1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine Bitte um Kartenlegung?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Violetta77, 21. September 2010.

  1. Violetta77

    Violetta77 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    Guten Morgen,

    meine Leben ist gerade wieder einmal wie ein Kartenhaus zusammen gebrochen, immer wenn ich denke es geht vorwärts, werde ich
    wieder zurück geworfen.
    Bitte kann mir jemand einmal die Karten drauf legen und sagen, warum das so ist,
    wäre sehr dankbar.

    Lieben Gruß, Violetta77
     
  2. Violetta77

    Violetta77 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    41
    Erbarmt sich jemand und legt für mich bitte, bei mir geht es
    in allen Lebenslagen schief, habe leider keine Karten?
     
  3. kammamamachen

    kammamamachen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.186
    Hallo violetta,
    habe dir hier ein bild gelegt zu deiner situation


    Lg
    kamma





     
  4. Violetta77

    Violetta77 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    41

    Dankeschön Kamma und ich finde es sieht nicht gut aus, Sense und Sarg
    bedeuten nichts gutes, komme ich aus dem Tief noch einmal raus und woran hakts
    am meisten?
     
  5. Violetta77

    Violetta77 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    41
    Ich versuche mal zu deuten, auch auf die Gefahr das es falsch ist,
    der Baum liegt auf dem Reiter, eine Situation dauert noch an, aber
    welche?
    Die Sense liegt auf dem Klee und der Sarg auf dem Schiff, heißt für mich,
    es geht nicht weiter oder aber es geht etwas zu Ende
    Die Schlange auf dem Haus bedeutet Verwicklungen, es sind aber keine
    Personenkarten dabei, liege ich bis jetzt richtig?
     
  6. Violetta77

    Violetta77 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    Das Kind liegt in der Mitte, es geht um einen Neuanfang, weil es im Haus
    des Baumes liegt, aber in welchem Bereich?
     
  7. kammamamachen

    kammamamachen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.186


    hmmm also ich weiss es nicht so genau violetta...bin nicht so gut im psyche deuten kann eher beziehungs und liebes deutungen das liegt mir am besten bei den anderen sachen übernehme ich für meine treffer quote kein gewehr...wär mir lieber wenn jemand anderes der das besser kann das macht :)


    Lg
    kamma
     
  8. Violetta77

    Violetta77 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    41
    Ich danke dir trotzdem, erbarmt sich bitte noch jemand?
     
  9. Violetta77

    Violetta77 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    41

    Kann mir keiner helfen?
     
  10. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.608
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    sense sarg...ist doch gar nicht so schlecht. mit dem baum davor, nach langem warten wird die stagnation zerstört bzw. auch der kummer. sense sarg auch...kurzer heftiger schmerz, plötzliche beendigung

    der knoten kann platzen (schlange schlüssel), nach langer zeit kommt endlich die lösung, mit der schlange zieht es sich etwas hin, ca 2 monate. das kind zeigt ebenfalls an das es in kleinen schritten kommt. aber auch das es zwischendurch nochmal trübe tage gibt bis die phase dann richtig vorbei ist.

    baum sense sarg kann auch bedeuten das jetzt nochmal kurz vergangene lebensphasen zurück kommen, die konfrontation damit. brief in sarg= anker, da kommt noch festsitzendes an die oberfläche was nen stich versetzt und dich in diese gefühlte traurigkeit, stagnation, erfolglosigkeit versetzt. aber das ist normal wenn neues kommt (kind zentral). das neue hat nur platz wenn rest altes noch weg geht.

    es geht in eine neue lebensphase (baum kind) die noch etwas undurchsichtig erscheint, es noch nicht einordnen können. man schwebt zwischen alt und neu.

    so würde ich dein blatt sehen...normaler prozeß und da der mond mit drin liegt nimmst du das alles intensiver wahr, also auf der emotionalen ebene. verstandsorientierte menschen empfinden viell nicht so intensiv

    lg jessey
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen