1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Einbruch und Spritzen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von ElaMiNaTo, 28. August 2012.

  1. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Moin :)

    Ich hatte diesen Traum gestern Nacht 3x hintereinander in ähnlicher Form. Kann mich aber nur an den ersteren einigermaßen erinnern.

    Ich befinde mich in meiner alten Wohnung im Wohnzimmer. Ich sitze dort an einem runden Eßtisch. (Ich sehe mich selbst glaube ich als Jugendlicher, aber nicht als Erwachsener). Der Ex-Freund meiner Mutter befindet sich neben mir. Ich glaube, dass sich ein Einbrecher in der Wohnung befindet. Ich verstecke mich hinter dem Rundtisch und überrede den Ex-Freund mal nach zu schauen, ob irgendwo ein Einbrecher sei. Er geht durch das Wohnzimmer in die Diele hinein und wird von einem Einbrecher erwischt. Der Einbrecher injiziert eine Spritze in ihn, sodass der Ex-Freund regungslos auf den Boden fällt.

    Ich nehme all meinen Mut zusammen und komme aus meinem Versteck heraus. Ich stelle fest, dass ich selbst eine Spritze in der Hand halte. Der Einbrecher kommt auf mich zu mit einer wohl neuen Spritze. Er injiziert seine Spritze in mich und ich injiziere meine Spritze in ihn. Komischerweise passiert mir nicht dasselbe wie dem Ex-Freund, sondern nur der Einbrecher wird handlungsunfähig. Ich nehme das Telefon in die Hand und wähle 112, um einen Krankenwagen für den Ex-Freund zu besorgen (und evtl. auch für mich, weil die Spritze vllt später seine Wirkung an mir zeitigt?).
     
  2. joppo

    joppo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Venlo
    Du wirst mir denk ich keinen glauben schenken,trotzdem:
    Pass auf wass du dich ernahrst, in dein korper gelangt irgend ein gespritztes zeugs rein.
    Und dass ist nicht dass erste mal. (Ex)
     
  3. Honey1990

    Honey1990 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    78
    Ein Einbrecher kann die Angst vor etwas Neuem bedeuten. Die Spritze verheißt falsche Nachrichten über den schlechten Zustand eines Verwandten.
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.537
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Hallo Elaminato,

    soweit noch von Interesse, möchte zur Symbolik dieses Traumes noch ein paar andere Gedanken mit einbringen.

    Der Traum spielt sich im Wohnzimmer rund um den Eßtisch ab, deshalb soll hier etwas von zentraler Bedeutung beleuchtet werden. Eine Sache, mit der Du anscheinend nicht zurechtkommst, deshalb schlüpfst Du dort in die Rolle eines Jugendlichen und hoffst damit auf den Beistand anderer.

    Die Wohnung umschreibt in den Träumen die eigene Persönlichkeit, was ich gerne als das Seelenhaus bezeichne. Wenn also jemand in dieses Seelenhaus eindringt, ist das immer ein bedenkliches Zeichen dafür, daß die Integrität durch andere verletzt wurde. Dazu paßt dann auch die Spritze, mit der jemand versucht, Dir gegen Deinen Willen Dinge aufzudrängen.

    In der folgenden Szene geht es dann um eine ideelle Auseinandersetzung, wobei es dann auch symbolische Verletzte gab. Der Ex-Freund spielt in diesem Stück nur eine Stellvertreterrolle, er verkörpert also lediglich bestimmte Werte, die sich mit ihm verbinden lassen und in diesem Traum eine gewisse Rolle gespielt hatten.

    Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen