1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine gute Fee

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Maud, 21. Januar 2005.

  1. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Die Fee Montag 20 10 03


    Frage: Fee hast du Lust mit uns zu plaudern? Antwort: O ja gern.
    Frage: Selbst auf die Gefahr hin, das du dich mit uns langweilst?
    Antwort: Fragt nur es macht mir vergnügen mit euch zu reden.
    Frage: Fee was ist war daran, an Schamanimus, Wahrsagern,
    Hexen mit ihrer Zauberei, Amuletten, Steinchen, die man am Körper trägt.
    Antwort: Scharmautismus, ist eine parallele Welt von uns.
    Hexen auf dem Besen sind aut. Wahrsager, glauben versetzt Berge. Steinchen am Körper Haben eine Positive Ausstrahlung.
    Frage: Unser Besuch von gestern, mochtest du die Ute nicht?
    Antwort: Sie klimpert mir zuviel mit ihrem Schmuck.
    Frage: Warum gelingt Ute nichts, was auch immer sie macht es funktioniert nichts? Antwort: Das liegt an ihr, sie strahlt Negativität aus, deshalb geht bei ihr alles schief, Frage: Kann man Ute helfen? Antwort: Dann müsste sie was dagegen tun. Frage: Andy war am Samstag, den 18.10 03 in einem esoterischen Laden, und kaufte, da einige kleine Steinchen die ich am Köper trage, hilft mir das? Antwort: Sie haben eine Positive, Ausstrahlung. Frage: Sind die Besitzer dieses Geschäftes ehrliche Leute? Antwort: Sie glauben an das was sie tun. Frage: Wie lange muss, Andy seine Hände über, mein taubes Bein halten bis es genesen ist, oder muss ich damit zum Orthopäden? Antwort: Er muss nicht nur seine Hände darüber, halten, er soll viel mehr Sex mit dir machen.
    Frage: Machst du das auch oft? Antwort: O ja nur anders. Frage: Sagst du mir auch wie? Antwort: Dann musst du zu uns, kommen. Frage : Wie stelle ich das an, um zu euch zu kommen? Antwort: Dann Spring einfach von euerem Balkon, aber der ist zu niedrig. Frage Fee, du nimmst mich nicht ganz ernst? Antwort: So ist es, den ihr seid so schrecklich einfältig auf der Erde. Frage: Die Familie aus dem Gewerbegebiet, du weißt schon mit der Reckseignlinksfirma. Sind diese Leute ehrenwert?
    Antwort: O ja sie sind es. Frage: Was ist mit dem Berger ist er ehrenwert? Antwort Nein er ist Arzt, und manipuliert die Abrechnungen mit der Krankenkasse.



    Mittwoch 22 10 03 um 20 Uhr


    Andy malte wiedereinmal einen menschlichen Körper, mit fast allem was dazu, gehört. Als hätte Andy Anatomie studiert,
    Wirbelsäule, Muskulatur, und Organe, ohne irgendwelche Vorkenntnisse. Ich fragte Andy was er da male, er zuckte mit der Schulter, Weiß ich auch nicht sagte Andy. Für mich sehe es nach einer Wirbelsäule aus sagte ich, das andere, drum rum kann ich mir auch nicht erklären. Seit einiger Zeit tat er das. Beide konnten wir uns keinen Reim drauf machen.
    Den vergangenen Sonntag waren wir im Garten, während ich Laub kehrte, wurde mein rechtes Bein taub. Verwundert sehe ich auf mein Bein, den dieses Taube Gefühl kenne ich nur dann.
    Wen ich verkrampft irgendwo saß, und mir das Bein einschlief.
    Ach der wird schon wieder, denke ich und kehre weiter Laub.
    Doch nach eine weile setzt ein starker Schmerz ein,
    Und ich musste mich, setzen. Ich war froh, an diesem Abend endlich zu Hause zu sein. Und noch viel erleichterter als ich nun endlich in meinem Bett lag, den der Schmerz wurde unerträglich. Drei Tage, warte ich das der Schmerz vergehen würde. Dann, rief ich meinen Hausarzt an und schildere ihm die Lage. Geduldig hört er mir zu, fragt mich ob Ich laufen könne.
    Nein seit Tagen liege ich im Bett, der gang ins Bad ist schon für mich eine Weltreise. Gut sagte unser Arzt kurz, ich komme heute abend. Sie Müssen eine Spritze haben, wahrscheinlich haben sie sich einen Nerv eingeklemmt. Ich danke Ihnen Herr Docktor, und hänge ein.
    Abends, kam dann unser Hausarzt, gab mir die Spritzen. Bei dieser Gelegenheit sah unser Hausarzt die Zeichnungen die Andy malte, was malen sie da fragte er neugierig?
    Und sah sich Andys Zeichnung an, ratlos sah Andy unseren Arzt an. Zog die Schulter hoch, lieber Herr Docktor, wen ich, das wüste.
    Verwundert fragt der Arzt Andy, haben sie das schon einmal, irgendwo gesehen. Andy verneinte das, und schüttelt ratlos seinen Kopf. Jetzt staunte unser Docktor, Verwundert fragt er Andy? Warum malen sie das, weiß ich auch nicht antwortet Andy. Das bekomme ich vorgegeben, meine Hand wird einfach geführt. Ratlos sah unser Docktor Andy an, lächelte etwas verloren dann erklärt unser Docktor dem Andy seine Zeichnung. Es ist ein Menschlicher Köper den sie da gezeichnet haben mit allen Einzelheiten die er ihm Dan auch erklärte.
    Etwas ratlos Verlies er uns, auch wir sind verwirt zurückgeblieben.
    Wie fast täglich malt Andy wieder, er steht vor der Türe des Badezimmers.
    An dieser er immer sein Papier befestigt worauf er malt, was malst du, fragte ich Andy? Weiß ich auch nicht, ich warf einen kurzen Blick darauf und konnte die Konturen einer Wirbelsäule erkennen.
    Ach die Anatomie läst grüßen denke ich bei mir und setze mich wieder an den PC. Nach eine weile muss ich in das Bad, im vorbeigehen werfe ich ein Blick auf Andys Zeichnung.
    Aus der Wirbelsäule wurde ein Gesicht fremdartig und zum
    Fürchten, es huscht so ein Gedanke an meinem Bewusstsein vorbei, König der Finsternis. Wer ist das frage ich Andy? Das ist ein Scharmahne sagt er und lächelte, lass uns doch Fee fragen was dieses Bild bedeutet. Frage: Fee kannst du uns sagen was dieses Bild bedeutet,
    Was Andy gerade malte? Antwort: Es gibt außer mir noch andere Geister, die mit euch sprechen wollen. Frage: Wie heißt der Geist? Antwort: Es ist ein Scharmahne. Frage ist es eine Frau oder ein Mann? Antwort: Es ist nicht bestimmt. Frage: Sollen wir diesen Geist Rufen? Antwort: Nein er meldet sie von selbst. Frage: Fee in meinen Händen halte ich zwei von Andys gemalte Bilder, die er vor einigen tage durch welche Führung auch immer malte. Kannst du uns sagen wer das ist, und, was sollen diese Zeichnungen bedeuten? Antwort: In deiner linken Hand das ist eine Heilige, sie lebte im Jahre 6000 vor euere Zeit.
    In der rechten Hand hältst du den Scharmahnen der mit euch Kontakt aufnehmen, will. Frage: Aus welchem Grund will er das?
    Antwort: Er ist ein guter Geist mag euch, und kann euch viele gute Ratschläge für euer Materialisches Dasein geben.
    Frage: Was will der Scharmahne von uns?
    Antwort: Ich kenne ihn nicht, aber ich weiß das er ein
    Freundlicher Geist ist. Frage: Warum schrieb ich mit 65. Jahren plötzlich meine Autobiografie, obwohl ich niemals zu vor Ambitionen zum schreiben hatte? Antwort: Weil du dein Leben nicht verarbeitet hast. Frage: War das der Grund meiner langjährigen psychosomatischen Störungen?
    Antwort: Ja so ist es, aber du solltest malen, da währst du überraschst. Frage: Fee kannst du mir etwas über meine Herkunft sagen? Antwort: Ich habe keine Lust.
    Frage: Warum reagierst du so abweisend bei dieser Frage.
    Antwort: Weil ich keine Lust habe darüber zu reden.
    Frage: Meine Mutter hat einmal behauptet sie hätte mich von Zigeuner. Antwort: O ja die Richtung ist es. Fee ich danke dir für das Gespräch. Es war schon das zweitemal, das ich über meine Herkunft etwas wissen wollte. Aber man wich mir permanent aus.
    Um so neugieriger wurde ich was meine Herkunft betraf.
    So stellte ich diese Frage immer wieder aber irgendwie bekam ich nie eine befriedigende Antwort darauf.
    So endete meine Neugierde niemals in Sache meiner Herkunft.
    Je öfters der Frage ausgewichen wurde um so gespannter wurde ich. Irgendwann habe ich es erfahren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen