1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine Idee: Wichtige Dinge, Dokumente, Daten für nächstes Leben aufheben.

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von cyberspirit, 10. Juli 2006.

  1. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Werbung:
    Hallo Ihr,

    das mit der Reinkarnation finde ich sehr interessant und habe auch einiges gehört/gelesen das das stimmen muss. Nur ist mir irgendwie als ich über dieses Thema heute nachgedacht habe eine Idee gekommen das man Gewisse Dinge irgendwie auf einem sicheren Ort aufbewaren müsste z.B. auf einer Institution die sich für so etwas spezialisiert wenn es das geben würde. Genauso Dokumente/Daten die man ja dank Internet nur für sich zugänglich auf x Jahre lagern könnte (Leider weiss man nie ob der Webspace Anbieter da noch existiert).

    OK, ist einfacher geschrieben als es dann möglich sein wird wenn man im nächsten Leben eine Rückführung macht. Aber das man eben irgendwie versucht es so hinzubekommen das es eine Möglichkeit ergibt irgendwie an seine Daten/Dokumente aus dem letzten Leben zu kommen. Natürlich weis ich auch nicht ob ich im nächsten Leben mich für eine Rückführung interessiere aber wenn ja, wäre es vom Vorteil. Schliesslich ist ja vieles möglich geworden was man sich nie erdacht hätte.

    Gruß Cyberspirit
     
  2. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo cyberspirit,

    im nächsten Leben brauchst Du keine Rückführung mehr. In den nächsten Jahrzehnten wird der Mensch immer bewußter, d.h. er wird sich seines wahren Selbst, seiner Seele und damit seiner Leben bewußt. Nicht alle auf einmal, nur die, die geheilt werden wollen, die für uns wichtig sind. Die Leben zeigen sich spontan, wie heute auch schon bei vielen Meschen, und irgendwann werden wir nicht nur unsere eigenen Leben kennen und integriert haben, sondern auch die der anderen. Nichts wird mehr getrennt sein, alles verbunden. Und das geht sehr viel schneller, als wir denken. ;)

    Liebe Grüße
    Gabi

    P.S. So schön Deine Idee auch ist und für heutige RF von Interesse, so darf man nicht vergessen, daß es bei einer Rückführung auf das Erleben, das Heilen ankommt, nicht auf die Fakten, die man nachschlagen könnte. Allein die Fakten zu haben, ohne die entsprechenden Gefühle dieser Person, die man "war" bringt nichts.
     
  3. neptunia

    neptunia Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    270
    finde ich sehr interessant! nur, glaubst wir kommen wieder? hierher auf die Erde? also ich schätze mal, egal wie fortschrittlich das Internet in diesem Leben sein mag, im nächsten wird es so sein, dass du dann in "alten Schriften suchen müßtest", denn ich denke es gibt sicher viel größere Dinge und ganz andere Art von Kommunikation .. wo dann das Internet verglichen mit dieser Kommunikationsart ungefähr so veraltet erscheint wie wenn man jetzt das Net mit den Briefen im Mittelalter vergleicht. Ich weiß nicht warum ich so denke, aber ich bin überzeugt dass wir Menschen einfach nur ganz kleine um nicht zu sagen dumme Wesen sind verglichen mit der Intelligenz die uns erschaffen hat egal wie sehr wir uns für die höchsten Wesen auf der Erde halten mögen... es sei denn du machst ganz ganz viele Sünden .. dann kommst du ja wieder hierher:) Habe mal gelesen dass die Erde die Vorstufe zu Unterwelt sein soll, ungefähr so wie wenn der Keller die UW ist dann ist das EG die Erde. Außerdem ist die Erde die materielle Ebene, die Dualität und wenn man noch was auszubessern hat dann inkarniert man wieder hier, alles klar?

    Obwohl, die Idee an sich ist irgendwie genial. Kannst ja mal versuchen und dir eine Art Codewort aussuchen und das alles irgendwie mit Meditation verbinden oder aufnehmen und während dem Schlaf anhören sodass es tief ins Unterbewußtsein verankert wird und du dich dann in nächsten Leben daran "erinnerst".. Viel Spaß dabei!

    Grüße und :kuss1:

    Neptunia
     
  4. cheerfulmoon

    cheerfulmoon Guest

    IF I COULD START MY LIFE ONCE MORE


    If I could start my life
    Once more,
    I would not try to understand
    God`s Grace,
    But I would become
    God`s Grace itself.


    If I could start my life
    Once more,
    I would not care to know
    The depth of the sea
    But only care for
    The depth of my heart.


    Sri Chinmoy
     
  5. *arianrhod*

    *arianrhod* Guest

    Ob die heute so wichtigen Dinge, Dokumente, Daten in einem anderen Leben auch noch wichtig sein werden? Das bezweifle ich.
     
  6. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Werbung:
    Wichtig wäre der falsche Begvriff muss ich zugeben, da die wichtigkeit mit Abschluss des Lebens verloren hat. Was ich meinte wäre persöniche Dokumente und Daten wie Bilder, Personen die man kannte wie Freunde, Familienangehörige oder Fakten die das Leben beschreiben. Das wenn man es irgendwie hinbekommt im nächsten Leben an die Dokumente zu kommen (digitale Form im Netz auf einem sicheren Platz) das man diese Dokumente hernehmen könnte um über das letzte Leben mehr zu erfahren.
     
  7. Sascha81

    Sascha81 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    591
    Ort:
    Siegburg
    Werbung:
    Ich bin ja auf www.Finalfantasy.de angemeldet und schreibe immer in die Zahlenkette. Ich könnte meine ganzen wichtigen Sachen, Daten usw. in meine Beiträge hineinschreiben und dann abspeichern. Nur das Problem wäre das ich dann in nächsten Leben nicht mehr weiß ob ich in dem Forum Sascha81 hieß. Wenn ich wieder am 3.6.1981 geboren werde dann habe ich halt pech gehabt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen