1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ein traum.....

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von poschlb, 30. Oktober 2009.

  1. poschlb

    poschlb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Straubing
    Werbung:
    .....sagt der traum von letzter nacht was aus .....ich war in einen möbelgeschäft .....ich fühlte mich dort wohl ,ich sah menschen die ich kannte und wir unterhielten uns dort nett.....kaufen wollte ich dort nichts ....wir hatten neue möbel zuhause......ich wollte gerne noch bleiben,aber im kopf war der gedanke eigentlich must du bald nach hause.....sah ab und zu aus den großen schaufenster auf die straße......dort fuhr grad ein auto auf andere autos auf....ich dachte spinnt der ,als ich das auto von der seite sah ,stellte ich fest es war nimand in diesen auto.....dann ging ich wieder durch dieses geschäft ich fühlte mich wohl.... entschloß aber nun heim zu gehen .....grad möchte ich die türe öffnen da sehe ich alles ist überschwämmt ,es gibt nur schmalle wege durch das wasser ich bekomme angst .....möchte auch auf diesen wegen nicht nach hause gehen (hab im wirklichen leben auch angst vor großen gewässern es zieht mich immer nach unten ) denn gedanken hatte ich auch im traum . also frage ich eine angestellte ob es einen anderen weg gibt......auf der anderen seite des geschäft gibt es einen anderen ausgang ,den nehme ich dort ist alles trocken ,aber von dort kenne ich den weg nicht nach hause .....probiere verschiedene wege aus..... der wecker läutet.....


    danke schon mal ....gruß poschlb
     
  2. poschlb

    poschlb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Straubing
    danke .....der traum sagt also nichts

    gruß poschlb
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    es könnte sein, dass du dich derzeit in einer Entscheidungssituation befindest: einerseits den üblichen, bekannten Weg zu gehen, und dann wieder etwas neues auszuprobieren, wo du nicht weißt was auf dich zukommt und wo du dich überhaupt nicht auskennst.

    Das Wasser entspricht dem Weg, der dir gefühlsmäßig entspricht, dich hier aber in ein "Abenteuer" stürzen würde. Vor dem Verstandesweg auf der anderen Seite des Gebäudes hast du Angst, gehst ihn aber trotzdem.

    Das Gebäude kann auch deinen Körper darstellen: Das Haus bist du und draußen ist die Umwelt. Wenn das Wasser vor dem Haupteingang gekommen ist, dann siehst du derzeit auf ein emotional bewegtes Umfeld. Das dich überfordert und dich reinzieht und dann auch runterzieht. Da dies im Traum war, würde ich raten, dich diesem Gefühlschaos zuzuwenden und es abzustellen.

    lg Pluto
     
  4. poschlb

    poschlb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Straubing
    danke pluto,hab deine antwort nun einige male durch gelesen ......ja es würde so wie du es erklärt hast schon seeeehr oft auf mich passen .....ich überlege zur zeit schon öfter etwas in meinen leben zu ändern......aber da ist der gedanke auch ,kann ich das !!!!! wird das neue mir gut tun !!!!! und und und

    danke das du dir gedanken zu meinen traum gemacht hast......

    dir noch eib schönes wochenende.......gruß poschlb
     
  5. SADBH

    SADBH Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    54
    Ort:
    am inn
    Werbung:
    hallo ich denke mir mal gehe nicht den leichten weg nimm den schwierigen auch for dem du angst hast am ziel wirst du fro sein nicht den leichten gegangen zu sein
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen