1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Thread für gute Nachrichten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Colombi, 24. März 2016.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.561
    Werbung:
    Wo es so viele schlechte Nachrichten gibt, wäre es doch gut, es gäbe auch einen Thread speziell für gute Nachrichten.

    Hier ist er nun. :)
     
    Icelady und Inti gefällt das.
  2. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.561
    Das nenne ich echt eine gute Nachricht:


    Prozess um zerstörte Geldscheine: Seniorin zerreißt 18.500 Euro - und kriegt sie wieder


    Mehr dazu:

    http://www.spiegel.de/panorama/just...seniorin-18-500-euro-erstatten-a-1084107.html

    Schön, dass es auch gute Nachrichten gibt! :)
     
    chocolade gefällt das.
  3. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.561
    Mit aller gebotenen Vorsicht möchte ich das auch eine gute Nachricht nennen:

    Syrien: Regimetruppen erobern Palmyra vollständig vom IS zurück

    http://www.spiegel.de/politik/ausla...e-ueber-palmyra-an-assad-armee-a-1084292.html
     
    starman gefällt das.
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.256
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Daly und Colombi gefällt das.
  5. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.561
    Es heißt, Katzen haben NEUN Leben! :)

    Ein Hoch auf die Katzen! (y)

    Sie sollen leben! :)
     
    Daly und Yogurette gefällt das.
  6. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.561
    Werbung:
    Es bleibt ein Rätsel bestehen: :)

    http://www.spiegel.de/panorama/katz...ist-acht-tage-lang-in-der-post-a-1084314.html

    Aber nehmen wir auch dieses als eine gute Nachricht:
    "Katzen vermögen eben Dinge, von denen wir nur träumen können!" :)
     
  7. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.256
    Ort:
    Kassel, Berlin
    man macht sich ja auch schnell Sorgen, daß der Katze Essen und Trinken fehlen,
    wenn sie mal ausgebüxt und für ein paar Tage weg ist. der Fall der Paketkatze zeigt,
    daß es soo schnell nicht geht, daß eine Katze ernsten Schaden nimmt. sehr beruhigend.
     
  8. Shania

    Shania Guest

    Endlich jemand, der dem Gendewahn(sinn) die Stirn bietet:

    Student für Kampf gegen Binnen-I ausgezeichnet
    http://diepresse.com/home/bildung/u...Kampf-gegen-BinnenI-ausgezeichnet?xtor=CS1-15
    http://deutschesprachwelt.de/sprachwahrer/
    Sebastian Zidek studiert an der Technischen Universität in Berlin Verkehrswesen. Er wehrte sich erfolgreich gegen die Drohung einer Dozentin, schlechtere Noten zu bekommen, wenn er keine „gendersensible Sprache“ verwende.....

    Die Lehrerin hatte Richtlinien ausgegeben, in denen es unter Berufung auf „Gender Mainstreaming“ und das Bundesfamilienministerium heißt: „Auch die korrekte Verwendung von männlichen und weiblichen Ausdrucksformen und somit einer gendersensiblen Sprache wird in einer wissenschaftlichen Arbeit erwartet.“ Zidek fragte sie, ob er diese Richtlinien denn wirklich beachten müsse. Sie antwortete: „Bei der gendersensiblen Sprache handelt es sich nicht um eine Empfehlung, sondern um Vorgaben seitens der TU Berlin. Diese … müssen … angemessen berücksichtigt werden, da es sonst zu Punktabzug kommt.“.....
    Der Student wollte das nicht auf sich beruhen lassen und wandte sich an die Rechtsabteilung der Universität. Diese stellte unmißverständlich klar: „Es gibt keine Vorgabe der TU-Berlin, nach der ‚gendergerechte Sprache‘ verwendet werden muß … Das von Ihnen angesprochene Vorgehen, wegen fehlenden Genderns Punkteabzug zu erteilen, ist … unüblich … Mit den Modulverantwortlichen wird diesbezüglich eine Rücksprache unter entsprechenden Hinweisen erfolgen.“...

    Unzählige Gleichstellungsbeauftragte und Genderprofessorinnen an deutschen Universitäten drohen mit der Sexismuskeule, schüchtern Studenten ein, verteilen Listen mit Sprachvorschriften. .......
     
  9. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.561
    Three cheers for Sebastian Zidek! (y)(y)(y)
     
  10. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Werbung:
    Eine super gute Nachricht , wie ich finde ....

    das Grund und Bodenrecht , was der Kaiser , das letzte mal für 99 Jahre am 27.10.1918 an das Volk vergab , läuft erst am 28.10.2017 ab .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen