1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Interesse (Hobby), warum entdecke ich es so spät?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von cyberspirit, 31. August 2007.

  1. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben,

    ich habe mir heute über meine Hobbies und Interessen Gedanken gemacht, manches war von kurzer Dauer, manches hält seit der Kindheit, sogar konnte ich ein Hobby in den Beruf übernehmen und war mir geschäftlich ein sehr grosser Vorteil. Das ist logisch, dass Interessen gibt, die entsprechend lange oder kurz anhalten.

    Nur fragte ich mich, warum es gewisse Sachen gibt, womit ich nicht schon viel früher angefangen hätte. Die wären jetzt eben besser ausgeprägt, bzw weiterentwickelt.

    Beispiele die auch in diesem Forum interessant sind:

    Irgendwann fand ich es als interessant morgens über meine Träume Tagebuch zu führen. Ich schreibe mir jegliches Detail auf was ich in der Nacht zuvor geträumt habe. Auch Gefühle und besondere Erlebnisse am Vortag. Auch wenn man mal das Tagebuch über längere Zeit (1 Jahr) durchliest ist es sehr interessant. Ausserdem kann man viele interessante Zusammenhänge, ähnlichkeiten und sonstiges finden um es mit der Realität zu vergleichen.

    Was bei mir auch seit einiger Zeit von sehr grossen Interesse ist, ist das Thema Astralreisen. Ich kaufe mir Bücher, Meditations CDs oder lese viel im Internet.


    Nur, habe ich mich gefragt, warum ich mit den etzten beiden Sachen nicht schon sehr viel früher angefangen hätte. Das Traumtagebuch wäre in früheren Situatinen besonders interessant gewesen, auch wenn ich dann halbwegs die Symbole entschlüsseln könnte. Auf jeden Fall hätte es mir weitergeholfen, nur war das Thema eher Fremdland. Hätte bestimmt auch einiges aufdecken können, besonders mit den jetztlichen Möglichkeiten.

    Genauso das Astralreisen, jetzt ein sehr interessantes Thema, warum habe ich es nicht viel früher entdeckt. Da wäre ich jetzt mit meinen Fähigkeiten und Wissen viel weiter.

    Wer weiss was in Zukunft noch so alles auf mich an Interessanten Gebieten zukommt, vovon ich jetzt noch nichts ahne aber wenn ich es wüsste schon Erfahrungen sammeln könnte und auch viele Vorteile dabei hätte.

    Aber oftmals habe ich mir überlegt, warum man manches Interesse erst so spät entdeck?

    Gruß cyberspirit
     
  2. 19sunlight86

    19sunlight86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    20
    Ort:
    in einem kleinen Ort in Niederösterreich
    :) hallo!

    ich bin fest davon überzeugt, dass alles im leben genau zur richtigen zeit kommt. alles ist gut so wie es ist.

    ein beispiel:
    angenommen du hast am morgen bevor du in die arbeit fährst verschlafen. sagen wir um eine halbe stunde. die meisten wissen, wie wichtig doch die zeit am frühen morgen ist, um nicht in stress zu geraten.
    so, jetzt bist du eine halbe stunde zu spät drann... du erledigst das notwendigste und stresst dich dann in die arbeit weil du ja viiieeel zu spät drann bist. alle wissen, dass wenn man in stress ist, einem leicht missgeschicke passieren... du rast also mit deinem auto viel schneller als erlaubt die straße entlang, weil du denkst, du machst dadurch einige minuten gut. plötzlich, in einer kurve kommt dir ein auto, mitten auf deiner fahrspur entgegen. du bremst und kommst von der fahrbahn ab - landest mitten im feld, gleich neben der straße und denkst: "danke danke danke dass nichts passiert ist".

    wärst du nicht zu spät aufgestanden, also hättest du nicht verschlafen, dann wäre dir das niemals geschehen. du wärst nicht in stress geraten, hättest nicht rasen müssen und alles wäre sich ganz prima ausgegangen.

    also, warum ist das nun geschehen?
    hmm... zufall?

    ich glaube nicht an zufälle, du? dass war eine lernerfahurng und du selbst musst herausfinden was dir diese erfahrung mitteilen möchte.

    vielleicht ist es ein zeichen dafür, dass du dir zu wenig zeit für dich selbst nimmst. vielleicht arbeitest du bis spät in die nacht, bekommst desshalb zu wenig schlaf und bist aus diesem grund morgens nicht erholt. aus gibt zick gründe die man nennen könnte, doch nur du kannst ihn herausfinden.


    lange rede - kurzer sinn...
    im leben kommt alles so, wie es gut für dich ist. auch erfahrungen die von negativität geprägt sind (krankheiten, todesfälle,...) haben trotzdem auch ihre guten seiten. versuche in jeder situation das positive zu erkennen - was will dir diese erfahrung mitteilen, was kannst du davon lernen:foto:


    ich hoffe dass ich dir auf deine frage antwort geben konnte:zauberer1



    c i a o
    marco:weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen