1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein frageastrologisches Problem

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Shimon1938, 27. Januar 2010.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Shalom,

    ich habe eine Frage gestellt: "Kann man die Stolpersteine in Witzenhausen durchsetzen?". Leider kann ich die "Stolpersteine" keinen haus zuorden, deswegen frage ich Euch, welches haus könnte das sein`?

    Erläuterung(en):

    Stelpersteine sind ein Kunst-Projekt (www.stolpersteine.com). Diese Steine sollen vor Häuser verlegt werden, wo zwischen 1938-1945 Juden gelebt haben, und in verschiednen Vernichtungslagern deportiert wurden.
    In Witzenhausen (mein Wohnort) wehren sich etliche Bürger gegen diese art der Erinnerung. Zum Beispiel das hiesige Geschitsverein findet es nich gut, weil diese art der Erinnerung auch von ein Teil der Jüdischen Gemeinden abgelehnt wird. (Ich möchte hier keine Diskussion über die Richtigkeit oder Unrichtigkeit der Erinnerung, sondern habe ich eine astrologisch frage gestellt, worauf ich eine antwort finden möchte!)

    Danke für die Hilfe.

    shimon
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.059
    Hallo Shimon,

    es geht darum, ein Kunstprojekt durchzusetzen?
    Die Venus ist natürlicher Signifikator für die Kunst, das 10.Haus steht für die Öffentlichkeit (Stadt), im 11.Haus findet sich der Geschichtsverein.
    Findet sich die Frage in deinem Horoskop wider?
    Wenn du magst, kann ich das Stundenhoroskop gerne mal hier rein stellen.
    Dann müssest du allerdings noch die Daten angeben.

    lg
    Gabi
     
  3. Mnemosyne

    Mnemosyne Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    612
    Ort:
    Österreich
    hallo shimon,

    ich arbeite nicht mit fragehoroskopen,(nur für mich selbst),bei der frage nach den steinen würde ich auf saturn tippen und lande wie gabi in 10,die öffentlichen steine!
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom gabi.


    die daten: 25. 01.2010, um 9h: 58min, witzenhausen.

    die ganze intitiative "stolpersteine" sind ein kunstprojekt. diese steine dienen aber der erinnerung an verschleppte menschen 8meist juden, aber nicht ausschliesslich. der initiator, hr demmnig, hat auch für sinti und roma solche steine gesetzt)

    meine "verwirrung" kommt daher, gut venus ist kunst und saturn ist stein nach meiner meinung muss sich dieser gegenstand (="stolperstein") ein haus zuordnen lassen -- das kann ich so noch nicht fassen.


    shimon
     
  5. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.059
    Hallo Shimon,

    hier das Horoskop zu der Frage:

    [​IMG]

    Du siehst, es sind zwei Deutungseinschränkungen gegeben: der AC ist in den letzten 3. Graden und der Mond ist im Leerlauf.
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.059
    Werbung:
    Sorry, jetzt gehts weiter, ich war etwas zu schnell....


    Hallo Shimon,

    hier das Horoskop zu der Frage:

    [​IMG]

    Du siehst, es sind zwei Deutungseinschränkungen gegeben: der AC ist in den letzten 3. Graden und der Mond ist im Leerlauf.
    AC in den letzten 3 Graden eines Zeichen: Frage zu spät gestellt, hier sind noch Entwicklungen im Gange, von denen der Fragende noch nichts weiß-

    Mond im Leerlauf: Die Antwort lautet immer „Weder was du erhoffst, noch was du befürchtest wird eintreten.

    Trotzdem finde ich es spannend mal nach den Signifikatoren zu schauen: du, als Fragesteller wirst durch Jupiter symbolisiert: Jupiter in Fische steht stark, ist im 12.Haus aber eher hinter den Kulissen tätig.
    Die Öffentlichkeit, die Stadt sehe ich durch das 10.Haus vertreten, hier ist ebenfalls Jupiter der Signifikator. Vertrittst du die gleiche Meinung, wie sie von der Stadt vertreten wird?
    Jupiter läuft in ein Sextil zu Pluto, dem Nebensig. für die Stadt, und zeigt dass die Stadt in dieser Angelegenheit das Sagen hat.
    Signifikator für den Geschichtsverein ist Saturn (11.Haus). Saturn steht in der Waage zwar auch stark, scheint auch viel Unterstützung seitens der Bevölkerung zu bekommen, ist aber rückläufig und dadurch nicht wirklich handlungsfähig. Saturn läuft auf ein Quadrat mit Pluto (Nebensig. für die Behörde/Stadt) zu und dürfte für den Machtkampf zwischen der Stadt und dem Geschichtsverein stehen. Außerdem laufen die Nebensignifikatoren für den Geschichtsverein über Lilith, was dafür spricht, dass die ganze Angelegenheit sich noch zuspitzen und für einige Dramatik sorgen wird. Weder die Signifikatoren der Stadt noch die des Geschichtsvereins bilden einen Aspekt, Merkur, Nebensig. der Stadt ist ganz ohne Aspekte. Das sieht nach einer Eiszeit zwischen den beteiligten Parteien aus.
    Venus, Signif. für die Kunst an sich, steht im Haus des Geschichtsvereins und läuft auf eine Opposition mit Mars und eine Konj. mit Lilith zu. Hier bahnt sich m.E. die wirkliche Krise erst noch an. Die Kunst scheint bekämpft zu werden und nicht gewollt zu sein.
    Da insgesamt die Stadt stärker gestellt ist als der Geschichtsverein (Sonne als Nebensig. des Geschichtsvereins steht im Exil), nehme ich an, dass die Stadt sich mit ihrer Position durchsetzen wird.

    Shimon, ich deute nach der moderen Stundenastrologie, wie sie von Mona Riegger vertreten wird.

    lg
    Gabi
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom gabi,

    ich arbeite in dewr frageastrologienach der methode von frawley, der die klassisch linie von lilly vertritt. merkwürdiger weise, sgat frawley nicht, dass die erste und letzte 3° deutungseinschränkungen wären und ich weiss nicht warum? der mond im leerlauf sieht er als ernste hindernis, dass ich mich (ich verterte hier die bejahende jüdische seite) durchsetzen kann...

    ich sehe auch klar, dass ich hinter dert kulöissen arbeite, weil ich die fadenscheinige bedenken des geschichtsvereins über meine kenntnisse der jüdische glaube zerstreun muss. sie (geschichtsferein) ist dagegen (aus meiner sicht aus diffusen ängsten heraus...) und das ist gut sichtbar durch ein rückläufigen saturn, der noch ein quadrat mit merkur im 10. haus bildet. die gegner des projektes sind sehr stark, das ist mir bekannt und haben auch ein starken rückhalt in der bevölkerung. (das ganze hat weniger damit zu tun, dass sie gegn ein kunsprojekt sind --- das ganze hat "politische" gründe: die stolpersteine als erinnerung werden von spd und grüne favorisiert...)

    nächste woche bringt hoffntlich spd ein antrag in stadtverordnetenversammlung ein, mal shen ob ein mehrheit zustande kommt. auf jeden fall werde ich nachricht geben, wie die sache ausgegngen ist.

    danke für deine mühe und liebe grüsse


    shimon
     
  8. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.059
    Werbung:
    Hallo Shimon,:)

    danke für deine Rückmeldung.
    Bin gespannt, wie es ausgeht.

    lg
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen