1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Zeichen von meinem toten Nachbarn???

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Metusalem, 26. Juni 2012.

  1. Metusalem

    Metusalem Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    19
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo meine lieben,ich bin neu hier,ich hab schon eine weile überlegt ob ich schreiben soll oder nicht,nun möchte ich doch gern andere Meinungen hören zu meiner Geschichte.
    Am Sonntag abend fand ich meinen Nachbarn(88)tot in seiner Wohnung-mir gehts scheiße aber nicht mehr so schlimm-
    wir sind in unserem Haus 5 Mietparteien,davon ist eine Familie sehr eng vertraut mit dem verstorbenen-zusammen Urlaub etc.pe.pe-wir haben in unserem Haus eine sehr gute Nachbarschaft,jeder hilft so gut er kann dem anderen ohne zu fragen,alles was im Rahmen ist.
    Jener verstorbene Nachbar wohnte direkt unter uns und ich muß sagen er war manchmal ein wenig schwierig,aber ich hab es auf das Alter geschoben,ich würde sagen er war schrullig,meistens gab es Schwierigkeiten wenn ich meine Blümchen auf dem Balkon gegossen habe und etwas Wasser auf seine Terrasse kam...ich entschuldigte mich in aller Form...nur er war dann doch sehr nachtragend und hielt mir dies auch im Winter noch nach,egeal es war sein Alter.
    Nun zum wesentlichen,der Sonntag an dem ich ihn fand.....
    War es jetzt von ihm gewollt das ausgerchnet ich ihn finde als wolle er mir noch einmal sagen..jetzt ärgere ich dich...
    seine Freunde die wie gesagt auch bei uns im haus wohnen haben mein Klingeln nicht gehört als ich sie um Hilfe bitte wollte als ich ihn fand,die Herrschaften bemerkten erst alles als der Leichenwagen da war.
    Gibt es soetwas wie einen letzten Wunsch vor dem gehen oder sollte es wirklich nur ein Zufall gewesen sein....
    ich bin übrigens in solchen Sachen etwas vorbelastet durch meine Oma und meine Nachbarin von unten und ich sind übrigens die einzigsten 2 mit denen er sich "anlegte"-ist doof ausgedrückt, eigentlich war er ganz lieb-jedenfalls traf uns dieses ganze Grauen in voller Härte.
    Was meint ihr????
     
  2. 0bst

    0bst Guest

    Aus der Erzählung ist für mich kein Zeichen Verstorbener erkennbar.
    Entweder zeigen die sich oder lassen hören oder geben Gefühle ein.
    Das Buch "Trost aus dem Jenseits" bietet sehr viele Fallbeispiele und Kopf-Hoch_gefühl für alle, denen die Kontakte Kopfzerbrechen machen.
     
  3. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Aber nein, warum sollte der Nachbar so etwas wollen... Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man so kurz nach seinem Ableben schon solche Dinge inszenieren kann. Dass du ihn gefunden hast war alles andere als schön aber es war mit Sicherheit nicht der Wunsch des Nachbarn, dich durch diesen Anblick zu schocken.
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Zufälle gibt es nicht,jedoch glaube ich nicht,das er dich ärgern wollte.Es sollte so sein,warum,wirst du mit der Zeit erfahren..Verabschiede dich im ruhe von ihm...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen