1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine Engelsgeschichte

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von MaTrixx, 21. Februar 2006.

  1. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Engelsgeschichte
    1. Kapitel in der Wartehalle

    Die Wiese ist schon längst nicht mehr grün und voller Blumen. Sie wandelte sich langsam zu
    einen grauen Raum. Wartehalle steht auf der einen Seite der Wand. Der rosa Schleier ist verschwunden. Der liebliche Gesang meiner Engelgeschwister, der gelegentlich rüberschwappt, klingt verhalten wie in Wattewolken eingeschweißt.
    Wartehalle. Warten worauf ?
    Ach ja, warten bis eine Mutter gefunden ist. Ein Körper in dem ich wachsen kann.
    Der Cherubin am Tor an der gegenüber lächelt mich aus Feueraugen an. Er wartet auch.
    Doch noch ist es nicht soweit. Er wartet auf mein Passwort sonst komme ich nicht durch das Tor. Ich warte auf ein Zeichen. Bin bereit meine Flügel ein letztes Mal auszubreiten; ich bin bereit ein letztes Mal zu fliegen. Fliegen und aus dem Nichts zu werden.
    Im Vorbereitungskurs „Erdenleben für Anfänger “, sagte man mir, dass ich manchmal wieder
    fliegen werde, wenn ich träume. Aber so ganz genau habe ich das nicht verstanden.

    Immer diese Passwörter!

    Wen ich wieder in die Himmlischen Sphären zurückkehre brauche ich ebenfalls ein. Ich hoffe ich finde es im Laufe meines Erdendaseins, sonst kann ich nicht zurück.
    Ein leiser weißer Windhauch. Federn streicheln meine Wange. Eine Taube flüstert mir das Passwort zu. Es ist soweit. Ich werde fliegen. Ich werde vergessen…

    Fortsetzung folgt

    Alles Liebe
    ____
    Ute
     

Diese Seite empfehlen