1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

eine altbekannte Leidenschaft

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Winnipeg, 23. Juli 2007.

  1. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Guten Abend allerseits!
    Mein Anliegen mag etwas ungewöhnlich sein. Ich versuche mal zu erzählen: von Kindesbeinen an hege ich eine Leidenschaft für ein bestimmtes Land. Ich weiß gar nicht mehr, wie es dazu kam, denn direkte Verbindungen über Menschen habe ich nicht mit dem Land und war zu dem Zeitpunkt, als dieses starke Interesse, diese Leidenschaft aufkam, auch nie zuvor dort gewesen. Dieses Interesse hat mich in früher Kindheit dazu animiert, mir selbst die Sprache beizubringen. Mehr schlecht als recht, aber für ein Kind in dem Alter doch beachtlich. Ich habe mit Vorliebe Texte in dieser Sprache vorgelesen, fast akzentfrei. Wie gesagt, für ein Kind mit lediglich autodidaktischem, spärlichem Wissen echt beachtlich. Bislang war ich zweimal dort, was auch schon wieder eine halbe Ewigkeit her ist. Viele lange Jahre ist dieses Interesse eingeschlafen. Seit einigen Tagen ist es wieder da, und zwar sehr stark, dass es mich kaum noch loslässt und ich fast schon eine unbändige Sehnsucht empfinde. Es entflammt mein Herz, es macht mich glücklich, es macht etwas mit mir, das ich kaum beschreiben kann. Und nun liegen hier wieder meine Sprachbücher, ich höre die Musik, sehe mir Bilder an.

    Ich hab nun eine Legung dazu gemacht, mit der Frage, woher diese starke Leidenschaft rührt und was sie mir aufzeigen will.
    Die Quersummen der Reihen habe ich dazu geschrieben, für die, die damit arbeiten. Ausgelegt habe ich nach der nummerischen Reihenfolge der Plätze. Lilien auf 1, Anker auf 2, Sonne auf 3, Herr auf 4 usw.

    Lilie Anker Sonne / QS Bär
    Herr Baum Fische / QS Kind
    Mond Ring Schlüssel / QS Blumen

    Ich schreibe gerne noch meine eigene Deutung dazu. Aber erst später.
    Danke fürs Draufschauen.
    Herzliche Grüße
    L.
     
  2. Gaia

    Gaia Guest

    löl...alle drei vereint...grins..ok, wenn Dieter übernimmt, reicht es ja...lach:weihna1


    Meine Liebe *ätsch*

    ich wollte mich noch mal bei dir ganz lieb bedanken für deine lange mail. Ich hab sie mir ausgedruckt und werde sie mir an die Wand hängen. Sie ist pures Gold wert!!!!!!!!!!!:liebe1:

    Bitte mach weiter so und hör nicht auf, deine Deutungen zählen für mich zu den besten, die ich bisher kennenlernen durfte.

    Würde mir wünschen, in den Unterricht bei dir zu gehen in Bezug zu den Tarotkarten!!!:clown:

    Hast du Zeit heute, dann würde ich dich gerne hören???

    Drück dich ganz feste!

    deine Gaia:liebe1:

    PS: Meine Deutung dazu, dann heute Abend, wenn du möchtest! Achso und mir geht es wieder richtig supi!!! Aber wie schon gesagt, ganze Gold wert!!!!! *grins*
     
  3. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    :nudelwalk

    Meinst du tatsächlich, ich würde dich jetzt noch anrufen???

    :biss:








    Ich mach es aber trotzdem. :weihna1

    Bis später und Danke für die Blumen! :liebe1: Freut mich, wenn es dir geholfen hat.
    L.
     
  4. Conni

    Conni Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Niedersachsen
    Also liebe Lady Portia,habe mal darauf geschaut und mir kam so in den Sinn,dass du im tiefsten inneren Erträumten von diesem bestimmten Land ,der Ernüchterung des Alltags entwichen ist und sozusagen vergessen hast(hat es auch mit einem Mann zu tun? bewusst vergessen?eine Herzensangelegenheit ,was auch mit diesem Örtchen zu tun hat?)Tja und da kommt plötzlich so eine ähnliche Situation in deinem Herzen daher und schwubs,da erinnert sich deine Seele wieder an vergangene Gefühle und Situationen und du denkst an das Vergangene.Hast du eine neue Bekannschaft gemacht?eine Situation erlebt die dich an nicht ganz V:liebe1: erarbeitetes erinnert?Kann auch mit deinem Beruf zusammenhängen,machst dir Gedanken in letzter Zeit,ob das alles so der richtige Weg ist ,Veränderung,,,ja nein, vielleicht?Ist das alles nur ein Lernprozess über kurz oder lang,soll ich ihn beenden? Das alles sind Fragen,die man nur alleine beantworten kann ,was zieht sich wie ein roter Faden durchs Leben?Was soll und kann ich dabei lernen?Ich sehe in diesem Blatt,dass du einen harten Entwicklungsweg hinter dir hast und die Frage dir auch stellst,was mit Bindung zu tun hat,du machst aber was Besonderes daraus,denn du hast Lebensfreude,Kraft und Energie und das strahlt und glänzt,kann auch beruflich sein. Ich hoffe ich rede da kein schmorrn aber das ist meine Deutung wie ich sie interpretieren würde,,,,Veränderung!!!!Liebe Grüsse von Conni
     
  5. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Liebe Conni!
    Keine neue Bekanntschaft. Eine Situation, die mich an Unverarbeitetes erinnert, gab es auch nicht. Eher ist es so, dass meine wieder entdeckte Leidenschaft, einiges abgeschlossen hat.

    Sagen kann ich schon, dass diese Leidenschaft meinen beruflichen Weg maßgeblich beinflusst hat. Aber ich denke auch über Veränderung nach, allerdings wird dieser berufliche Weg weiter in die Veränderung einfließen, sich nur anders darstellen. Das heißt, ich werde meine Fähigkeit mitrübernehmen.
    Oh ja!!! Der Weg war hart, aber lohnenswert! Ich beschäftige mich auch mit Bindung, ja klar.
    Herzlichen Dank dir!
    L.
     
  6. traumfeelein

    traumfeelein Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Nähe Luxemburger Grenze
    Werbung:
    Hallo Lady Portia,

    ich kenne mich zwar noch nicht so gut aus, aber trotzdem möchte ich dir einmal meine Gedanken zu deiner Legung mitteilen :stickout2

    Der erste Gedanke, wenn ich mit deine Legung anschaue, ist, dass du vielleicht als Kind krank warst und genau zu dieser Zeit etwas von dem Land gehört hast. Du verbindest damit Gefühle wie: "nach Hause kommen", "sich wohl fühlen", "alles wird gut". Vielleicht hat dir damals ein Mann davon erzählt, eine Geschichte, die dich nicht mehr losgelassen hat und die immer in deinen Gedanken ist. Wenn du an dieses Land denkst, "geht für dich die Sonne auf", weil du dich an deine Kindheit erinnerst.

    Bitte sei mir nicht böse, wenn ich jetzt nur Bödsinn verzapft habe....
    :liebe1:

    Liebe Grüße vom Traumfeelein (der Name kommt ja nicht von ungefähr :banane: )
     
  7. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Liebe Traumfeelein (schöner Name! :) )
    Ich war zwar nicht krank als Kind und habe von anderen eine Geschichte zu diesem Land gehört bzw. dies in Kombination (krank war ich schon mal gewesen als Kind ;) ), aber "nach Hause kommen" und "geht für dich die Sonne auf" trifft es sehr genau. :)
    Danke und lieber Gruß
    L.
     

Diese Seite empfehlen