1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Neuer

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von antal, 8. Januar 2012.

  1. antal

    antal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2011
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo in die Runde,
    als der Neue möchte ich mich in den Kreis der Numerologie- Freunde einreihen. Neben der Vielseitigkeit der möglichen Interpretationen einer Textumwandlung in Zahlen gefällt mir die Reproduzierbarkeit der Ausgangspunkte. Damit ist der häufig zu Beanstandungen führende Zufallsfaktor, wie etwa beim Auslegen der Karten, Würfeln o.ä., aus dem Spiel. Dieser letzte Begriff gefällt mir und ich habe leider vielfach bemerkt, dass neben den erwünschten Denkanstößen der Unterhaltungswert der Numerologie zu kurz kommt. Ich bezweifele, dass die Ratschläge aus der Numerologie vorrangiger oder gar alleiniger Wegweiser für Entscheidungen unterschiedlichster Art sind. In der Hauptsache werden wir uns ganz sicher von unserem Denken, Fühlen, Wissen und Wollen leiten lassen. Aber Spaß macht es trotzdem zusätzlich zu untersuchen was die Zahlen denn so meinen. Damit ist letztlich auch betont, dass diese Beschäftigung mit der Numerologie ihrer weiteren Entwicklung und künftigem Bestand dient.
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    [​IMG]
     
  3. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    willkommen


    :welle:
     
  4. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    [​IMG]
     
  5. antal

    antal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2011
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Norddeutschland
    Ist mein Partner der richtige?

    Diese Frage werden sich viele stellen, wenn sie einen sympathischen Mitmenschen kennen gelernt haben. Natürlich wird diese Frage fast immer am Anfang einer neuen Beziehung stehen. Stellt man erst später fest, dass es ein Irrtum war, dann hat man den Fehler zu verkraften. Die Schuld daran weiterreichen, das klappt fast nie. Eine Umfrage starten führt auch nur zu Missverständnissen. Folglich würde man gern ein neutrales Ja/Nein Orakel befragen. Aber so einfach will man es sich dann doch nicht machen.
    Hier kann die Numerologie hilfreich sein. Nicht, dass etwa mit der Hilfe der Zahleninterpretation eigenes Denken ersetzt werden kann oder soll. Jedoch könnten Punkte aufgezeigt werden, die dazu führen, dass einfach noch einmal alles gründlich überdacht oder mit der Hilfe der numerologischen Untersuchung die Entscheidung für die Zukunft noch einmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.
    Eines bleibt trotz alle Unentschlossenheit für jeden Fragenden erhalten: Die Entscheidung für derart wichtige Dinge kann nur nach bestem eigenen Wissen und Ermessen getroffen und weil die Partnerschaftsanalysen nur auf der Grundlage der Geburtsdaten und der Vornamen von einem PC – Programm automatisiert erstellt werden, wird grundsätzlich ein Haftungsausschluss des Erstellers mit der Auswertung verbunden sein. Für alle Interessierten, die es gern mal etwas ausführlicher wissen möchten, werde ich auf meiner Internetseite ein kostenloses Angebot machen. Seitentext ist in Vorbereitung und wird ab Montag verfügbar sein.
     
  6. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Werbung:
    Na, herzlich willkommen in der Numerologie ...
    Es ist hilfreich, schaut man sich einen Menschen Numerologisch an ... aber nicht alles deckt sich und was macht man mit den Dingen die einem nicht gefallen, oder aber einem an dem Gegenüber nicht gefallen?
    Ich denke man kann es sich ganz einfach machen, in dem man immer daran denkt, dann kann auch eine Partnerschaft funktionieren, wenn man aufhört den Versuch starten zu wollen einen anderen zu ändern, ihn einfach annimmt.
    Man bedenkt, wir leben alle in Parallelen Welten und jeder in einer individuellen Welt.
    Nicht alles Verhalten sollte man versuchen zu ergründen, nicht meinen das es nur das eine ist, was man meint objektiv zu sehen, subjektiv interpretiert. Ein Verhalten kann 1ooo Gründe haben und nicht immer nur den einen ...

    Musste jetzt einfach einmal gerade raus ...

    Kurz hätte ich sagen können, einen Menschen Numerologisch kennen, ja ...
    Aber nicht meinen das es das Lebens Rezept ist und nur weil man dieses hat, flutscht es !
     
  7. antal

    antal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2011
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallol,
    Deine Anmerkungen haben mir sehr gefallen und treffen völlig meine Einstellung zu den Dingen. Es ist nicht möglich die Menschen einfach zu kategorisieren. Besser ist es, so glaube ich, zu erkennen, dass die Numerologie Denkanstöße vermitteln kann und damit Lebenshilfe ist.
     
  8. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Wie viele sehen es aber "leider" als ein Non Plus Ultra, haben sie einmal Numerologisch etwas gelesen von einem Menschen, oder aber von sich selbst?
    Wobei sich denke ich auch niemand davon frei sprechen kann, das es Situationen gibt, die dies einen als einen guten Weg in die Richtung erscheinen und dann nachher unbemerkt verwerfen sie es wieder!
    Wie viele Kategorisieren Menschen?
    Ich denke die Regeln für ein gutes miteinander und auch was das Leben so mit betrifft, sind eigentlich nicht schwer.
    Hier auch wieder dann die Situationen, die es einen schwer machen... aber es ist leicht sich daran zu erinnern, wenn man bedenkt, Erfahrungen werden gespeichert mit einem Gefühl, oder sagen wir alles wird mit einer Energie erfüllt, erfuhr man Anerkennung und Wertschätzung in dieser die man auch Liebe nennen kann.
    Wenn ich nun also in einer Situation bin in der es mir nicht gut geht kann ich sie mit der Erinnerung und dem gespeicherten Gefühl speichern und oft bekommt man dann so auch wieder einen entspannten Blick und eine Lösung.
    Ich selber bin einmal her gegangen und habe mich Numerologisch total auseinander genommen und am Ende war es ein Schuss in den Ofen.
    Wenn ich aber auf Kern Punkte achte, nicht damit anfangen mein Leben auszurichten, geht es gut mit dieser und dann ist es ein Denkanstoss und eine Lebenshilfe.
    Und in allem anderen reicht oft ein MP 3 Player.
     
  9. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    hallo antal
    auch ich begrüsse dich hier ganz herzlich!


    gefällt mir !


    __________________
     
  10. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Hallo Rehkitz
    [/QUOTE]

    Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich sehe es ebenso, wie du es beschrieben hast.

    Wenn man sich seine Numerologie - Punkte genau durch liest, kann man vieles erkennen. Ich habe meine Punkte mehrfach studiert und bin immer noch dabei. Man sollte aber ehrlich zu sich selbst sein - erst dann versteht man seine Zahlen.
     

Diese Seite empfehlen