1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Einbruch

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von neumond, 25. Juli 2012.

  1. neumond

    neumond Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    632
    Ort:
    Kühbach
    Werbung:
    Wurde vor 2 Tagen Zeuge eines Einbruchs im Supermarkt bei uns gegenüber. Nachts um halb eins. Hab den Mann zufällig beobachtet, dachte erst er hätte vielleicht meine Katze überfahren, da er vor unserem Haus parkte, daraufhin, beobachtete ich ihn. In aller Ruhe ging er um den Einkaufsmarkt herum, kam dann mit einem Paket zu seinem Auto, u. fuhr los. Ich hatte ein komisches Gefühl dabei, konnte schlecht schlafen. Am nächsten Morgen, als ich im Supermarkt die Zeitung holte, erfuhr ich, von dem Einbruch. Habe meine Beobachtungen erzählt, kripo, u. soweiter, seitdem, frage ich mich, wie, sollte man sich in so einer Situation, verhalten, wegsehen, schweigen, ich fühl mich grad gar nicht wohl, in meiner Haut!
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Wenn es einem klar merkwürdig vorkommt, dann ruft man die Polizei.
    Für ein paar Waren im Supermarkt riskiert man aber nicht selbst seine Gesundheit.

    LG PsiSnake
     
  3. neumond

    neumond Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    632
    Ort:
    Kühbach
    Ich war mir halt nicht sicher, ob der Mann etwas unrechtes, tat, erst am nächsten Morgen, war es sicher. Hätte ich noch in derselben Nacht die Polizei gerufen, wären diese mit Tatütata, gekommen, oder auch nicht, womöglich, wäre der schon weg gewesen, blöd, wie mans macht, ist es verkehrt!
     
  4. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    vielleicht hätte er eh bezahlt der mann nur war niemand da um diese uhrzeit :lachen:
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    wie hat denn der Mann ausgesehen....hast du eine Beschreibung?
    oder von seinem Auto?
     
  6. neumond

    neumond Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    632
    Ort:
    Kühbach
    Werbung:
    Ja, ich habe alles angegeben, Nr. Schild, war natürlich falsch. Es müssen mehrere gewesen sein, sie haben 3 Filialen besucht. Irgendwann, werden sie erwischt, oder nicht.Ich, war halt an diesem Abend einfach schockiert, weil ich durch Zufall Zeuge wurde.
     
  7. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    naja wenns serieneinbrecher sind - sinds womöglich profis
    die erwischt man schwerer oder die echten profis gar nicht

    einzeltäter-amateuere sind meist leicht gefasst

    die die ihr handwerk verstehen werde nicht gefasst
    überfall bank trafik etc. hat eine aufklärungsquote von knapp über 50% glaub ich
    ... mehr will ich dazu nicht sagen :zauberer1

    ich dachte eigentlich dass supermärkte doch schon alle alarmgesichert sind :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Ulien
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.432
  2. MichaelaEngel
    Antworten:
    144
    Aufrufe:
    3.641

Diese Seite empfehlen