1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein großes Blatt für die Liebe einer Freundin

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von DarkEyedCat, 30. Juni 2011.

  1. DarkEyedCat

    DarkEyedCat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo erstmal an euch alle,

    wie ihr seht bin ich ganz frisch hier angemeldet. Ich beschäftige mich seit geraumer Zeit schon mit dem Karten legen, insbesondere mit den Lennis. Für mich selber lege ich nur sehr selten, da ich versuche alles auf mich zukommen zu lassen und mich die Karten dann manchmal vermutlich sehr kirre machen würden... Ich lege allerdings sehr gern für Freunde und Bekannte, die bisher auch recht zufrieden mit meinen Deutungen waren.
    Letztens kam mal wieder eine Freundin mit der berühmten Frage, was bei ihr in der nächsten Zeit in der Liebe auf sie zu kommt, zu mir. Durch Zufall bin ich dann auch auf dieses Forum gestoßen und finde es wirklich sehr schön, dass man hier auch mal Hilfe bei den Deutungen bekommt.

    Hier ist das große Blatt von ihr, sie hat mir erlaubt es reinzustellen:







    Ich werde jetzt mal alle Eindrücke beschreiben, die ich dazu habe:

    Also meine Freundin selbst liegt im Neuanfang. Sie wünscht sich schon seit längerer Zeit, dass endlich mal wieder ein neuer Mann daher kommt und würde sich auf jeden Fall über eine neue Liebe freuen... Sieht so aus als wäre sie für eine neue Liebe bereit nach der längeren Zeit der Einsamkeit, dieser Fakt verbindet sie auch schon anhand der Häuser (13-24-05-12-28) mit dem Herrn. Anhand der Vögel würd ich auch sagen, dass sie schon richtig ungeduldig auf den Guten wartet. Die beiden scheinen auch irgendwie schon miteinander verbunden zu sein. Für mich scheint es so als würden sie sich beruflich bereits kennen. Der Anker verbindet sie, ebenso die Öffentlichkeit. Schätze die beiden haben sich über die Arbeit und somit auch in der Öffentlichkeit bereits kennengelernt und da hat die Dame auch schon das Herz im Kopf sozusagen. Dame und Herr sind über den Anker, die Öffentlichkeit und das Herz miteinander verknüpft aber auch über die Wolken unter der Dame. Scheint als wären da auch noch ein paar Ungereimtheiten oder einfach Zweifel, ob sie nicht vielleicht doch nur Freunde sein sollten. Glaub vor allem die Dame ist da am Grübeln aber da es unter ihr liegt, kann sie diese Unklarheiten auch relativ gut wegstecken und der Herr kehrt ihnen den Rücken zu. Der Mann selbst liegt in den Wegen. Scheint wohl zurzeit noch nicht so recht zu wissen, was er will, ist noch eher etwas wankelmütig und muss schließlich eine Entscheidung treffen. Die Gedanken, also die Karten die über den beiden liegen, verbinden sie, wie bereits erwähnt. In naher Zukunft kommt auf den Herren die Veränderung zu, in eine völlig neue Richtung und da das Kind im Haus des Herzens liegt, schließ ich daraus, dass es eine neue Liebe ist und diese ist wieder mit unserer Dame verbunden. Drüber liegt auch noch der Sommer, scheint also gar nicht so weit entfernt zu sein. Allerdings muss er sich wohl erstmal über seine Gefühle klar werden... Er ist ein bisschen träge, könnte aktiver auf sie zugehen aber wenn er sich dazu entschlossen hat, wird es sehr schnell und plötzlich geschehen. Der Herr steht auf dem Verlust von Belastungen, scheint so als wäre er gerade dabei auch noch etwas zu verarbeiten. Würde sagen, dass hängt mit einer anderen Frau zusammen, für die er tiefe Gefühle empfunden hat, die in ihm aber eher nen guten Freund gesehen hat. Es wird Gespräche über eine Entscheidung geben und die Geheimnisse, die Ungewissheit gehen verloren. Auch bei der Dame kann man ganz gut an den Karten festmachen, dass die Einsamkeit etwas gezwickt hat. Einige ihrer Probleme dies bezüglich waren aber auch "hausgemacht". Das Herz scheint sich langsam wieder zu öffnen.... Sieht auch so aus, als hätte sie die Chance auf eine dauerhafte Beziehung, die aber auch viel mit Kommunikation zusammenhängt. Über dem Ring liegt der Fuchs, ich würde sagen, dass deutet in dieser Sache daraufhin, dass sie da wirklich sehr vorsichtig und bedacht vorgeht....
    Auf alle Fälle haben die Hauptpersonen etwas gemeinsam, dass sie verknüpft.
    Kann jemand von euch das ganze vielleicht noch etwas genauer beleuchten?
    Ich hoffe, dass ich nicht komplett danebenliege. Sie hat meine bisherige Deutung auch noch nicht erfahren. Würde mich sehr über eure Hilfe freuen und werde mich selbstverständlich bemühen, auch bei anderen Themen kräftig mit zu deuten.


    Alles Liebe,
    DarkEyedCat
     
  2. Plutonic

    Plutonic Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    335
    Hallo DarkEyedCat!

    Ich versuche mal etwas hinzuzufügen dass mir noch aufgefallen ist - ich würde sagen, da der brief im haus der sense ist, wird sie bald eine nachricht erhalten, also unerwartet. Der mann im haus der entscheidung, ich denke auch dass die beiden sich vielleicht schon kennen (da dame und herr nah beieinander stehen) und die entscheidung bei ihm liegt, mit den vögeln in haus 28 wird er gestresst sein oder aufgeregt. Die blumen im haus der nachrichten zeigen eine einladung ein, von einem mann (weil bär darüber?).

    Schöne Grüße, Plutonic
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen