1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ein Mann zwischen zwei Frauen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von viktoria1802, 25. Dezember 2008.

  1. viktoria1802

    viktoria1802 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Hallo, lieber Besucher!

    Ich habe meinem "FReund" am 24 die Karten gelegt.
    Wir kennen uns jetzt ein Jahr und haben seit einem halben Jahr eine Affäre.
    Er ist verheiratet. Keine Kinder.

    Da seine Frau im gesundheitlichen Wesen arbeitet, gehe ich davon aus, dass sie die "Schlange" in diesem Kartenbild ist.
    Und da ich 13 Jahre jünger bin, als er, denke ich, dass ich die Dame bin (weil, Kind direkt daneben.

    Wir wissen nicht, was wir tun sollen.
    Er sagt, ich habe etwas, dass ihn an mich bindet. Mir geht es genauso.
    Ich weiss nicht, ob ich mit ihm will (aufgrund der Situation), kann aber auch nicht ohne ihn.

    Wenn euch etwas zu meiner Legung auffällt, schreibt es nieder.
    Ich wäre euch sehr dankbar!!

    Der Link: http://www.lilith-kartenlegen.de/verschiebeseite/index.php?id=2538

    Liebe Grüße und einen schönen Weihnachtstag!
     
  2. Kahlan

    Kahlan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    545
    Hallo,

    ich geb mal meinen Senf dazu.

    Ich denke auch, dass du die Dame in seinem Bild bist. Bei der Schlange liegt die feste Bindung, das Haus und die Vergangenheit. Der Herr ist verliebt, ich denke, er ist in dich verliebt, genießt das Glück mit dir (Herr, Herz KK Klee). Mit dir hat er wieder Schmetterlinge im Bauch (Vögel, Herz).

    Die Schlange möchte an der Bindung festhalten, sie sieht direkt in den Ring und nicht zu "ihm". Eigentlich hat er momentan euch beiden den Rücken zugedreht. Sehr schön beim Ring zu erkennen ist auch die Untreue, der Fuchs schaut direkt in die Treue (Hund). Mir kommt es so vor, als ahnt sie etwas, aber Haus, Gewohnheit und finanzielle Absicherung sind ihr sehr wichtig (Drei Karten über ihr, Haus, Baum und Fische). Auch die Öffentlichkeit ist ihr sehr wichtig (Schlange Haus Park).

    Leider liegt es für mich ziemlich eindeutig, dass eure Beziehung keine Zukunft hat. Auf deinem Haus liegen die Mäuse, dann noch Dame KK Mäuse. Bin mir jetzt aber nicht sicher, ob es seine Entscheidung ist oder ob du entscheidest, zu gehen. Ich glaube aber eher, letzteres. Denn in nächster Zeit kommen so einige Spannungen auf dich zu, es wird zunehmend schwieriger (Sense, Dame). Die Belastungen nehmen zu.

    Mir scheint, der Herr hat Angst vor Veränderung, drückt sich regelrecht davor (Wolken, Störche). Meiner Meinung nach liegt die Trennung von der Schlange schon da, aber noch in ferner Zukunft. Ring auf dem Haus des Turms, aber der Turm auf dem Haus des Buches. Es ist noch nicht spruchreif. Der Mond liegt auf dem Haus des Rings, ich würde sagen, da hängt schon noch einiges an der Ehe, so einfach trennt der sich nicht. Wie gesagt, ich denke auf jeden Fall, dass er Gefühle für dich hat. Aber ne Trennung der Ehe seh ich erst in weiter Zukunft. Es ist deine Entscheidung, ob du auf ihn warten willst.

    Ich wünsch dir alles Gute.... Kahlan
     
  3. teelicht86

    teelicht86 Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    155
    Hallo :)

    Ich sehe es genauso wie Kahlan.
    Ich denke auch, dass eure Beziehung/Affäre keine Zukunft hat.
    Seine Frau ahnt auch etwas, sie weiss dass ihre Beziehung sich verändert hat und etwas nicht stimmt. Eure Affäre liegt aber letztendlich im Stillstand. Selbst wenn er sich für seine Frau entscheidet müssten sie viel daran arbeiten.

    Sry, so liegt es leider da :( Etwas anderes kann ich dir auch nicht sagen, Kahlans Deutung ist perfekt.
     
  4. viktoria1802

    viktoria1802 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    15
    Hallo IHR LIEBEN,
    erstmal, Dankeschön, dass ihr mir etwas zu meiner Legung gesagt habt!!!

    Wie es mir in dieser Situation geht, kann ich gar nicht wirklich beantworten.
    Ich habe mir vor einem halben Jahr die Karten gelegt.
    Er scheint mein zukünftiger Partner zu sein, jedoch mit vielen Schwierigkeiten.
    Es ist auch eine karmische Verbindung, die mich an ihm "kleben" lässt.
    Wir können beide nicht los lassen.

    Es ist nun wohl meine Entscheidung, ob ich so weiter mache, oder aussteige..
    Vielen lieben Dank!
     
  5. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Hallo viktoria,

    schließe mich in der deutung kahlan und teelicht an. ich weiß, du würdest lieber etwas anderes hören, aber so ich das auch sehe, er fährt zweigleisig, ist aber nicht in der lage, eine entscheidung zu treffen, da drückt er drumrum. Gefühle sind für beide da, in erster linie schaut er aber selbst ins herz rein, hat also für sich selbst ne gefühlsthematik zu klären und da sollte er schon mal zurückgehen, wie er in bezug zu sein eltern steht, du dich viell. auch mal hinterfragen, wie die beziehung zu deinem vater ist bzw. wie eine trennung in der vergangenheit von einem ex verlaufen ist. so ich das sehe wird er sich von seiner frau nicht trennen, zumindest auf längere sicht gesehen, sondern weiterhin zweigleisig fahren, kann er aber auch, denn du akzeptierst es, es nagt an dir, nimmt dir energie weg, aber er fühlt genauso, dass auch du keinen konsequenten schritt tust, und so läufts eben weiter.


    wünsch dir alles liebe und noch einen schönen weihnachtsfeiertag!
    glg luce8
     
  6. elfe22

    elfe22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    seiersberg..
    Werbung:
    hey du..

    ich kann dir nicht viel zur Legung sagen, aber ich befinde mich in einer ähnlichen Situation wie du..
    Ich kenne ihn seit bald zwei jahren und seit über einem halbem jahr haben wir ein verhältnis, denn er ist ja auch vergeben (nicht verheiratet und keine kinder). Er sagte immer, er kommt von mir nicht weg und jemanden wie mich hat er noch nie getroffen usw..du wirst wissen, was ich meine...vor zwei wochen, dann hat er es irgendwie beendet-kurz und knapp- aber ich weiß, dass er ohne mich nicht wirklich sein will, denn ich sehe ihn aus beruflichen Gründen sehr oft, und kann seinen Blick deuten.. ich kann an niemanden anderen denken und meine Liebe gehört ihm..weil ich weiß, dass er wieder zu mir kommen wird! Es ist schön, sich das von der Seele zu schreiben, an jemanden, der das (so glaube ich) verstehen kann...ich hoffe, du bist mir nicht böse, dass ich dir (unbekannterweise) gleich soviel geschrieben hab..
     
  7. viktoria1802

    viktoria1802 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    15
    Hallo Zusammen,
    er ist ein Mensch, der sich nicht gerne Konflikten stellt - das ist er in der ganzen Beziehung, nicht nur in der Liebe!

    Ich will ja nicht, dass er sich entscheidet.
    Ich weiss ja selber nicht was ich fühle. Ich weiss, dass ich glücklich bin, wenn wir miteinander zusammen sind.
    Ich denke, das eine höhere Macht dafür verantwortlich ist - suche nach dem Sinn unserer Beziehung.
    Denke, das UNS das Schicksal den Weg zeigen wird.

    @elfe
    verstehe dich!!
     
  8. viktoria1802

    viktoria1802 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    15
    schieße gleich noch etwas hinterher: ich fühle einfach, dass es falsch wäre, zu beenden und ich fühle mich einfach noch nicht soweit.

    Das wir eine karmische Verbindung haben, habe ich in meiner Deutung gesehen (in meinem Kartenbild, dass ich mir vor einem halben und einem Jahr gelegt habe). Karma ist nicht unbedingt positiv.
    Will mir nichts schön reden! Versteht mich nicht falsch.
     
  9. OhneFlügel

    OhneFlügel Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    651
    Hallo Ihr Lieben..

    ich kenne solche Verbindungen auch zu gut.. und kann - mal ganz unabhängig vom KB - dazu sagen:

    1. In einer Dreiecksbeziehung haben 3 Angst vor Nähe.. Hat mir erst auch nicht gefallen, aber es ist glaub ich wirklich so..

    2. Wenn man als "Geliebte" glücklich ist, dann ist das halt so.. und dann muss auch glaub ich nix geändert werden, wenn man sich damit abfindet.. ich war zb nie eifersüchtig auf die andere, da ich wusste, welchen Stellenwert ich innerlich bei ihm hatte und darum gab es keinen Grund für negative Gefühle..

    und ganz wichtig - egal, ob Mann oder Frau zweigleisig fährt.. solange es gut geht, wird er/sie sich nicht bewegen.. wozu auch?.. Leider ist es aber glaub ich auch so, dass, wenn man diejenige ist, die auf eine Entscheidung pocht, man schon automatisch verloren hat.. weil man ja kompliziert ist.. ;)

    In diesem Sinne wünsche ich alles Liebe.. :umarmen:
     
  10. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo Viktoria,

    Karma heißt in erster Linie Lernprozess... und wenn wir etwas zu lernen haben, dass wissen wir alle, dann ist das meist mit Mühen verbunden und fällt uns nicht wie ein Wunder zu, die Arbeit nimmt uns keiner ab... weder das lernen der Englischvokabeln in der Schule noch die Lebenslektion... Man wird aufgefordert etwas zu tun, und den Hintern hochzubekommen... von nichts kommt nichts... Kreuz-Wege-Anker heißt liebe Viktoria, du sollst dir eine Entscheidung erarbeiten..

    Und das sieht man auch sehr schön in deinem Kartenblatt. Ich schau mir das Kreuz an. Vor dem Kreuz liegen Wege-Anker... Du selbst solltest dich entscheiden. Es geht nicht um ihn oder deine Rivalin, es geht nur um dich selbst. Denn du triffst keine Entscheidung Wege-Mäuse, was die Sache verkompliziert (Wege-Mäuse-Schlange) und dadurch zieht sich das mit ihm unnötig in die Länge (Schlange-Baum-Dame) zusammen mit Anker-Wege... schiebst du die Entscheidung schon über ein Jahr hinaus...

    Es geht nicht um ihn... es ist deine Lebenslektion... Bei ihm liegen Sonne-Eulen-Herz-Herr... er ist glücklich so wie es ist, mit 2 Frauen (Herz-Eulen)... der will nichts ändern (Wege-Mäuse-Lilie-Herr)... und wird es auch nicht... er läuft ja aus dem Kartenblatt heraus... von dir weg... und der Weg ist nicht mehr weit, dann wird das ganze schicksalsmäßig beendet (Kreuz-Sarg)..

    Du dagegen mit Mäuse im Haus 29, Sonne im Haus 23 und Herr im Haus 31 bist kreuzunglücklich mit ihm... Das Glück mit ihm ist Vergangenheit. Kreuz kk Wege... du sollst eine Entscheidung treffen, Wege kk Kind... eine Entscheidung zu einem Neuanfang... mit Kind-Baum ein neues Leben ohne ihn. Dieser Mann ist nur dazu da, dir zu zeigen, wo deine Schmerzgrenze liegt Sense-Dame... ab wann du sagst, bis hierhin und nicht weiter... jetzt reicht's... Du rennst direkt in die Sense rein... das tut richtig weh... und wenn es verletzt ist es keine Liebe...

    Ich wünsch dir trotzdem alles Liebe... und einen Mann, der dich von Herzen liebt.

    Liebe Grüße
    Alissa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen