1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ein KB für meinen Daddy, bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Selena774, 17. März 2006.

  1. Selena774

    Selena774 Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben,

    ich habe hier ein KB für meinen Dad. Zu der Situation, weiss gar nicht wo ich anfangen soll. Also meine Eltern werden sich trennen. Die Ehe läuft seid Jahren nimmer so gut. Vor ich glaube 3 Jahren oder vielleicht auch 2 Jahren (weiss das nicht mehr so genau) stand es schon mal zur Depatte, das sie sich trennen und er weg zieht weil er eine andere zu dem zeitpunkt hatte. Die beiden haben es dann Schlussendlich doch noch mal versucht. Was aber einfach nicht mehr ging, die Ehe ist hin.
    So jetziger Stand der Dinge ist, mein Vater zieht in ca. 2 Wochen nun aus. Hat wohl wieder diese Frau von damals. Und nun fragen wir uns ob er zu ihr zieht oder hier bei "uns" bleibt. Meine das in dem Sinne zu ihr in den Ort, was dann weiter weg wäre - so ca. 100km oder auch bissel mehr.

    Ich hoffe Ihr steigt hier durch und es ist nicht zu durch einander was ich geschrieben habe.

    Wäre suuuuper lieb von Euch wenn ihr mir alles sagen könntet was ihr seht, ist mir wirklich sehr sehr wichtig. Denn auch wenn ich schon erwachsen bin aber ich habe das bessere Verhältnis zu meinem Dad als zu meiner Mutter.
    Er sagt er zieht da nicht hin, aber ich weiss nicht ob er es mir jetzt schon sagen würde ....

    Habe ganz allgemein ohne Zeitlimit gefragt, ob mein Dad dahin zieht

    Mäuse Hund Klee Kreuz Baum Fisch Kind Park Ring
    Bär Sense Sarg Storch Schlüssel Schlange Berg Sonne Fuchs
    Wege Eulen Wolken Brief Schiff Buch Anker Herr Reiter
    Blumen Dame Sterne Ruten Mond Lilie Herz Haus Turm

    Lieben Dank

    Ganz liebe Grüße Selena
     
  2. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Selena

    Sorry da muß ich nun Passen....Hast du jetzt die Karten ausgelegt oder dein Dad? Wenn du es gemacht hast dann möcht ich mich nicht weiter dazu äussern denn dein Dad ist ein Erwachsener Mann und er wird wissen was er macht. Ich lese nämlich zwischen den Zeilen raus als hättest du die Karten hinterrücks gelegt ohne die Erlaubnis dazu zu haben.

    Gruß Celicia
     
  3. Selena774

    Selena774 Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    39
    Ja ne klar hab ich das, weiss das man das nicht macht. Haste ja recht, aber ich will ja nur wissen ob er hier bleibt oder geht. Das er mit der Frau zusammen ist, stört mich ja nicht weiter, Immherin war ich dijenige die gesagt hat er soll ausziehen.....
     
  4. Beta

    Beta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bayern
    Hallo Selena,
    ich hab mir das KB mal angeschaut, obwohl du nicht gefragt hast! Es geht hier ja auch um deine Gefühle, und darum ob deine Angst begründet ist.
    Was ich erkennen konnte war:
    ich fürchte sie ist begründet. Insgeheim wünscht er sich die Beziehung zu der Frau zu vertiefen. Die verbindung zu deiner Mutter wird sich mehr oder weniger auf das notwendigste Beschränken, auch zur enttäuschung deiner Mutter, da sie es anscheinend noch nicht richtig glauben kann/will! Sie kann ihn einfach nicht verstehen...
    Der Kontakt zwischen euch wird zwar von dir als blockiert empfunden, dennoch ist von seiner Seite die Bindung so stark, dass er regelmäßige Treffen mit dir möchte, plant und das wohl auch umsetzen kann...er wird übringens viel unterwegs sein!
    Ich hoffe dass du nicht allzu traurig bist, sollte sich meine Deutung bestätigen...aber jeder muß eben seinen Weg gehen, auch dein Vater!

    Liebe Grüße und alles gute für dich,
    Beta
     
  5. Selena774

    Selena774 Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Beta, ich danke Dir.....
    Ja klar soll er seinen Weg gehen, da stehe ich ihm auch nicht im Wege bei.
    Und gegen diese Beziehung zu der anderen Frau habe ich auch nichts. Es ist okay für mich, denn mit meiner Mutter das ist nichts halbes und nichts ganzes mehr.
    Aber zur enttäuschung meiner Mutter *hmmm* im Grunde ist sie diejenige die die Schidung ja will. Also denke ich eher weniger das sie da groß traurig drüber ist. Obwohl ich auch der Meinung bin, dass sie das Gesicht was sie jetzt trägt nur spielt. Denn ich denke nicht das es sie so kalt läst, das Papa ne andere hat wie sie immer tut. Aber na ja das ist deren Leben ....

    Lieben dank noch mal

    LG Selena
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen