1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Markus - der Sohn Petrus (nicht der Evangelist)

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von anadi, 11. April 2014.

  1. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Werbung:
    1. Wiki sagt nicht "Markus" wäre der Sohn Petrus,
    sondern nur dass eine Übereinstimmung zwischen dem Markus im 1. Petrusbrief mit dem Verfasser des Evangeliums nach "Markus" ebenfalls unsicher ist.

    2. Dein Beweis aus dem "1. Petrusbrief" ist ebenfalls unsicher, weil dieser "1. Petrusbrief", gar kein Petrusbrief ist.
    Wenn du damit nicht einverstanden bist, gibt es ein Tread darüber...
    Wir können uns da darüber unterhalten.
    Nimm dir Zeit, ließ den Thread, und presentiere deine Argumente,
    http://www.esoterikforum.at/threads/193583

    3. Kannst du bitte auch erklären wofür steht dieser "Markus des Peters" als Beweis?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2014
  2. isildur

    isildur Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.109
    jeder onaniert anders !
     
  3. Sadivila

    Sadivila Guest

    ah ja...
     
  4. isildur

    isildur Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.109
    nicht gewusst ??
     
  5. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    oh doch...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen