1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein ganz besonderes Engelbuch

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Autorin Ariane, 12. Juli 2005.

  1. Autorin Ariane

    Autorin Ariane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Liebe Engelfreunde,

    Engel haben seit jeher die Phantasie der Menschen beflügelt, doch die wenigsten haben in ihrem Leben einen sehen dürfen. Als "Gottes Boten" werden sie auf die Erde gesandt, um hier ihren Auftrag auszuführen. Die nun folgende Schilderung läßt den menschlichen Verstand schon einmal zweifeln, jedoch nicht bei den Erdenbürgern, die mit dem Herzen sehen, die bedingungslos glauben können. Für das menschliche Verständnis ist es nur schwer zu begreifen, was mir im Jahre 2002, in der Nacht vom 11. auf den 12. März, außergewöhnliches widerfuhr! Ausgelöst durch die Einweihung in Reiki bekam ich einen immerwährenden Kontakt zu einem Engel! Aus dieser, auf Gottes Wunsch entstandenen Begegnung zwischen einem irdischen Wesen und einem Himmelsboten ist mittlerweile eine Freundschaft erwachsen, die von der Reinheit der Gedanken, dem Bekenntnis zum Glauben sowie einem großen Respekt vor den unterschiedlichsten Daseinsformen geprägt ist. Zudem erfuhr ich durch meinen Himmelsboten auch eine sorgfältige Vorbereitung auf die Welt der Naturgeister aller vier Elemente. Ohne zu zögern bin ich der Aufforderung Fidelbarths nachgekommen, den mir übermittelten, umfangreichen Wissensschatz zu Papier zu bringen. Enstanden ist ein ganz besonderes Engelbuch mit dem wunderschönen Titel: "Das begleitende Licht der Liebe", erschienen im Angel and Fairy-Verlag. In diesem authentischen Erlebnisbericht schildere ich die einmalige Freundschaft zwischen einem Erdenbürger und einem Himmelsboten. Desweiteren ist es das erste Buch, in dem Engel und Naturgeister gleichwertig behandelt werden. Diese "lichten Wesen" erlauben uns Einblicke in ihre Welt , von der wir Menschen leider nicht allzu viel wissen. Ihre Botschaften sind von immenser Wichtigkeit und gehen tief ins Herz hinein - sie berühren die Seele.
    Mein Buch können Sie unter: www.angelandfairy-verlag.de besuchen.

    Credendo Vides - Wer glaubt, der wird sehen.

    Eure
    Autorin Ariane
     
  2. marple

    marple Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien

    Gratis Werbung?????
     
  3. Beathe

    Beathe Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    74

    NA UND !!
    Immer diese NÖRGLER :daisy:

    :rolleyes:
     
  4. Autorin Ariane

    Autorin Ariane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Danke schön Beathe,

    die Zahl der Nörgler und Pessimisten wächst und wächst. Wieso nicht einmal einen Lichtblick in dieser, oft so gau erscheinenden Welt schaffen? Manchmal muss man auch ungewöhnliche Wege gehen... Viele hat die Neugier übermannt, und sie wollten gern wissen, was sich dahinter verbirgt. Nun sind sie um eine Erfahrung reicher.

    :danke:
     
  5. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    ... sorry aber das war auch mein erster gedanke mit der gratiswerbung, auch wenn es eine gute idee von dir ist, weil es in diesem forum ja von vielen gelesen wird. das hat mit nörgeln gar nichts zu tun, jeder hat doch seine eigenen ansichten, und somit sollten wir auch die der anderen gelten lassen!?

    ich glaube an engel, ich kann sie fühlen, "hören", ich arbeite mit reiki, möchte auch in keiner weise kritik an dir/ deinem eintrag üben; aber wenn man einen beitrag ins forum stellt, muss man halt auch mit antworten rechnen, die man vielleicht nicht hören möchte ...

    dein buch ist sicher sehr interessant ! viel glück mit dem verkauf, es wird so ausgehen, wie es zu deinem höchsten wohle bestimmt ist!
    licht und liebe :daisy:
     
  6. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    das buch könnte von hekate /elena stammen ,jeden fall null wert ausser das papier kein engel würde sich so äussern und das noch nach eine reiki einweihung
    *gg*ist üblichen licht gesülse von eine frau an leichtgläubige frauen !
    GoldPelikane
     
    Waldfee24 gefällt das.
  7. CRosenherz

    CRosenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    581
    Ort:
    Hamburg
    @goldpelikane

    lieber goldpelikane,

    ich finde es häufig sehr interessant, was du schreibst, auch wenn du von vielen mitgliedern hier im forum eher negativ beäugt wirst...
    was sicherlich , für mein empfinden, mit der art und weise WIE du etwas mitteilst, zusammenhängt...denn deine aussagen an sich finde ich durchaus sehr spannend, weil sie hinterfragen, auf etwas hinweisen, impulse, denkanstösse geben können.

    dennoch würde ich mir sehr wünschen, dass es dir möglich ist, deine meinung und sichtweise so darzustellen, dass sie nicht unbedingt verletzend sein muß, sondern dass sie hilfreich formuliert, dem schreiber die möglichkeit gibt, deine meinung nachzuvollziehen, sie sich anzugucken, darüber nachzudenken.... :)

    jetzt zu meiner frage:

    du schreibst, dass das engelbuch fast null aussage-wert hat.
    was genau meinst du damit?
    die schreiberin ist spirituell nicht sehr weit entwickelt oder sie hat nicht unbedingt neue erkenntnisse veröffentlicht oder??

    es kann ja tatsächlich sein, dass das buch energetisch nicht on the top ist,
    aber damit ich das nachvollziehen kann, möchte ich gerne wissen, woher hast du deine informationen und wie kommst du darauf?

    wenn du schreiben würdest:
    dass buch hat aus diesem und jenem grund fast null aussage-wert, weil aus grund x und y ergibt sich folgendes, oder ich habe dieses herausgefunden.....

    dann kann ich für mich nachvollziehen, woher die infos stammen und ob ich sie annehmen möchte, ansonsten magst du vielleicht recht haben, aber es bleibt in deiner formulierung eher verletzend, da du damit angreifst.


    ich hoffe, ich konnte etwas verdeutlichen, was ich gerne sagen möchte und ich hoffe noch mehr, dass es in den richtigen kanälen ankommt.


    liebe grüße, rosenherz
     
  8. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    ich will auch nicht anders beäugt werden von den "normalos" wer seine sinne einschäft weis mit wem er zu tun hat
    die art wie ich es abgebe ist nur egomäsig und auf niedrige art und weise niedergeschrieben , die menschen verstehen keine andere sprache wennsie keine auf die wange hingehauen bekommen wie eine kalte dusche
    das tun schon sehr sehr viele darüber nachzudenken was ich schreibe
    was aber auch sehr wenige merken ist dass ich sehr offt mit anderem komunizieren und arbeite und somit auch nur die treffe die sich schon bereits gedanken machen
    ich sage nicht fast null sondern null wert hat !!

    ich habe vollen zugang zur feinstoffliche welt aber auch zum akacha und zur chronik!! ich kenne die engeln und deren arbeit und vorgehungsweise
    arbeite mit ihnen zur meiner voller zufriedenheit und einfachheit ohne grosses herumgetun ich brauche nur zu fragen und bekomme die information
    manches darf ich leider nicht vermitteln nicht weil es nicht geeignet wäre nein nur weil ich dadurch überflüssiges karma aneignen würde also zur meine sicherung halte ich eben vieles sehr viel zurück und glaub mir es braucht eine echte willens kraft mit einiges nicht öffentlich darzulegen
    nachvollziehen kannst du es nicht nur erahnen ,oder du bist selber feinstofflich begabt dann kannst du es erspühren ....



    ich kann jedes nieder geschriebenes buch was eine feinstoffliche auslegung hat hinterfragen und weiss fast sofort wer was wie wo und warum es nieder geschrieben wurde

    bei dieses braucht man nicht mal soweit zu gehen schon alleine im selbst verlag die betittelung und bildliche darlegung sollte einem die augen nicht blenden engel und dann noch naturelemente ...
    zitatDesweiteren ist es das erste Buch, in dem Engel und Naturgeister gleichwertig behandelt werden.
    oh jeh, gleichwertig behandelt so ein blösin, schon alleine dafür ist das buch nichts wert weil kein engel sich so degradieren lassen würde und glaub mir sie sehen schon mehr bevor du noch nicht mal daran gedacht hast

    auch gibt es keine person die mit eine positive begleitung solches zutage brachte ,diese menschen die es können kann man in den 2 händen zählen in deutschland


    es ist doch egal ob du es anehmen möchtest, mach die erfahrung dann selber und ob ich recht habe oder nicht spiel auch keine rolle wenn du es liest wirds du es so oder so was daraus lernen
    ob ich verletzend bin ja bin ich aber wie schon oben erwähnt mit einem licht spott erweckt man noch keine schlafende sondern .....
    dann lass es mal anders von mir erklären ich verletze gerne und bin sehr bitter dunkel böse , ich spiele nicht den wolf im schafpelz sondern ...
    bin ein
    GoldPelikane

    Ps
    damit ichnicht mehr energie in solchen thead vergebe kannst du sicher unter uns ein neuen thread eröffen wie ich mich verhalten soll damit ich sehr viel von nette menschen gelobt werde kann
     
  9. CRosenherz

    CRosenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    581
    Ort:
    Hamburg
    hallo goldpelikane,

    ich war gespannt auf deine antwort und habe mich gefragt, ob ich auch, wie viele andere, eine böse, verletzende nachricht von dir bekomme......
    mein gefühl war nicht so und in der tat, ich muß sagen, du hast dir wirklich mühe gegeben, offen und ehrlich zu antworten.

    weißt du, es ist immer etwas einfacher im leben bestimmte mitmenschliche regeln für sich selbst nicht einzuhalten.....jeder entscheidet selbst, aber ich frage mich, was nutzt es dir für deine weiterentwicklung, böse und verletzend zu sein, wenn du doch eigentlich gute absichten hast...

    mein gefühl sagt mir, dass du mehr im licht stehst (es sieht aus wie eine mischung aus weiß und blau, es ist eher kalt) und nicht in der dunkelheit, doch kennst du dich hier sehr gut aus und kannst auch, wenn du willst die seite wechseln.....
    aber eigentlich hast du gute absichten, du bietest deinen dienst ja sogar auch an...nur der umgang mit anderen, der gehört eben auch dazu... :)

    zitat:
    ich will auch nicht anders beäugt werden von den "normalos" wer seine sinne einschäft weis mit wem er zu tun hat .

    okay, aber egal wie weit jeder von uns ent-wickelt ist spirituell, wir alle gehen ins licht und sind von gleichem wert!!! was zählt ist die qualität des herzens und dazu gehört auch mitgefühl und ein respektvolles verhalten, sowohl sich selbst als auch anderen gegenüber...
    wenn du spirituell sehr weit entwickelt bist, solltest doch gerade du ein vorbild sein, für das, was möglich ist.....oder?

    zitat:
    die art wie ich es abgebe ist nur egomäsig und auf niedrige art und weise niedergeschrieben , die menschen verstehen keine andere sprache wennsie keine auf die wange hingehauen bekommen wie eine kalte dusche

    dann wünsche ich mir mal antworten von dir, die dein wahres sein zeigen!!
    ich verstehe sehr wohl eine andere sprache und reagiere eher allergisch auf eine andere und ich denke, das sich jeder einen respektvollen, gewaltlosen umgang miteinander wünscht...auch wenn es menschen gibt, die vielleicht nur dieses kennengelernt haben...

    zitat:
    was aber auch sehr wenige merken ist dass ich sehr offt mit anderem komunizieren und arbeite und somit auch nur die treffe die sich schon bereits gedanken machen
    ja, so sind die kosmischen gesetze, gesetz der resonanz, der ursache + wirkung, der......

    zitat:
    ich habe vollen zugang zur feinstoffliche welt aber auch zum akacha und zur chronik!! ich kenne die engeln und deren arbeit und vorgehungsweise
    arbeite mit ihnen zur meiner voller zufriedenheit und einfachheit ohne grosses herumgetun ich brauche nur zu fragen und bekomme die information

    in welchem bereich arbeitest du denn?
    zur unterstützung der menschheit?!!
    ich habe gerade einen thread aufgemacht zum thema: akasha-chronik....
    vielleicht hast du lust, dort etwas zum thema zu schreiben!!
    steht unter channeln.

    zitat:
    manches darf ich leider nicht vermitteln nicht weil es nicht geeignet wäre nein nur weil ich dadurch überflüssiges karma aneignen würde also zur meine sicherung halte ich eben vieles sehr viel zurück und glaub mir es braucht eine echte willens kraft mit einiges nicht öffentlich darzulegen

    wenn du so weit entwickelt bist, dann sollte es dir doch ein leichtes sein, ein bisschen netter zu uns im forunm zu sein. das machst du doch mit links (im positiven sinne...)


    zitat:
    nachvollziehen kannst du es nicht nur erahnen ,oder du bist selber feinstofflich begabt dann kannst du es erspühren ....
    ihmmm


    zitat:
    ich kann jedes nieder geschriebenes buch was eine feinstoffliche auslegung hat hinterfragen und weiss fast sofort wer was wie wo und warum es nieder geschrieben wurde

    und wie machst du das?

    zitat:
    ob ich verletzend bin ja bin ich aber wie schon oben erwähnt mit einem licht spott erweckt man noch keine schlafende sondern .....
    danke, dass du es selbst auch so siehst. es gibt immer heftigere methoden als mit licht zu arbeiten....aber du könntest es doch zumindest mal versuchen, zumal es dich doch deine eigene energie kostet, "böse" zu sein.....
    zeig mir doch leiber deine wahre schönheit, die ist doch viel interessanter als deine egomäßige art, wie du es nennst. darüber sind wir doch nun hinweg....oder?


    Zitat:damit ichnicht mehr energie in solchen thead vergebe kannst du sicher unter uns ein neuen thread eröffen wie ich mich verhalten soll damit ich sehr viel von nette menschen gelobt werde kann

    du bist wirklich interessiert?
    was sollte dein ziel sein?

    rosenherz
     
  10. Autorin Ariane

    Autorin Ariane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo goldpelikane,

    es ist schön zu lesen, wie Du Dich mit diesem Thema auseinandersetzt. Vor allem die Wortwahl und die Art Deiner Aussagen schmeichelt ungemein. Ich finde es immer herrlich, wenn sich jemand zu solchen Äußerungen hinreißen lässt, ohne genauen Einblick in die Sache, in diesem Falle das Buch, zu haben. Vielleicht hast Du ja schon mal hinterfragt, warum ich dieses Werk geschrieben habe? Eine Frage drängt sich bei mir allerdings auf, wenn ich Deine Zeilen so lese: Bist Du eigentlich mit der "guten Seite" der himmlischen Wesen im Bunde? :schaukel:
    Ok, jeder hat seine Meinung, und das ist auch gut so. Es gibt auch sehr viele Menschen, denen hat mein Buch neue Erkenntnisse gebracht. Es beeinhaltet nämlich sehr viel Wissenswertes, was in keinem anderen Engelbuch zu finden ist! Auch das Thema Engel und Naturgeister, sie werden gleichwertig behandelt, beinhaltet sehr viel Neues, was der Menschheit so noch nicht bekannt ist. Aber, da Du ja schon alles bis ins kleinste Detail kennst, brauche ich hier nicht näher darauf einzugehen.
    Was ich wirklich bei einigen Menschen vermisse, die vorgeben Engelkontakt zu haben, ist, dass sie anderen einmal zuhören, ihre Meinung auch akzeptieren und nicht immer sich als Mensch in den Vordergrund drängen. Die himmlischen Wesen bereichern unser Leben und wir sollten nur zu gerne ihre Botschaften an andere weitergeben, die diese Gabe leider nicht haben. Sie sind Gottes Sprachrohr und wir Menschen nur das ausführende Organ.

    In diesem Sinne
    :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen