1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ein Leben ohne Probleme!?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von herzverstand, 14. Oktober 2008.

  1. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    was glaubt ihr: ist ein leben ohne probleme möglich? ich habe es ja schon erlebt, aber nur in sehr kurzen zeitintervallen, in denen ich keine verpflichtungen hatte. ich bin zwar sehr gesund, bin aber etwas dick. würde ich mich viel bewegen und schwitzen, würde ich wohl meine fixen geistigen bezugsrahmen verlieren inklusive moralische grundsätze. ich kann gut schach spielen, bin intelligent und habe eine gute ausbildung erreicht. aber ich bin etwas träge und genusssüchtig. die trägheit überwinde ich vor allem, wenn ich fußball spiele. ich spiele aber unter vereinsniveau und will mich nicht zu sehr damit beschäftigen. ich denke, ich bin eher geistig orientiert und will auch eine geistige arbeit erhalten. obwohl ich derzeit geringfügig körperlich arbeite.

    lg
     
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Wenn du die "Probleme" akzeptierst und annimmst, sind es dann keine Probleme mehr. ;) :zauberer1
     
  3. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    :doof:

    Ehrlich, ich habe keinen blassen Schimmer, was Du mitzuteilen versuchst. Schweinkram?

    Liebe verwirrte Grüße,

    Syndra
     
  4. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    wenn ich schwitze und mir stress mache, bin ich dann "außer mir", bin wütend, fühle mich schlecht und vergesse gute vorsätze.
     
  5. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Lieber Guenter,

    Menschen sind unterschiedlich. Sport allgemein mag zwar gesund sein, aber nicht jede Sportart ist für jeden Menschen geeignet. Und stressen soll Dich Bewegung ja nun gar nicht, Sport soll Stress abbauen. Wie wäre es mit *gemütlichen* Spaziergängen, Schwimmen oder Radfahren?

    Um Deine Frage zu beantworten: Wenn Du keine Probleme mehr hast, dann bist Du tot. (Obwohl das je nach Glaubensrichtung variieren kann...)

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  6. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Werbung:
    Das einfachste ist, sich immer mit anderen vergleichen.
    Hohe Anforderungen an sich selber stellen.
    Kritisch sich selber gegenüber sein.
    Sich vom Leben eben wünschen, was das Leben eben nicht hergeben will.
    Karampfen und festhalöten.
    Dann hat man keine Probleme. Dann ist das Leben ein Problem.

    Sorry, ein ganz schlechter Tag heute für mich.
    Nicht böse sein. Mara tanzt.


    P.s. kennt irgendwer ein Gegenmittel?
     
  7. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Hallo!

    Hat Intelligenz nicht auch was damit zu tun sich Gedanken darüber zu machen, warum Du wütend wirst und warum es Dir schlecht geht oder Du überhaupt in Stress kommst?

    Wie willst Du ein Leben ohne Probleme leben, wenn Du innerlich nicht zufrieden bist und Dich statt dessen durch kopfige Aktivität ablenkst um nicht zu spüren, was in Dir ist?

    Ein Leben ohne Probleme basiert darauf, dass ich innerlich klar und frei bin. Wenn ich der bin, der ich bin und nicht versuche etwas zu sein, von dem ich glaube es sein zu müssen. Wenn ich mir bewusst darüber bin, wer ich bin und woher ich komme.

    Ärger kann ein Problem sein. Wenn ich weiß warum ich mich ärgere und diesen Punkt zu mir nehme, brauche ich mich nicht mehr ärgern. Es wird auch niemand mehr kommen um mich zu ärgern, weil meine Resonanz fort ist.

    Probleme sind nichts als Resonanzen. Dinge, die wir zu uns ziehen, weil sich hinter ihnen eine Aufgabe verbirgt. Man kann sie annehmen oder versuchen, mit ihr zu leben.

    Gruß
    Andreas
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    In der heutigen Zeit wird viel zu sehr auf den Körper und auf den Geist geachtet, aber die Seele wird vernachlässigt, und daher kommt auch die Unzufriedenheit der Menschen. Noch dazu die Gesellschaft, die auf Leistung und Strebsamkeit aufgebaut ist, trägt dazu bei, dass man sich mit anderen vergleicht und immer besser sein will als der andere. Aber die Seele, das eigene Sein bleibt auf der Strecke. :rolleyes: :confused:
     
  9. regen...

    regen... Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    2.050
    natürlich ist es möglich.
    versuche dich von der trägheit zu befreien. vielleicht mit hilfe der meditation.

    >>>
    nisargadatta maharaj:
    meditation ist eine sattvische handlung und ist auf die vollständige aufhebung von tamas (trägheit) und rajas (unruhe) gerichtet. reine sattva (harmonie) bedeutet die totale freiheit von trägheit und ruhelosigkeit.

    fragender: wie soll ich mit tamas und rajas umgehen?

    maharaj:
    indem sie ihren einfluss in ihnen und auf sich beobachten. seien sie sich ihrer bewusst und wie sie operieren. beobachten sie, wie sie sich in ihren gedanken ausdrücken, in ihren worten und taten, und nach und nach wird sich ihre gewalt über sie verringen, und das klare licht von sattva wird zum vorschein kommen. es ist weder ein schwieriger noch ein langwieriger vorgang.
    ernsthaftigkeit ist die einzige bedingung für den erfolg.<<<

    / "ich bin" - gespräche mit nisargadatta maharaj/
    :)
     
  10. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Werbung:
    Was ist denn das Leben ohne Probleme?
    Das ist doch wie Tag ohne Nacht! Würden wir unser Leben noch zu schätzen wissen?

    LG,
    Anakra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen