine bin ich dann auf eine Frau gestoßen, die ich äußerlich - für mich persönlich - attraktiv fand. Umso mehr war ich dann überrascht, dass es ein Verein in meiner Nähe ist. Ich habe mir mal zwischenzeitlich die Fotos, Informationen und Artikel von ihr - aber auch von ihren weiblichen sowie männlichen Kameraden und die Vereinsseite allgemein - angesehen. Ich habe sie aber ebenso zeitweilig "vergessen" und auch andere Frauen in meiner persönlichen Umgebung im Blick gehabt.
    Ich habe mich weiterhin für diesen Sport interessiert und mir selbstverständlich auch andere (Internet)quellen angesehen sowie durchgelesen!
    Im Hinterkopf wurde ich immer wieder an sie erinnert und dachte mir dann, dass ich zu dieser Veranstaltung hingehen sollte, da ich diesen Sport interessant fand und wieder unter Leute kommen wollte. Ich dachte mir, dass es außerdem schön ist, wenn sie eventuell dabei wäre. Die Geschichte nahm nun den erwähnten Ablauf.

    Jetzt denke ich an sie und träume auch manchmal von ihr, selbst wenn ich nicht (bewusst) an sie gedacht habe. Auch wenn ich nicht bewusst an sie denken möchte (Studium & Beruf etc.) und relativ gut abgelenkt bin, sehe ich sie vor mir.

    Ob sie meine Gefühle erwidert oder nicht, ob sie einen Freund hat oder nicht bzw. ob sie überhaupt allgemein eine Beziehung möchte oder nicht, ist für mich zweitrangig.
    Ich mache mir eher Gedanken über die oben angegebenen eventuellen Befürchtungen und Missverständnisse. Dies ist genau der Grund, warum ich sie erst vergessen wollte, was ich ja selbstverständlich doch nicht will. Dies ist auch der Grund, warum ich hier so herumgedruckst habe.

    Ich weiß, es mag sehr eigenartig klingen, aber warum soll man jemanden rein über das Internet oder in einer Disko kennen lernen? Warum werden Romane sowie Drehbücher über "ungewöhnliches" Kennenlernen geschrieben und warum wird soetwas nur bei einem gewissen Herrn Kai Pflaume als schön sowie vernünftig angesehen?

    Falls ihr dennoch oder zusätzlich irgendwelche Tipps habt bzw. mein Anliegen versteht, würde ich mich darüber freuen!
     
  9. XmaiglöckchenX

    XmaiglöckchenX Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    177
    Guten Morgen Michael,

    also ich verstehe Dein Anliegen wohl nicht. Es tut mir leid, falls ich Dich mißverstanden habe.
    Viel Glück.
     
  10. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Werbung:
    Missverständnisse können überall auftreten...
    ob im net oder in live .... steh einfach drüber....

    Was für Tipps willst du haben?..
    Du sagst ja selber das du den richtigen Zeitpunkt abwartest...bis du sie wieder kontaktierst. Also bist du ja auf einen entscheidenden Weg....

    Alles liebe,

    Emilia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden