1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Traum von der Vergangenheit

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von UmutBrasco, 11. August 2007.

  1. UmutBrasco

    UmutBrasco Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Letzte Nacht hatte ich einen Traum gehabt das sehr schön war, jedoch waren einige Sachen komisch. Ich habe zb. im Traum gesehen das ich ein kleines Heft gefunden habe das ich früher besaß inder zunächst ich mich selbst beschrieb und dannach Einträge von vielen Leuten (Freunde usw) sich darin befanden (Wie so eine Art Gästebuch). Ich muss allerdings sagen das ich sowas wie dieses Heft früher nicht besaß...

    Das war nun auch nur das einzige wodran ich mich erinnern kann. Ich sah auch einige andere Sachen, kann mich aber nicht mehr dadrann erinnern.


    Warum habe ich so einen Traum gehabt? Könnt ihr mir eure Meinung bitte dadrüber äußern? Würde mich sehr freuen
     
  2. Engelelfe

    Engelelfe Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    42
    Ort:
    bei Offenburg (BW)
    Hast du die eingetragenen Freunde als deine Freunde aus diesem Leben identifizieren können?
     
  3. Azdak

    Azdak Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    402
    Bin zwar kein Traumdeuter. Aber vielleicht gehts auch mit etwas Kreativität: Könnten auch Versuche sein über dieses Buch den Weg zu dir selbst über andere "Geister" oder so dein Tägliches umfeld zu finden, die... Komt darauf an wer da geschrieben hat...

    Eine genauere Beschreibung ist nicht möglich?
     
  4. Melina

    Melina Guest

    Hallo,

    ich habe mal im Traum ein kleines Heftchen geschenkt bekommen,
    als Geschenk von der geistigen Welt, danach konnte ich plötzlich channeln.

    Dein Traum könnte ein Hinweis sein, dass du Fähigkeiten von "früher" wiederentdeckst, die du in diesem Leben noch nicht kanntest.

    Ketzer könnte durchaus mit "Kreativität" richtig liegen, es könnten aber auch übersinnliche Fähigkeiten sein, deine Freunde werden dir auf jeden Fall dabei helfen.

    LG.
    Melina
     
  5. Landana

    Landana Guest

    Hallo UmutBrasco,

    ich nehme mal an, dass du so ein Buch meinst in dem man seine Freunde reinschreiben läßt und wo dann so was wie Lieblingsessen/-farbe und "deine Meinung über mich" steht. Sowas hat man doch während der Schulzeit gehabt (jedenfalls zu meiner Zeit).

    Kann ja sein, dass du noch die Schule besuchst und daher auch engen Kontakt zu diesem Freundeskreis hast. Wenn du die Schulzeit schon hinter dir hast, dann kann es noch sein, dass dich zur Zeit mit dem "damaligen" Freundeskreis auseinandersetzt, oder das dir die Freunde fehlen, oder, oder, oder...

    Was die korrekte Deutung angeht, die kann immer nur der Träumer selbst finden.

    Liebe Grüße

    Landana
     
  6. UmutBrasco

    UmutBrasco Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Nein nein das was du meinst kenne ich auch von früher. Jetzt fällts mir ein. Es kam mir eher wie ein Zeitschrift rüber den ich geschrieben habe und indem Kommentare von Leuten waren die ich zum größten Teil garnicht kannte. Deshalb kam es mir komisch vor...
     
  7. Landana

    Landana Guest

    Eine Zeitung ist natürlich was anderes als so ein Heft wo man seine Freunde reinschreiben läßt.
    Eine Zeitung liest man um Neuigkeiten zu erfahren. Wenn du also eine Zeitung aufgeschlagen hast und da lauter Kommentare von Leuten drin waren, die du nicht kanntest und dir das ganze im Traum auch noch ein wenig sonderbar vorkam, könnte es ja sein, dass dir im Wachzustand jemand versucht ein X für ein U zu verkaufen, aber mir scheint, dir kann man so leicht nix vormachen.

    Liebe Grüße

    Landana
     
  8. UmutBrasco

    UmutBrasco Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Köln
    Was meinst du mit dem ,,X für ein U zu verkaufen"

    Es war eher ein Zeitschrift als eine Zeitung. Ein sehr kleines das einem kleinen Mini Heft ähnelt, nur es war nicht Handgeschrieben sondern wie von einem Verlaug ausgedruckt...
     
  9. UmutBrasco

    UmutBrasco Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Köln
    Bei mir war es genauso! Ich weis nicht mehr wer dieses kleine Mini (Zeitschrift) Heft es mir gab. Das war jedenfalls wie von einem Verlag ausgedruckt und nicht handgeschrieben. ich habe vor einigen Monaten auch angefangen mich mit AKes zu beschäftigen. Das ganze fing auch an als wir hier in unsere neue Wohnung eingezogen sind. Hier habe ich meine ersten Spirituelle Erfahrungen gesammelt... Früher hielt ich sowas für Erfunden und Gelogen
     
  10. Landana

    Landana Guest

    Werbung:
    Kennst du die Redensart nicht, jemanden ein X für ein U verkaufen wollen? Ich kann das ja mal anders betitteln: Jemand Zwiebeln als Kartoffeln verkaufen wollen. Ist ja auch egal, der Sinn des ganzen ist Betrug.

    Ich kenn mich zwar nicht so bei den Zeitschriften aus, mir fällt jetzt nur Klatsch und Tratsch dazu ein. Aber vielleicht hast du ja das Gefühl, dass jemand deinem Ansehen schaden möchte.

    Ich kann auch völlig daneben liegen.

    Landana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen