1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Mann sticht mit einer Spritze in meinen Kopf

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von aLLaRa, 22. Dezember 2006.

  1. aLLaRa

    aLLaRa Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    77
    Werbung:
    Guten Morgen ihr Lieben :liebe1:

    Ich möchte Euch von meinem Traum erzählen. Als ich aufgewacht bin, war ich sehr erschrocken und mein Herz raste, es fiel mir schwer wieder einzuschlafen.


    Ich stehe vor einem Schaufenster und schaue mir die Schilder an, die von innen angeklebt wurden. Plötzlich kommt ein Mann mit einer Spritze. Er nimmt die Spritze und sticht sie mir in den Hinterkopf (von mir aus auf die rechte Seite). Ich weiß, dass es eine Drogen-Spritze ist und habe Angst. Dann falle ich zu Boden und bleibe dort liegen, kann mich nicht bewegen. Mein Kopf arbeitet weiter und ich zwinge mich, nur für mich hörbar, zu summen. Der Mann fängt an, mir etwas einreden zu wollen, aber ich summe innerlich so laut, dass ich sein Worte nicht höre. Darüber bin ich sehr froh, denn ich habe Angst, dass er mir in diesem Zustand etwas einreden will, was nicht gut ist bzw. ich nicht möchte.





    -------------------------------------------------------------------------
    Da scheint einiges im Gange zu sein. ;)
    Der Mann sticht die Spritze auf der rechten Seite des Kopfes ein und ich denke, dass damit die rechte Gehirnhälfte angesprochen wird?! Mein unwohles, ängstliches Gefühl und das innerliche laute Summen als "Rettung" gegen die Suggestionen des Mannes, sind vermutlich ein Zeichen von Abwehr.

    Ich würde mich sehr über Eure Gedanken zu diesem Traum freuen. Was denkt ihr über diesen Traum?

    Alles Liebe und Gute *aLLaRa* :liebe1:
     
  2. Jemand will dir etwas einreden,du weisst das es schlecht für dich ist und hast angst,dann bist du machtlos und kannst nichts tun,du denkst weiter und zwingst dich für dich was zu machen,du hörst eben die worte nicht die dir jemand einreden will,den letzten satz hast du dir eh schon selbst beantwortet.

    höre in dich, was für dich richtig ist, das ist schon gut so:)
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Weg mit dem Kerl, das sehe ich auch so, liebe aLLaRa. :liebe1: WEr redet denn so auf dich ein? Ich wünsch dir, dass du den Störenfried findest, sei es, den inneren oder den äußeren.

    Papa Freud würde bei Spritze und Mann wieder mal an Sex denken. :weihna1
     
  4. aLLaRa

    aLLaRa Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    77
    Vielen Dank, ihr Lieben :liebe1:, für Eure Gedanken zu meinem Traum.

    Mal sehen, ob ich den Störenfried zur Ruhe bringen kann ;)

    Ja, ja ... der liebe Papa Freud :weihna1

    Alles Liebe und Gute *aLLaRa*
     
  5. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Künstliche Kopfbefruchtung, sozusagen:weihna1

    Weißt du, wenn mir im Traum etwas in der Art widerfährt, dann wechsle ich in einer kleinen Meditation über den Traum einfach die Positionen: stell dir vor, du bist der Mann, der dir die Spritze setzt. Ich gewinne dann jedes Mal ganz neue Einsichten. :banane: Über mich und über die andere Person!
     
  6. riddledream

    riddledream Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Im Jetzt
    Werbung:
    Hi, aLLaRa,

    ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen, und sagen, dass damit nicht eine bestimmte Person gemeint ist, sondern den Traum auch kollektiv anschauen. Du stehst ja vor einem Schaufenster... ist es nicht so, dass Werbung - Wirtschaft vom Einzelnen sehr viel verlangt?
    Droge Konsum!!! Die hat man dir hier versucht zu verabreichen.
    Wir sollen "alles" kaufen.. und so ist es gut, dass du auf deine innere Stimme hörst, die "lauter summt", als die der Werbung. Ich glaube, dass dieses Symbol der Auslagenscheibe nicht ausgespart werden darf!

    Alles Liebe R.D.
     
  7. aLLaRa

    aLLaRa Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    77
    Werbung:
    Liebe Unterwegs :liebe1:

    Künstliche Kopfbefruchtung ist wunderbar!!! :weihna1

    Die Idee mit der Meditation und den "Personenwechsel" finde ich sehr gut. Vielen Dank für Deine liebe Hilfe.



    Liebe Riddledream :liebe1:

    Vielen Dank auch für Deine Gedanken zu meinem Traum - ihn kollektiv zu betrachten finde ich sehr interessant.



    Alles Liebe und Gute *aLLaRa*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen