1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

"Ein Kurs in Wundern" - Die Schau und das Erwachen

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von einsseinerleben, 10. Juni 2018.

  1. einsseinerleben

    einsseinerleben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    414
    Ort:
    79771 Klettgau
    Werbung:
    Ist es eigentlich nicht relativ bedeutungslos, ob ein jeder seine eigene Realität lebt und diese für sich als wahr hält oder nicht?

    Und ist es auch nicht gerade förderlich sich mit den Fragen von Realitäten und Illusionen auseinanderzusetzen, ohne ein Gegengewicht oder alternative Orientierung zu haben?

    Wie hier im Forum wiederholt zu lesen ist, setzt man sich gern mit diesen Thesen auseinander und bemerkt dabei nicht, dass man sich und anderen das Realitätsbewusstsein untergräbt, mit entsprechenden Folgen.

    Selbst in dem Werk "Ein Kurs in Wundern" wird wiederholt darauf hingewiesen!

    Es ist doch sinnvoller und überhaupt zielversprechender über den Weg der Verbundenheit und Gleichwertigkeit zu gehen.

    Es geht doch weniger um Wissen, als um Vertrauen.

    Denn eines steht unmittelbar fest, unser Verstand ist nicht Liebe.;)
     
    Montauk gefällt das.
  2. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.544
    @einsseinerleben , sehe ich nicht ganz so.
    Zu wissen das unsere Realität die wir erschaffen haben nicht in Stein gemeißelt ist, ist hilfreich.
    Zu wissen das nichts davon eine Wirklichkeit besitzt lässt und frei leben.
    Zu wissen wer wir sind und in Wirklichkeit unermesslich reicht sind ist ebenfalls hilfreich sich ein Leben in Wohlstand und Glück zu erschaffen.
    Mich wundert dein Beitrag etwas denn schließlich hast du dieses gepostet.
     
  3. einsseinerleben

    einsseinerleben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    414
    Ort:
    79771 Klettgau
    Was wundert Dich denn an unserem Beitrag?

    Vielleicht ist ja die wahrhaftige Liebe die Wahrheit,
    da diese verbleibt, wenn alle Realitäten aufgegeben sind.

    Und vielleicht sind Wohlstand und Glück eben keine Liebe,
    weil diese Teil der Illusion sind, diese sogar erhalten.

    Es könnte auch sein, dass wir die wahrhaftige Liebe eben nicht wollen, um ein eigenes, persönliches Leben zu führen.
    ....in Wohlstand und Glück.

    Und vielleicht ist es eben diese Lektion, die es gilt in dieser Welt zu erfahren, dass wenn wir alles erreicht und erlebt haben, die Liebe weder ersetzen noch interpretieren können.

    Liebe Grüße.;)
     
  4. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.544
    Du glaubst du wirst jemals kein persönliches Leben führen?
    Und es wird für dich keine Realität mehr geben?
    Und ein Leben in Wohlstand und Glück ist nur ohne Liebe möglich?

    Was soll ich dazu sagen, glaubt was ihr meint glauben zu müssen.
     
  5. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.544
    Hier wird das Göttliche dargestellt, ist hier Armut oder Lieblosigkeit zu sehen?
    Das ist unsere wahre Natur.

    krishna-bhagwat-gita.jpg
     
    Leopold o7 und Montauk gefällt das.
  6. einsseinerleben

    einsseinerleben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    414
    Ort:
    79771 Klettgau
    Werbung:
    Also irgendwie gewinnt man den Eindruck, dass es Dir nur um den Widerspruch geht. Denn eines fällt auf, Du widersprichst Dir stets selber.
    Und echt sorry, dass ist doch nur eine persönliche, bildhafte Darstellung eines geistigen Zustandes.
    Oder mit Deinen Worten:
     
  7. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.544
    @einsseinerleben , schade dass du es so siehst.
    Aber solange du nicht weißt wer du bist wirst du meine Post wohl nicht verstehen aber auch alleine weil du es nicht willst bzw.nicht versuchst es zu verstehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2018
  8. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    9.574
    Ort:
    Paradies
    Warum willst du mir dann einreden, ich bin nicht göttlich.....
     
  9. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    9.574
    Ort:
    Paradies
    Stimmt wohl nicht ganz ..... die einzige Realität die es gibt ist GOTT....
    und das ist wahr, ob ihr das glaubt oder auch nicht.

    Ist es eine Illusion wenn ich mich auf den Finger haue, und er schmerzt?
     
  10. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.544
    Werbung:
    Bist du wohl aber du weißt nicht was es bedeutet.
    Du bist scheinbar nur an deinem persönliches Wohl interessiert.
     
    Leopold o7 und SunnyAfternoon gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden