1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Mondlexikon für alle

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von LadyStar, 8. Januar 2012.

  1. LadyStar

    LadyStar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo liebes Forum,

    dies ist ein Post in eigener Sache und ich würde mir wünschen wenn ihr mich unterstützt! (falls der Post hier evtl falsch ist...bitte verschieben! Danke! Denke aber wegen Mond dass es in die Kathegorie Astrologie passt...hätte es aber ebenso gerne in
    Natur und Spiritualität gepostet )

    Naja zum eigentlichen Punkt meines Schreibens:

    Sicher kennen die ein oder anderen das Buch: Mondlexikon – Vom richtigen Zeitunkt
    Es ist bekanntlich von Thomas Poppe und Johanna Paungger geschrieben worden und es rühmt sich „das Jahrtausende alte Wissen um die Einflüsse der Mondrhythmen wieder in das Bewusstsein der Menschen zu heben“. Schön und gut...das ist auch korrekt und das Buch ist auch sehr interessant und lesenswert und enthält viel Wissen.

    Jetzt das Problem welches ich mit dem Buch habe, die Autorin Johanna Paungger hat ihr gesamtes Wissen vom Großvater überliefert bekommen und beide also Johanna und Thomas Poppe vermitteln lediglich ihr eigenes Erfahrungswissen.
    Was heißt das konkret? Das bedeutet, dass das Wissen welches in diesem Buch dokumentiert ist, lediglich auf Erfahrungen von 3 Personen beruht!
    D.h. 3 Menschen können schon etwas ziemlich gutes schaffen.

    Da kam mir eine Idee: Wie viel besser wäre es denn wenn alle Menschen oder zumindest viele Menschen die Wissen über den Mond haben oder Großeltern mit Mondwissen oder Erfahrungen gesammelt haben, dieses Wissen und diese Erfahrungen gemeinsam in einem öffentlichen und kostenlosen Mondlexikon sammeln würden und so der Nachwelt zur Verfügung stellen?

    Ich denke mir, dass wenn sich viele Menschen zusammentun und etwas gemeinsames schaffen es viel besser ist als die Einzelteile aus denen es besteht (bestes Beispiel ist hier doch Wikipedia)!
    Aus diesem Grund habe ich mich hingesetzt und mit Hilfe von einem Bekannten (Kennt sich mit Internet aus...ich leider nicht so) eine Seite gemacht auf der ich euch alle einladen möchte das Wissen um den Mond zu sammeln!

    Das ist die Adresse der Seite: mondlexikon.com

    Das Mondlexikon soll von allen für alle gemacht werden und natürlich vollkommen kostenlos zur Verfügung stehen um eine bessere und vollständigere Wissenssammlung über den Mond zu erhalten.
    Im Moment ist es noch sehr leer da, da ich dem Mondlexikon von vornherein keine bestimmte Richtung geben wollte und die Gemeinschaft entscheiden lassen wollte mit welchen Inhalten die Seiten gefüllt werden sollen.

    Mitmachen geht ganz einfach:

    1. Einen Begriff suchen, der erklärt werden will
    2. Den Begriff in der Kategorie mit dem richtigen Anfangsbuchstaben schreiben
    3. Artikel zum Begriff schreiben und veröffentlichen. Fertig :)

    Ich würde mich echt riesig freuen wenn diese Idee Gestalt an nimmt und wir gemeinsam etwas schaffen und das gesammelte Wissen dadurch dauerhaft überliefert und weitergegeben wird.
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hallo,
    deine Idee in Ehren doch meinst du nicht es gibt schon genug Lexikas, Foren und anderes über den Mond ?
    Die Erfahrungen sind ja auch nicht dahergezaubert sondern meißt überliefertes und eigenes Wissen.

    Jetzt stell dir vor es schreibt jemand in dein Portal, bei Krebs-mond sollte man die Holzböden schön nass wischen, das liest ein anderer und macht das unbedacht und wundert sich erst später des Resultats.
    Wer kontrolliert das was hineingeschrieben wird, wer prüft es und vorallem wie.
    Wie willst du die Verantwortung für die vielen Beiträge (in deinem Mondlexikon) übernehmen ?

    Ich meine es gibt soviele Mond-Foren wo über die Erfahrungen berichtet werden, da kannst du doch auch sammeln gehen?

    Obwohl eins mehr oder weniger fällt auch nicht mehr auf :)

    Wünsche dir viel Glück .....
    Alles Liebe
    flimm
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen