1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ein Jahr voll neuer Erkenntnisse?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Enai, 14. Januar 2007.

  1. Enai

    Enai Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Hallo,

    diesen Satz habe ich gemeinsam mit Neujahrswünschen in einem Rundbrief zu Beginn des Jahres bekommen. Er war nicht speziell an mich gerichtet, sondern an mehrere.

    Es wird ein Jahr werden, voller neuer Erkenntnisse. Alte Strukturen werden aufgebrochen und neue Erkenntnisse erfahren und gelebt. Es wird ein bewegendes Jahr für uns alle werden.

    Meine Frage:
    ist dies durch bestimmte Sternenkonstellationen bestimmt? Also kann das jemand, der was von Astrologie versteht, das auch so sehen, bzw. bestätigen? Was ist das, das diese neuen Erkenntnisse oder Veränderungen bringt?
    Ich selbst weiß leider (fast) gar nichts über Astrologie, würde mich aber sehr über eine (auch für Laien verständliche) Erklärung freuen.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Enai
     
  2. Aksinja

    Aksinja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Graz
    Spannende Sache, aber leider kenne ich mich auch zu wenig aus.

    Ich weiß nur, dass meine Schwester und ich uns unser Jahreshoroskop berechnen ließen und es für uns beide ein Jahr voller Umbrüche und Neuerungen sein wird.
    Inwieweit das für die gesamte Erde zutrifft, kann ich dir leider nicht sagen, aber es würde mich sehr interessieren!:)

    Alles Liebe
    Babsi
     
  3. su78944

    su78944 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    Deutschland/BW
     
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.975
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Enai,

    Wahrscheinlich ist die Konjuktion von Pluto mit dem galkatischen Zentrum im Schützen gemeint. Mundan kann es vielleicht Mitte Februar zu Turbulenzen kommen, da Saturn in Opposition mit Neptun steht, und zugleich vier Planeten und der aufsteigende Mondknoten in den Fischen. Die Turbulenzen mit dem Wetter werden sicher nicht weniger, aber ich möchte keineswegs Prognostik betreiben. Pluto tritt jedenfalls erst nächstes Jahr Ende Januar zum erstenmal in den Steinbock. Pluto am galaktischen Zentrum sorgt jedenfalls schon seit einiger Zeit dafür, dass die Güter nach und nach besser auf dieser Welt verteilt werden.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  5. :confused:

    in den Zeitungen + Medien, die ich lese, nicht ...

    z.B.
    (08.01.2007)
    „Der Globalisierung droht ein Rückschlag“
    http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/archiv/08.01.2007/3008567.asp
     
  6. Enai

    Enai Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    danke für Eure Antworten

    Dieser Text war von einer Person geschrieben die spirituell sehr empfindsam ist und die oft davon spricht, welche Energien zugange sind oder dass die Zeit eben grade für bestimmte Dinge offen oder geeignet ist.
    Vielleicht hat das auch gar nichts mit Astrologie zu tun. Das war eigentlich nur meine Idee.

    Vielleicht sollte ich sie einfach selbst fragen.

    Viele Grüße
    Enai
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen