1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

eine frage zu mondaspekten

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von libra80, 7. Februar 2006.

  1. libra80

    libra80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    leipzig
    Werbung:
    gruss an alle im forum hier,

    hab hier gerade ein radix vor mir liegen und denke darüber nach warum der mond(fische) gleich mit sonne,venus,merkur und uranus(alle 4 schütze) im quadrat steht.das sorgt doch für ganz schöne konflikte und spannungen oder?meine frage ist nun wie man das beste aus solchen aspekten `rausholt`?!die angenehmen aspekte hab ich bei trigonen zwischen mond und saturn und mond und mondknoten!!vielleicht hat jemand eine idee dazu?
    würde mich über anregungen oder antworten freuen:)

    liebe grüsse und dankeschön!!
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.975
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Libra,:)

    Auch Quadrate haben ihren Dreisprung in sich. Ihnen wird mehr schlechtes nachgesagt, da sie auch Reibung und Konflikt bedeuten können. Aber darüber hinaus lernt man mit einem Quadrat am meisten im Horoskop. Das Quadrat ist ein Tataspekt und bringt die Energie zur Problembewältigung analog eines Stabhochspringers mit sich. Ebenso kann man mit einem Quadrat begeistern und andere mitreissen. Bei dir ist es mit Sonne und Mond ein aufsteigender Zyklus, man will den in sich liegenden Keim zur Frucht bringen. Gefühl - Mond und Wesenskern - Sonne reflektieren sich wie beim Viertelmond. Vielleicht spielt auch ein wenig der Druck des Vaters - Sonne zum Mond - Kind eine Rolle. Wichtig wären die Häuser, da sich dort die "Musik" abspielt. Mit Uranus bist du dir warscheinlich manchmal selbst ein wenig ein Rätsel, hast ein großes Bedürfnis nach Unabhängigkeit und Freiheit, was manchmal im Widerspruch zum Mond steht, der Nähe und Nestwärme, sowie "Pelzgefühl" schätzt.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  3. libra80

    libra80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    leipzig
    Werbung:
    hallo arnold,

    danke für deine schnelle antwort,das hat schon sehr weitergeholfen.es war aber nicht mein radix sondern von nem freund :) aber das ist schon o.k.

    liebe grüsse und bis bald,libra80
     

Diese Seite empfehlen