1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein guter Abnehmtipp

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von luna1970, 25. April 2005.

  1. luna1970

    luna1970 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Freiburg im Breisgau - Baden Württemberg
    Werbung:
    Ja, heute möchte ich Euch einen guten Abnehmentipp geben. Er heißt: Pranic Healing! Auch wenn das viele nicht glauben.

    Meine Erfahrung:
    vor längerer Zeit wurde mir empfohlen, einen Prana-Heiler zu suchen. Die Gründe waren eigentlich andere. Ich habe im Forum gesucht und nach kurzer Zeit eine spitzenmäßige Pranaheilerin gefunden. Sie kommt aus Wien und machte eine Fernbehandlung bei mir.

    Wir haben das ca. 3 Wochen lang täglich gemacht. Gesucht hatte ich sie eigentlich aus einem anderen Grund (wegen meinem Nackenausschlag). Dabei haben wir festgestellt, dass sie meinen Magen mitbehandeln kann.

    Am 16.2.05 habe ich mit Abnehmen begonnen.
    Ende Februar begann ich mit der Prana-Fernbehandlung. Schon nach kurzer Zeit sagte sie einmal zu mir "ab morgen wird es Dir einfacher fallen, weniger zu essen". Ich konnte das nicht glauben und hab gedacht, wieso soll ich das auf einmal schaffen?
    Doch es klappte! Auf einmal wurde mir alles so bewußt, ich hab viel weniger gegessen, bewußter gegessen, kleine Mengen, habe angefangen, fettarm zu Kochen, meine Ernährung umzustellen, fettarme Ernährung zu kaufen.... Jetzt habe ich seit dieser Zeit schon 6,5 kg abgenommen und bin weiter dabei. Sie bearbeitete meinen Magen so lange, bis er kleiner wurde. Die Behandlung haben wir daher erst einmal aufgehört.

    Ich muß dazu auch ganz bewußt sagen, dass mein Hunger lange nicht mehr so groß ist, wie er einmal war. Er ist tatsächlich deutlich weniger geworden. Für mich ist es noch ein langer, weiter Weg, denn mein Übergewicht ist extrem zu hoch, aber ich weiß, dass ich auf dem richtigen Weg bin :)

    Also nochmal zur Verdeutlichung: Das ist nur ein gut gemeinter Tipp an alle, die nicht mehr weiter wissen :rolleyes:
     
  2. Cupido

    Cupido Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Neuss
    Hallo Luna,

    darf ich dich mal nach den Kosten für diese dreiwöchige Behandlung fragen?

    Cupido

    P.S. dein Aszendent liegt übrigens im Steinbock
     
  3. luna1970

    luna1970 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Freiburg im Breisgau - Baden Württemberg
    Diese Frage kann ich Dir nicht beantworten. Ich habe sie gefragt, ob sie es auch kostenlos für mich machen würde... allerdings wußte sie, dass ich ein Hartz-IV-Opfer bin - und sie hat JA gesagt. Sie arbeitet aber in einem Institut in Wien und macht das beruflich. Ich habe einfach mal ins Pranaforum geschaut und gelesen, wer sich so damit beschäftigt. Dann habe ich sie einfach mal mit einer PN angesprochen.

    Ich denke aber, dass sie das von Mensch zu Mensch entscheidet. Wenn Du wissen möchtest, wer es ist, dann schicke mir bitte eine PN. Sie hat mir erlaubt, dass ich dann ihren Namen preisgeben darf. Dann kannst Du es mit ihr selbst aushandeln. Ich hoffe, das ist ok :)
     
  4. luna1970

    luna1970 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Freiburg im Breisgau - Baden Württemberg
    Ach ja, danke für Deinen Hinweis - jetzt kann ich das mal endlich eintragen :kiss3:
     
  5. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Huhu,

    hab zwar keinen direkten Diät Trick, aber
    manchmal, nicht immer, liegt es daran, das man
    unzureichend geerdet ist und sich nicht abgrenzen kann.
    Dann futtert man un sich zu erden oder/und halt auch alles in sich
    hinein...

    Kann auch eine Blockade im Wurzelchakra sein...

    Der Magen ist oft die Zone die Schwierigkeiten macht, bei
    Kummer und sorgen...

    Dies nur mal als Ergänzung...


    Grüßli die Willow

    PS: Ich denke das die Technik von Pranah und Reiki auch jeder für sich selber
    erlernen kann...
    Bei Prana ist halt nur nen bissi mehr "Feingefühl" gefragt, was das erspühren der Aura und so angeht....Aber auch das kann geübt werden.
    Und wer sich spirituelle mit sich selbst beschäftigt, kann seine Schwingung auch von selber erhöhen...
     
  6. luna1970

    luna1970 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Freiburg im Breisgau - Baden Württemberg
    Werbung:

    Hi Willow,

    vielen Dank für Deine guten Tipps :kiss3:
    Also soweit ich weiß und denke, hängt die Ursache meines Übergewicht mit meiner Kindheit zusammen. Da gibt es wohl noch so einiges aufzuarbeiten. Ist eine sehr lange Geschichte.
    Das mit dem Magen kommt wohl sehr gut hin... hab da was nicht verkraftet, was meinen "Erzeuger" betrifft, schätze ich mal. Danke Dir für diesen guten Hinweis.

    Um meine Chakren mache ich mir momentan keine Sorge. Meine Pranaheilerin hat mich täglich so gut gereinigt, dass es das nicht sein kann. Da war ich hinterher reiner als rein ;-)

    Ich denke, dass die Erlernung von Prana und Reiki einigen teuren Seminaren bedarf, die ich mir nicht leisten kann. Wie man seine Schwingungen erhöht und für was das ist, weiß ich leider auch nicht!
     
  7. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Also bei Reiki ist es so, das man als Kanal geöffnet wird bei der Einstimmung.
    Danach beginnt die arbeit mit sich selbst.
    Schattenarbeit, Heilung des inneren Kindes usw.
    Dieses arbeiten an sich selbst, bringt uns immer mehr mit unserem wahren
    ich in Verbindung. Und so mit erhöht sich allmählich unsere eigene Schwingung.

    Die Energie die dabei fliesst, kann jeder nutzen. Auch ganz ohne Einweihung.
    Ein kleines Gebet an Gott oder das Universum mit der Bitte Kanal sein zu dürfen, reicht aus. Probier es aus und lege dir anschliessend die Hände auf und spühre.

    Bei Prana ist es so, das noch mehr Technik dazu kommt.
    Aber auch dies kann man für sich selbst lernen. Auch das erfühlen
    der Aura und der Chakren lernt man nicht im Kurs.
    Natürlich ist es einfacher einen Kurs zu besuchen. Wo ja dann auch
    kompetente Lehrer bei Fragen zur Verfügung stehen, aber grundsätzlich ist
    es möglich all dies ohne Kurs zu lernen...

    Grüßli Willow
     
  8. Agape

    Agape Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Kärnten
    Liebe Luna,

    ich suche verzweifelt nach einer möglichkeit für mich, mein gewicht zu normalisieren. meine gedanken kreisen täglich um dieses thema, vielleicht kann die dame aus wien auch mir helfen?

    guten segen
    agape
     
  9. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Werbung:
    Prehnit
    Prehnit steigert die Konfliktbereitschaft und hilft das eigene Wesen zu akzeptieren. So fördert er die bewusste Verarbeitung innerer und äußerer Wahrnehmungen.

    Körperlich fördert Prehnit alle Erneuerungsprozesse im Körper. Er regt den Fett- stoffwechsel und den Fettabbau an und beschleunigt die Entfernung der im Fett eingelagerten Giftstoffe.


    Vielleicht hilft das weiter...
    Und bessere Erdung durch Gartenarbeit oder Joggen oder Walken oder Tanzen :banane:

    Enebso soll Edelsteinwasser aus Magnesit/Roter Jaspis/Bergkristall,
    auf nüchternen Magen, ein Glas, helfen..

    Willow
     

Diese Seite empfehlen