1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ein unwissender möchte antworten

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Feerraca, 31. Oktober 2004.

  1. Feerraca

    Feerraca Guest

    Werbung:
    Hallo Zusammen

    Ich bin sozusagen bei dem Thema Magie ein unwissender. Ich habe mich mit der Magie noch nie so auseinander gesetzt wie die letzen paar Stunden. Ich las am anfang kritisch dieses Forum über Magie, aber mehr und mehr glaubte ich an die existenz der Magie. Ich glaube in fast jeder hinsicht, das die Magie existiert, denn sonst würden nicht so viele Leute darüber schreiben und einige erfahrungen austauschen. Ich würde mich zugerne mit der Magie auseinander setzen. Daher frage ich mich...

    - Kann ich Magie lernen ?

    - Werden Vorraussetzungen an mich gestellt ?

    - Was für Bücher werde ich lesen müssen um ein paar Grundprinzipe zu beherschen / zu erlernen ?

    - Wie muss ich vorgehen, bei den Übungen ?

    - (eine für mich persönliche wichtige Frage) Wie "sieht" eigentlich die vollendete Übung eines Magiespruches aus ?

    - Kann ich mir das so vorstellen, wie bei den meisten Filmen (wie die Magie dargestellt wird, mit Funken die aus den Händen sprühen, etc.) ? ( Ich denke ich kenne die Antwort bereits...)

    Ich hoffe ihr könnt mir Antworten geben, denn es interessiert mich sehr. Falls ihr fragen an mich habt, könnt ihr sie gerne stellen. Ich beantworte liebend gern eure Fragen.

    Grüsse und gute Nacht

    Feerraca
     
  2. akascha86

    akascha86 Guest

    du hast echt zuviele schlechte filme gesehn.......
     
  3. Feerraca

    Feerraca Guest

    hm.. wie gesagt, " ich denke ich kenne die Antwort bereits"...

    aber ich möchte mich wirklich darüber informieren, ich möchte näheres über die Magie erfahren...
     
  4. Sir Morpheus

    Sir Morpheus Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Hessen
    Hi
    @Feerraca
    Zur Magie kann ich dir nicht viel sagen, ich kann dir aber zwei Ratschläge geben:
    1) Fang an zu Meditieren
    2) Arbeite ein wenig mit deinen Chakren
    Damit machst du erstmal nichts falsch aber vieles Richtig, und vieles weitere ergibt sich von selbst. Auf diese Weise entwickelst du alle deine Fähigkeiten, von denen du jetzt noch nichts weißt.
    Zu den Funken. Wenn du gut bist, kannst du alles machen was du willst, auch Funken... Es ist deine Realität, du kannst mit ihr alles machen was du willst, du musst dir dessen nur bewusst werden.

    @akascha86
    Du scheinst diese Filme auch gesehen zu haben...
     
  5. Feerraca

    Feerraca Guest

    @Sir Morpheus

    Hab vielen dank, ich werde mich darüber informieren.

    wünsche euch noch einen schöne Nacht.

    Feerraca
     
  6. PCP23

    PCP23 Guest

    Werbung:
    viele andere menschen haben auch anteil an seiner realität und damit ein wörtchen mitzureden in sachen funken
     
  7. Sir Morpheus

    Sir Morpheus Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Hessen
    Hi

    Letztendlich entscheidet er, welche Menschen in seiner Realität auftauchen und sie mitbestimen, in so fern ist auch dies nur Jllusion.
     
  8. Milchmann

    Milchmann Guest

    # 1 Feerraca

    Magie ist der Glaube, dass die unsichtbare Welt auf die sichtbare einwirken kann. Man muss daher lernen, magisch zu wirken.... Also sich selbst "entwickeln" , dergestalt, dass DU Wirkungen auf die Aussenwelt erzielen kannst. Das interesse an Magie ist gross, aber magisch wirken können nur eine kleine Minderheit jener, die sich dafür interessieren und trainieren.

    Ein Lehrbuch von hohem Niveau ist "Der Weg zum wahren Adepten" von Franz Bardon.

    Grüsse - Mm
     
  9. Feerraca

    Feerraca Guest

    @Milchmann

    vielen dank... in etwa dachte ich es mir schon.. hm... das Buch "Der Weg zum wahren Adepten" habe ich mir gestern gekauft... ich finde es noch sehr interessant, aber ob es bei mir wirkt, ich denke ich warte ab und befolge die übungen...

    - hast du es den schon fertig gelesen ?

    - wie lange hast du dafür gebraucht.. mit den übungen, die zeitdauer, etc. ? ( 1 - 2 Monate ? )

    mfg

    Feerraca
     
  10. Feerraca

    Feerraca Guest

    Werbung:
    @Milchmann

    Habe da eine kleine, vielleicht unnötige Frage. Ich bin ja momentan das Buch "Der Weg zum wahren Adepten" am lesen. Ich bin gester bei den Praktischen Übungen angelangt, nun meine Frage...

    ... Kann ich mehrere Übungen machen, sprich, kann ich ihm Buch weiterlesen und die nachvolgenden Übungen machen, egal wenn ich noch bei der ersten und zweiten Übung bin ?

    Werde die Antwort morgen lesen, falls du mir antwortest.

    gn8@all

    mfg

    Feerraca
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen