1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine Frage: Wied wird das Temperament in der traditionelle Astrologie bestimmt?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Shimon1938, 24. März 2015.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.733
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Die traditionelle (klassische ) Astrologie arbeitet mit den 4 Temperamenten und es ist wichtig das strärkste, dominanteste Temperament zu bestimmen. In das Buch: "Die wahre Astrologie" von frawley steht, Hitler hatte cholerischen Temperament (S.34). Ich kann es so nicht sehen.

    Wie wird also das Temparament bestimmt? (In mehreren Büchern las ich, das mechanische Abzählen der Planeten ion den Zeichen ist falsch, so bei Frawley oder Gil Brand. Lilly hat mienes Wissens die Planeten im Zeichen gezählt...)

    Shinon
     
  2. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Hallo Shimon,

    mir hat vor ein paar Jahren jemand gesagt, dass sich Frawley mit Hitlers Temperament vertan hat, weiß nicht mehr, wer das war. Ich sehe das auch so. Frawley hat vielleicht sein erstes Buch etwas zu hektisch geschrieben(?).

    Es gibt einige unterschiedliche Methoden, um das klassische Temperament zu berechnen.
    Frawley macht es, indem er den Geburtsherrscher bestimmt. Da der Geburtsherrscher aber gelegentlich nicht ganz leicht zu bestimmen ist, weil manchmal zwei Planeten so gut wie gleich stark sind, hat die Methode ihre Schwäche.
    Es gibt noch ein englisch-sprachiges Buch von Dorian Gieseler Greenbaum "Temperament, Astrology's forgotten Key". Darin werden verschiedene Techniken miteinander verglichen. Ich habe mich jetzt dafür entschieden, immer auf die Schnelle die Technik von Frawley anzuwenden und für einen genaueren Blick die von Greenbaum, die keinen Geburtsherrscher nimmt, aber dem Stand des Mondes und seines Dispositors zusätzliche Bedeutung gibt.

    Grüße von
    Chanda
     
  3. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Nachtrag:

    ja, das mechanische Abzählen der Planeten und Achsen in den Zeichen bringt nicht viel. Ich finde es sehr wertvoll, wenn man die Sonnenphase und Mondphase mit einfließen lässt. Auch die Qualität des Dispositors von 1 ist wichtig. Die Klassiker sehen Jupiter übrigens als den einen Planeten, der über das sanguine Temperament herrscht (und die Luftzeichen).

    Insofern bringt ein Fische-AC einerseits einen Anteil an Phlegma (Wasser), sein Dispositor Jupiter aber einen gleichgroßen Anteil an Sanguis.
     
  4. Fiat Lux

    Fiat Lux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Schweiz
    Hallo
    Wir wissen ja: Cholerisch ist gleich warm und trocken, Melancholisch gleich kalt und trocken etc.
    Also wissen wir auch dass z.B. Sonne und Mars gleich warm und trocken sind, Jupiter gleich warm und feucht etc.
    Nun, wir bestimmen all diese Qualitäten anhand folgender Faktoren (ich nehme jetzt mal E.van Slooten)
    1) AC-Zeichen
    2) AC-Herrscher
    3) Dispositor AC Herrscher / entfällt wenn H1 im eigenen Zeichen steht
    4) Zeichen in dem der Mond steht
    5) Dispositor Mond / entfällt wenn Mond in Krebs ist
    6) Mondphase
    7. Jahreszeit Sonne
    8 Horoskopherrscher
    9 Zeichen in dem der Horoskopherrscher steht /entfällt wenn Mond Hh ist

    Danach werden die Anzahl chol/mel/sang/phleg zusammengezählt und die Mehrheit bestimmt....
    Man kann auch Lilly oder andere nehmen, da gibt es Abweichungen aber das Grundgerüst bleibt sich immer gleich.
    Gruss Fiat Lux
     
    flimm gefällt das.
  5. Rising Sun

    Rising Sun Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    82
    Hallo Fiat Lux,
    deinen Beitrag finde ich interessant.

    6) Mondphase
    7. Jahreszeit Sonne
    Kannst du diese beiden Punkte bitte etwas ausführlicher darstellen.
    Danke schön,
    RS
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2015
  6. Fiat Lux

    Fiat Lux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo Rising Sun
    Klar E.v.Slooten präzisiert das folgendermassen:
    6) Mondphasen
    Mondphase 1/Mond im 1. Viertel = warm und feucht
    Mondphase 2/Mond im 2. Viertel = warum und trocken
    Mondphase 3/Mond im 3. Viertel = kalt und trocken
    Mondphase 4/Mond im 4. Viertel = kalt und feucht
    Seine Begründung: "Obwohl der Mond grundsätzlich kalt und feucht ist, geht er bei seinem Umlauf durch seine vier Hauptphasen, in denen er, ohne seine Urqualitäten zu verlieren, zusätzlche Qualitäten entwickelt.
    7) Jahreszeiten der Sonne
    Sonne in Frühlingszeichen (Widder,Stier, Zwillinge) gleich warm und feucht
    Sonne in den sommerzeichen (Krebs, Löwe und Jungfrau) gleich warm und trocken
    Sonne in den Herbstzeichen (Waage, Skorpion, Schütze) gleich kalt und trocken
    Sonne in den Winterzeichen (Steinbock, Wassermann und Fische) gleich kalt und feucht
    Gleiche Begründung wie beim Mond nur das Wort Mond durch Sonne ersetzen

    Ich meine das ganze Verfahren zur Nachahmung empfohlen, weil die obigen 9. Punkte wirklich nach klassischer Manier als sehr wichtige Indikatoren zur Beurteilung eines Radix betrachtet wurden. Das Resultat ist dann auch präziser als man glaubt.
    Gruss Fiat Lux

    ppa Horoskopherrscher ist derjenige Planet, der unabhängig von seinen Würden an den Hyleggraden, einfach der stärkste im Horoskop ist, d.h. er hat die meisten essentiellen und akzidentiellen Würden, nicht rückläufig, verbrannt oder in einem schlechten Haus steht etc. ist aber nicht der Almuten! Denn der Almuten wird nur traditionell aus den fünf Hylegs wie der Sonne, Mond, Aszendent, Glückspunkt und der letzte Neumond oder Vollmond vor der Geburt Syzygium genannt errechnet! Es kann nun vorkommen, dass dieser Almuten selbst nicht gut und stark steht, so muss man einen anderen Planeten suchen der dem Almuten zur Seite steht, und das ist eben der Horoskopherrscher!
    Alleine schon aufgrund vom Almuten und Horoskopherrscher kann man gewisse generelle Dinge über da Leben ableiten. Z.B. H.Hesse hatte Almuten Jupiter und Horoskopherrscher Merkur und wir wissen ja, er suchte nach dem Sinn des Lebens, und mit Merkur aka Schreiben verwirklichte es diese Suche....
     
    flimm und Steph hani gefällt das.
  7. Fiat Lux

    Fiat Lux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Schweiz
    Hallo
    Also einer meiner Refernzen ist natürlich Lilly. Hier nun seine Methode:
    Signifikatoren sind:
    1) das aufsteigende Zeichen und dessen Herr
    2) der oder die Planeten im Aszendenten, der Nord- oder Südknoten, Planeten die mit dem Aszendenten in exaktem Aspekt stehen
    3) der Mond und der oder diejenigen Planeten, die ihn innerhalb ihrer Orben aspektieren
    4) des Jahresquartals bzw. das Zeichen wo die Sonne steht
    5) der Herr der Geburt = gleich Almuten bei Lilly

    Die Eigenschaften der Signifikatoren und Zeichen in denen sie stehen, sind genau zu prüfen. Dabei darf man Folgendes nicht vergessen: Blickt Saturn oder Mars den Aszendenten oder den Mond in einem üblen Aspekt an, dann mischen sie ihre unangemessenen Qualitäten zur Körpertemperatur hinzu, auch wenn all anderen Eigenschaften sehr gut zusammenwirken.
    Beim Zusammentragen der Qualitäten muss man aber sehr umsichtig vorgehen. Es kann nämlich der Fall sein, dass die Qualitäten von Planet und Zeichen diesselbe Anzahl von wiedersprüchlichen Belegen enthalten. Der eine hat so viele Aussagen für Hitze wie der andere für Kälte. Das sind unvereinbare Qualitäten, die eine hebt die andere auf. Diese werden nicht mitzgezählt. Gibt es keinen Widerspruch, werden die entsprechenden Belege aktzeptiert.
    Dem Herrn der Geburt und des Horoskopes kann man beim Zusammenstellen der Nennungen den dreifachen Einfluss für den Charakter zugestehen. Steht der Mond im Aszendenten, dann zählt dies doppelt. Den prinzipiellen Teil erkenne man aus folgenden Geburtshoroskop.

    Über den Herr der Geburt sagt Lilly folgendes:
    Diesbezüglich gebe es unter den Alten einige Differenzen. Ich vertrete eindeutig diese Meinung, dass derjenige Planet Herr der Geburt sein soll, der die meisten essentiellen und akzentiellen Würden in der Figur, am besten gestellt und am meisten erhöht im Horoskop ist. Ich bin zuversichtlich, dass alle Handlungen des geborenen mehr oder weniger die Natur dieses Planeten entsprechen und so sein Zustand, seine Erscheinung, sein Temperament und seine Art und Weise stark durch die Eigenheiten, die dieser Planet verkörpert, reguliert werden.
    Doch zweifellos wird jeder anderer Planet, der in seiner Stärke dem zuvor erwähnten nahe kommt, das Urteil mit beeinflussen. Es muss also eine Art Mischung gebildet werden, die verschiedenen Sätrken eiens Planeten betreffend - zusammen mit guten oder schlechten Aspekten beteiligter anderer Planeten.
    Die Griechen pflegten den Planeten zum Herrn der Geburt zu erklären, der die meisten Würden am Ort vom Mond oder Merkur innehatte, denn Merkur hat die Herrschaft über Geist und Verstandeskraft. Der Mond beeinflusst den Körper.

    Soviel dazu von Mister Lilly. Bezüglich des Almuten bin ebenso der Meinung, dass dieser den Charakter sehr starkt mitprägt, und unbedingt für das Temperament als solchen, d.h. seine Qualität bei der Beurteilung des Temperamentes miteinbezogen werden sollte. Aber nicht nur das, sondern er sagt noch viel mehr aus! Z.B. bei mir ist das Jupiter und gefolgt von Saturn beides in ihren Häusern als Herrscher. Mit diesen zwei und dem Temperament kann man meinen Charakter schon sehr genau erkären.....
    Gruss Fiat Lux
     
  8. reinesEinhorn

    reinesEinhorn Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Mein Wohnort liegt im Westerwald. Es ist ein klein
    Hallo ihr Lieben :)

    Astrologie fasziniert mich total aber leider kann ich noch nicht wirklich deuten, ich lese sehr viel über Astrologie in verschiedensten Foren ^^

    Dieses Thema hier mit den Temperamenten in der klassischen Astrologie finde ich total interessant verstehe hier nur leider gar nicht wie ich es bestimmen kann ^^

    Nach anderen Methoden ist Wasser bei mir extrem stark betont und Feuer fehlt.
    Es würde mich interessieren wie das nach der klassischen Astrologie aussehen würde ob es dort auch Wasser ist was mein vorherrschendes Element ist.

    Vielleicht mag mir diese Frage ja jemand beantworten :)

    Meine Daten 16.03.1989 um 11.23 Uhr in Kirchen/Sieg

    Ich Danke euch schonmal im Vorfeld ^^

    Alles Liebe für euch <3
    Eure Nina :)
     
  9. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Sonne, Mond, AC, MC je 3 Punkte
    Merkur, Venus, Mars je 2 Punkte
    Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto, Mondknoten je 1 Punkt

    Melancholiker SI Der gespannte Innenmensch: Bei Nina stehen Saturn, Uranus, Neptun in Erdzeichen je 1 Punkt = 3 hierzu gehört auch Skorpion mit Pluto 1 Punkt = 4 Punkte
    Sanguiniker LA Der gelöste Aussenmensch Luftzeichen: Mars (2) und Jupiter (1) = 3
    Choleriker SA Der gespannte Aussenmensch kein Feuer
    Pflegmatiker LI Der gelöste Innenmensch Mond, Sonne, AC, MC je 3 = 12 und Venus, Merkur je 2 = 4 und MK je 1 in Wasserzeichen = 1 zusammen 17

    http://www.zum.de/Faecher/Eth/SA/stoff9/tempera.htm

    Horoskop.png
     
  10. reinesEinhorn

    reinesEinhorn Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Mein Wohnort liegt im Westerwald. Es ist ein klein
    Werbung:
    Dankeschön dass du dir für Mühe gemacht und Zeit genommen hast um auf mein Anliegen einzugehen, das ist so lieb von dir

    Also ist bei mir das stärkste vorherrschende Element Phlegma/Wasser, super das freut mich Hab schon immer eine besondere Liebe und Verbindung zum Wasserelement gespührt♡

    Alles Liebe für dich, fühl dich ganz fest gedrückt♡
     
    Floo gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen