1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ein Fisch sagt: Je mehr Du leidest, desto stärker muss die Liebe sein.

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Trichter1970, 28. August 2011.

  1. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Werbung:
    Für mich ist sie nicht die schönste Frau der Welt bzw. war:

    http://www.bidhaus.de/wp-content/uploads/2011/03/Elizabeth_Taylor.jpg

    Was machte sie so unberechenbar?
     

    Anhänge:

    • liz1.gif
      liz1.gif
      Dateigröße:
      19,9 KB
      Aufrufe:
      27
  2. Flüschen

    Flüschen Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    622
    Hallo Trichter,

    wieso denn unberechenbar?

    Ich würde eher sagen-vielleicht für Ihre Umwelt/Mitmenschen....die breite Masse,was "man" macht nicht nachvollziehbar.
    Aber dennoch ehrlich zu sich selbst.
    Das tun was man für sich selber richtig findet, auch wenn das Achterbahn bedeutet.
    Mars an der Zeichengrenze Wassermann/Fische im Trigon zum Ac...und Uranus in sieben im Widder in trigon zum MC.
    Da geht 2 mal Mars /Uranus ins Außen...und das is ne Bongotrommel die man Kilometerweit hört:D

    Ich find sie Klasse:thumbup:

    Liebe Grüße
    Fluse
     
  3. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Sie war unberechenbar und in "Wer hat Angst vor Virginia Woolf" hat sie sich und ihre Beziehung mit Richard Burton gespielt, so haben sie gelebt. Und das nennt man wiedermal Borderline.

    Er war ihr Opfer und weil er sich nicht befreien konnte, hat er gesoffen:

    http://sternton.com/samples/images/burton1.gif

    Partnerhoroskop:

    http://sternton.com/samples/images/taylorburton.gif
     
  4. fetterKater

    fetterKater Guest

    Hi Trichter,

    hat sie das wirklich gesagt? (Also das was in deiner Themenüberschrift steht)?

    Ich finde die Frau hatte etwas sehe Leidenschaftliches und Divahaftes an sich. Sie war zudem auch sehr sehr schön!
     
  5. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Ja, hat sie gesagt!

    Du meinst was Arrogantes?

    Ich fand die nicht schön und ihr Lächeln hatte für MICH, meine ganze eigene Meinung, was Debiles...

    Aber wie die immer ab- und zunehmen konnte, ist heiß.
     
  6. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Werbung:
    http://www.harald-frank.com/ASPEKTE-MOND/quadrat/JU-Q/ju-q.html
     
  7. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    na doch eher Pl-Ve, oder?
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    ja mich würde auch mal interessieren wo sie das gesagt hat :rolleyes:

    Ich glaube nämlich nicht immer alles was andere behaupten,
    ich hät schon gerne die Quelle...........

    LG
    flimm
     
  9. fetterKater

    fetterKater Guest


    Es kann schon sein, daß sie das gesagt hat, einfach aus reiner Theatralik heraus. Einen Hang dazu hatte sie ja (die 2 haben sich ja anscheinend auch regelmäßig geprügelt - sie und Burton :D ). Aber wie ein "Opfertyp" kommt sie mir auf keinen Fall vor. Im Gegenteil, die Frau wußte was sie will und sie nahm es sich auch...
     
  10. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Werbung:
    Es kann nicht nur sein, es IST.
    Wenn manche unwissend sind, ist es deren Problem, dann müssen sie sich selbst um Wissen bemühen, für viele aber unmöglich.

    Und Liz T. war ein typischer Fisch, möchte nicht wissen, wie die Kinder darunter leiden mussten. Fische-Frauen, die ich kenne, schlagen gerne mal vor lauter Unfähigkeit ihre Kinder oder verlassen ihre Kinder für immer.

    Wer seinen Partner so klein macht und ihn in den Alkohol treibt, provoziert es geschlagen zu werden. Sie scheint eine extrem sado-masochistische Seite gehabt zu haben... Burton der Skorp war ein Opfer und als er sich befreite ist er gestorben.

    Das war die perfekte Borderline-Beziehung... Täter-Opfer-Spielchen... kleben, nicht los- und voneinander lassen können.... wer ist stärker, wer hat mehr Macht... die Oscargewinnerin oder der, der immer nur in ihrem Schatten stand und nie einen Oscar gewann?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen