1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ein Zeichen von Oma

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von bianca1, 30. November 2017.

  1. bianca1

    bianca1 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2013
    Beiträge:
    84
    Werbung:
    Hallo liebe Forenteilnehmer,

    habe heute nochmal eine recht misteryöse Geschichte für Euch.

    Zur Einleitung:
    Meine Oma ist am 18.12.2001 verstorben.

    Es war an Heiligabend letztes Jahr. Für unsere alljährliche Abendmesse hatte ich mich zurechtgemacht, ich dachte irgendwie an meine Oma, mir viel ihre Uhr ein, die sie bis zuletzt immer Trug. Eine kleine goldene Armbanduhr zum aufziehen. Das wußte ich bis heute nicht, das sie aufgezogen werden muß. Ich hatte sie noch nie getragen. Seit 2001 lag sie im Schrank. Also entschied ich mich dafür, sie an Heiligabend zur Abendmesse das erste mal zu tragen.
    Ich sah auf die Uhr: sie war damals ca. 3.10 Uhr stehen geblieben.
    In der Abendmesse dann...sah ich öfters die Uhr an und fühlte mich so meiner Oma näher. Doch plötzlich bemerkte ich das es auf einmal ca. 3.20 Uhr war. Dachte mir...hmmm komisch. Und als ich das nächste mal schaute war es ca. 3.30 Uhr auf dieser Uhr. Die Uhr ging plötzlich von alleine.
    Welch schöne Überraschung an Heiligabend von meiner Oma. Es war sicherlich ein Zeichen das sie sich freute darüber, das ich ihre Uhr trug.
    Due Uhr ging ca. eine halbe Std. während der Messe. Dann stand sie wieder.
    Für mich war es ein wunderschönes Erlebis und fühlte mich Oma so nah :)

    Ich fand die Geschichte so schön und wollte sie Euch mitteilen.

    Eine schöne Adventszeit,

    Bianca
     
  2. göttliche

    göttliche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    im Hegau
    Ja .. sowas machen die lieben Verstorbenen... schön das du es erleben durftest.
    Auch für dich einen schönen Dezember mit weiteren erfreulichen Ereignissen.
     
    bianca1 gefällt das.
  3. JunaJuna

    JunaJuna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.721
    Ort:
    Deutschland, ländlich
    Gruße dich Bianca (Gänseblümchen)

    du bist leider wieder so ein typischer Beispiel dafür, dass ihr von Jenseits und seinen Bemühungen nichts versteht.

    Du hast meine Liebe somit eine direkte Aufforderung bekommen mit Jenseits (Endlich) in Kontakt zu treten, die du leider fälschlich für eine "Grußkarte" hältst.

    Wenigstens, glaubst du schon, dass es von Oma kam.:)

    Wenn du etwas mehr dazu mitbekommen möchtest, schreib mir auf die Unterhaltung, oder schaue auf meine HP.

    LG
    Juna
     
  4. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.276
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Eine sehr schöne Geschichte, danke fürs Teilen.
    Halte dich an deine Wahrnehmung.
    Jegliche andere Wahrnehmung oder Deutung eines Dritten ist die eines anderen...Das ist dann seine/ihre Geschichte, wenn nicht gar ein Märchen!

    Bleib bei dem, was du gespürt und erfahren hast und lass dir nichts aufquatschen :)

    Amituofo, Tiger
     
    Joyjoy, NuzuBesuch, bianca1 und 3 anderen gefällt das.
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    8.433
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    *zustimm
     
    bianca1 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden