1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ein weiterer Versuch

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von FIST, 22. November 2011.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    was für ein Weltbild könnte dieser Text transportieren?

     
  2. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.700
    Warum mag niemand hier einen Kommentar zu abgeben?
    Zu politisch? nervend? FIST-übliches Reizthema?

    @FIST: ich würd ja gern mit meinem bescheidenen intellektuellen u. esoterischen, a-poitischem Wissen analysieren, bin aber grad auf Arbeit, hätte nicht mal hier reinkommen dürfen, meine Zeit gehört seit 15 min. meinem Chef.

    Tja, kann somit den Laibach nicht tanzen :(
     
  3. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien

    Sie verbreiten viel Kraft aber wenig Angst . Wie im ehemaligen Yugoslawien üblich hat sich in den 90ern der : ein Volk ein Land ein Führer -> ein Leitbild ( was auch im Songtext vorkommt) Spruch durchgesetzt . Du darfst nicht vergessen das sich damals die Ex Yugoslawischen Staaten völlig allein gelassen gefühlt haben , vom Rest der Welt . Der : wo bleibt die Nato Ruf, wir haben kein Erdöl , hat einige Faschisten auf den Plan gerufen und die Menschen wussten das sie sich nur selbst retten können . Darum auch so viele Bands die von der
    *einheit * singen .

    Musik selbst ist für mich immer gesondert zu betrachten den Kunst liegt immer im Auge des Betrachters . Und vorallem in Musikvideos sieht der eine das und der andere das .Wenn ich mir das Video so ansehe empfinde ich es als abstoßend , gleichzeitig muss es aber nicht bedeuten das andere nicht ihre Erfüllung darin finden .

    Meine Mukke ist es sowieso nicht . :)


    mfg
     
  4. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    8.260
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    ..na hier mal ein konziausschnitt den man auch in deutschland sehen kann..:)



    im übrigen natürlich ironisch gemeint...sehr viele drängen danach ein leitbild zu haben..es zu bekommen.....sehr traurig für unser weltbild...und unsere freiheit...

    ..ach übrigends Herr Der Tor von Gor...ich finde ihre mukke geil!...:)
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Lieber TvG

    Das lied ist eine eins zu eins ins deutsch übersetzung von queens one vision...
    Was also, wenn da eben nicht ein nationalvolk gemeint ist, sondern das volk der menschheit und das das leitbild der frieden ist?

    Das die optik und die akustik das bei laibach konterkariert ist einfach, weil es Laibach ist ;-)
     
  6. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    8.260
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    Werbung:
    dann wären sie auf dem falschen weg...für einen freien, friedlichen menschen wird es nie ein leitbild geben..höchstens sich selbst..
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Nun ja, das ist wieder Laibachtypisch... Englische Worte sind in ihrer Bedeutung ja oft vielfältiger als die deutsche Sprache, die sehr genau die Definitionen von Worten definiert...

    Freddie Mercury singt ja von "One Vision", was halt eben etwas anders klingt als "ein leitbild" - sie hätten ja auch "eine Vision" übersetzen können, aber dann währe der Ironische Laibach überidentifikationsfaktor futsch ;)
     
  8. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.700
    Kann mich noch vage an Laibach erinnern, schon ewig nix mehr von ihnen gehört. Ist heut auch nicht mehr mein Fall.

    In diesem Video wird faschistoide Ästhetik bewusst ins Gegenteil verkehrt. Wenn man das Lied jedoch nur hört, ohne die Bilder, könnte es schon mal anders rüberkommen.

    Kunstvoll inszeniert, ein Theaterstück, das mit viel zu viel Klischees spielt u. von daher eigentlich nicht von Nazis stammen kann.
    Auch dass Skelette marschieren zeigt, dass alles ironisch gemeint ist.

    Erinnert an Rammstein, die jedoch erst ein Jahrzehnt später die Weltbühne betraten.

    Welches Weltbild transportiert wird? Nun, auf keinen Fall auf einen einzelnen Führer warten, eine Warnung.
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    :thumbup:

    im Grunde genommen transportieren laibach kein Weltbild... im Gegenteil hinterfragen sie ja Weltbilder, da jedes Weltbild ja die Tendenz zum Totalitären in sich trägt
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    .... um nicht immer einen neuen Threat aufzumachen und wo wir schon bei Transportierten Weltbildern sind



    was da wohl für ein Glaube verherrlicht wird?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. FIST
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    365

Diese Seite empfehlen