1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Monat Ohne Rauch!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von evy52, 20. Mai 2005.

  1. evy52

    evy52 Guest

    Werbung:
    Hallo und guten morgen allerseits!

    Heute ist genau ein Monat, seit ich die letzte Zigarette geraucht hab [​IMG] und ich hab noch immer keine Proble - komischerweise stört es mich auch nicht, wenn andere in meiner Nähe rauchen und darüber bin ich sehr froh, denn militant und intolerant möchte ich auf keinen fall werden!
    Meine Familie und Freunde wundern sich, weil ich keinerlei unangenehme Zustände hab - und ich denke, dass mir das Meditieren schon sehr hilft...
    Immerhin hab ich zuletzt schon ziemlich viel geraucht - manchmal sogar bis zu 60 Stück am Tag [​IMG]- abgesehen vom gesundheitlichen Aspekt - was das kostet, ist ja auch nicht ohne!
    Auf eines muss ich allerdings verdammt aufpassen - ich erwisch mich oft beim Suchen nach Naschzeug!
    Ich kauf jetzt aber viel mehr Obst als früher und stille meine Gelüste eben daran....
    Grüß euch gaaanz lieb[​IMG]


    eine glückliche evy [​IMG]
     
  2. friedl

    friedl Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    österr
    guten morgen evy,

    herzliche gratulation, find ich gaaaanz super...
    vor allem bewundere ich dein durchhaltevermögen....

    ich hab mehrere anläufe gestartet. einmal 3 wochen, einmal 3 monate, aber geschafft, hab ich es leider noch nicht.
    nun, ich bin halt disziplinlos (oder die zeit war noch nicht reif)!

    auf jeden fall wünsche ich dir für die nächsten monate noch viel kraft und durchhaltevermögen....

    alles alles liebe und nochmal GLÜCKWUNSCH!!!!!!
    f.
     
  3. Reinfried

    Reinfried Guest

    Liebe Evy!

    Gratulation! Finde ich toll, wie Du das locker siehst.

    Bei mir sind es heute auf den Tag genau 2 Monate, aber ich fühl mich immer noch nicht gut dabei, hab auch etliche Kilos zugenommen seitdem, weil ich immer nur ans Essen denke..... :cry2:

    Wenn ich jemanden Rauchen sehe, überkommt mich immer noch die Sehnsucht.... obwohl - 60 Zigaretten am Tag hab ich nicht geraucht, 15 waren es meistens.

    Es ist schon komisch, wie sehr man sich von dieser Sucht beherrschen ließ (in meinem Falle lässt, ich muss mich immer noch zurückhalten).

    Liebe Evy, ich halte Dir gaaaanz fest die Daumen, dass Du es weiterhin so toll schaffst!

    Alles Liebe

    Reinfriede
     
  4. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Liebe Evy, liebe Reinfriede

    Gratulation zur rauchfreien Zeit. Ich wünsch Euch viel Durchhaltevermögen. auf die nächsten Monate und Jahre.

    Alles Liebe
    romy
     
  5. evy52

    evy52 Guest

    Hallo - danke euch für die Zusprüche - ich bin ja selber überrascht, dass es so gut funktioniert...
    Hab aber auch lange gebraucht, bis ich endlich so weit war!

    Indirekt glaube ich, dass ich es Oma zu verdanken habe....
    In dieser Zeit ging es meiner Omi schon sehr schlecht, sie kämpfte schon mit dem Tod - und ich war Tag und Nacht bei ihr - also gab es keine Gelegenheit zu rauchen - ich dachte gar nicht daran - und dann kam sie ins Krankenhaus und ich fuhr täglich zu ihr, um in der letzten Stunde bei ihr sein sein zu können.
    Und jetzt ist sie schon zwei Wochen tot und ich habe immer noch kein Verlangen!
    Ob sie auf mich aufpasst?

    Alles liebe und dir, Reinfriede halt ich auch die Daumen (ich muss auch auf mein Gewicht aufpassen - leider)...

    evy :)
     
  6. kartenleger21

    kartenleger21 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Heidelberg
    Werbung:
    Auch dir wünsche ich herzlichen Glückwunsch , und ich kann dir auch Heilsteine emphelen , die bei Sucht helfen, kaufe dir den Amethyst und Dumortierit und damit die Sympthome der Raucherkrankheiten gelindert werden bitte den Chalcedon
    würde mich über feedback freuen und ich hoffe, dass ich dir en bissel helfen konnte alles liebe
    Stefan Schmitt
     
  7. kerima

    kerima Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    österreich
    hi envy, toll dass du zum rauchen aufgehört hast! super leistung! ich habe vor 4 monaten aufgehört - war auch eine starke und ständige raucherin. dann hats gereicht! ich möchte dir sagen, dass es sich wirklich auszahlt auch mal einen gusta auf eine zigarette zu überwinden - der gewinn des nichtmehrrauchens wird täglich mehr und größer, und natürlich nicht nur finanziell, sondern vor allem körperlich und geistig. vor allem letzteres finde ich unglaublich spannend. wenn man nicht mehr raucht, hört man auf probleme, glück, zustände, gelegenheiten etc. zu verrauchen - sondern nimmt sie viel direkter an. das gefällt mir, auch wenn es oft schwierig ist spüre ich,d ass es so richtig ist!
    ich wünsche dir nochalles gute und viel erfolg!
    liebe grüße,
    kerima
     
  8. DorisAnita

    DorisAnita Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    351
    Guten morgen, liebe Evy,

    da ich gerade wieder rückfällig geworden bin, lese ich deine Zeilen mit besonderer Freude ( und leichter Beschämung). Ich habe schon so oft aufgehört zu rauchen, einmal waren es 7! Jahre- und wenn mir der Stress zu groß wird, neuer Rückfall. Als ob sich der Stress dann in Luft auflösen würde...

    Es leben die Illusionen.

    Vielleicht spornt mich dein Posting ja an? Dir auf alle Fälle herzlichen Glückwunsch zur ersten Etappe!
     
  9. mond

    mond Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Frankfurt am Main
    @evy52: Liebe evy, ich gratuliere Dir!!! Leider habe ich es immer noch nicht geschafft, von der Fluppe loszukommen, obwohl ich natürlich ganz genau weiß, daß es dumm, ungesund und teuer ist!!!! Umso mehr freue ich mich, wenn es anderen Vielrauchern gelingt (weckt in mir die Hoffnung, daß ich es doch irgendwann schafft) - und besonders dann, wenn Ihr immer noch tolerant gegenüber uns armen Süchtlingen seid.

    @friedl: Ach - das kenne ich nur zu gut!!!! Nur war mein längstes Mal drei Tage (s-e-u-f-z).

    @kartenleger21: Ich habe mir in "meinem" Steineladen Steine auspendeln lassen: Achat und Topas. Aber ich trage sie (noch) nicht regelmäßig, da ich zur Zeit (leider) nicht lassen kann. Wollte eigentlich diesen Dienstag aufhören (da abnehmender Mond / guter Zeitpunkt), habe es gerade mal bis zwölf Uhr geschafft und dann mit der ersten Zig die Steine wieder abgelegt.


    Liebe Grüße

    mond
    :zauberer1
     
  10. berchen

    berchen Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    191
    Ort:
    in österreich, wo die sonne hinter den schönsten b
    Werbung:
    :flower2:
    Herzlichen Glückwunsch und weiterhin ein gutes Durchhaltevermögen!
    :brav:

    LG, berchen!
    :welle:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen