1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Energiestrahl direkt ins Herz

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von chocolade, 10. November 2012.

  1. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Werbung:
    Kurz erzähl ich mal von einem Erlebnis .

    Ein Freund und ich hatten uns unwiederbringlich verstritten.
    Einige Zeit später hörte ich abends kurz vor dem Einschlafen seine Gedanken.
    Er fragte sich,ob er etwas für mich empfunden hatte und kam zu dem Schluss,dass es wohl nicht so war.
    Daraufhin schlief ich ein.

    Morgens sah ich plötzlich noch ziemlich im Halbschlaf eine Vision von ihm,besonders ein Bild seines Herzens.
    Dann sah ich wie in seinem Herzen eine Blockade aufging und wie ein Energiestrom hindurchfloss.
    Die Energie floss bis zu mir in mein eigenes Herz und von dort überall in meinen Körper.
    Dieses intensive Wohlgefühl hielt etwa zehn bis fünfzehn Minuten an.
    Ein wunderschönes Abschiedsgeschenk.

    Nun suche ich nach ähnlichen Erfahrungen mit spontan hergestellter energetischer Verbindung.
    Danke !
     
  2. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Mich interessiert auch mal wie stark ihr Gefühle die jemand in eurer Umgebung hat direkt körperlich wahrnehmt.
    Normalerweise nehme ich mental oder über die Gefühlsebene wahr.
    Vor kurzem trafen mich von jemandem wie Energiestiche ins Herz und ich musste öffentlich weinen ,was ich sonst nie tue.
    Beim zweiten Treffen dieser Person auch und danach weigerte ich mich nochmal in die Nähe zu gehen.
    Mehrfach in letzter Zeit nach unangenehmen Begegnungen Schmerzen im linken Arm,wie beim Stau einer Energielinie.

    Jetzt frag ich mich wie ich diese körperlichen Energien rechtzeitig neutralisieren kann.
    Merken tu ich sie erst wenn es schon zu spät ist wogegen ich bei diesen mehr emotionalen Energien eigentlich schon einen Riecher hab wen ich besser meide.
    Es ist irgendwie eine andere energetische Ebene,falls jemand weiss was ich meine ?

    Danke
     
  3. Sunset77

    Sunset77 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2011
    Beiträge:
    1.825
    Hallo Chocolade,

    Ich frag mich, ob es nicht generell daran liegt das du dich zuwenig schützt bzw. abgrenzt? Das deine Empfindungen deshalb so überhand nehmen? :)
     
  4. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Es ist ein alter Thread.

    Inzwischen habe ich ständig energetische Erfahrungen und oft auch sehr wohltuende.
    Oft genug kann ich lokalisieren woher diese Energie kommt, selbst wenn ich mir nicht immer sicher bin ob diese Energie oder diese Kontakte auf bewusster oder unbewusster Ebene bestehen.

    Vor kurzem bekam ich eine besondere Heilung, welche besonders die Arbeit am Herzchakra und im Unterbauchbereich betraf. Es hat sich sehr befreiend angefühlt, aber ich war stundenlang danach schwer erschöpft.

    Der, den ich für den Sender dieser Heilenergie hielt bestreitet das und entweder wollte mir jemand auf anonyme Art gutes tun und hiermit bedanke ich mich dafür oder es kam direkt aus der geistigen Welt.

    Hat jemand dazu Erfahrungswerte weiterzugeben ?
     
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.266
    Ort:
    Kassel, Berlin
    manchmal ist es gut, angelesene Konstrukte einfach liegen zu lassen,
    ohne groß Aufhebens darum zu machen. umso weniger peinlich wird´s.
     
  6. OrenJuice

    OrenJuice Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe Yogurette,

    bitte hilf mir, in Deinem Kommentar die praktische Liebe zu entdecken, von der in Deiner Signatur die Rede ist. Ich danke Dir!

    O.J.
     
  7. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Hey Yoghurette

    Danke dass du mir die Möglichkeit gibts weiter zu differenzieren.
    Genau aus dem von dir genannten Grund plädiere ich immer wieder dafür sich über persönliche Erfahrungen anstelle über esoterische Modelle zu unterhalten.

    Was du selber erlebst ist erstmal für dich ein realistischer Bezugsrahmen und später versuchst du das mit bestehenden Denkmodellen abzugleichen, die passend sein können oder völlig unzureichend.
    Wie du hier im Forum sehen kannst sind spirituelle Entwicklungen sehr individuell ausgeprägt.

    Für mich ist es immer so gewesen dass die Dinge, die ich nachts erlebe selten etwas waren was ich so sehr anzweifelte wie Erfahrungen bei angeblich wachen Tagesbewusstsein.
    Ich habe nachts die einfacheren Kontakte mit der geistigen Welt und das schliesst Heilung mit ein oder geistige Lehrer.
    Bei diesen (Wahr-)Träumen scheine ich allerdings mehr Sinne zur Verfügung zu haben. Ich sehe, höre und fühle gleichzeitig was geschieht.

    Tagsüber ist das kritisch-analytische Denken zu sehr im Weg.
    Ich fühle oder höre innerlich, sehe aber hauptsächlich symbolisch.
    Für das was ich fühle, ist dann aber vielleicht kein Bild da oder für das was ich höre nur ein symbolisches Bild.

    Im nur halbbewussten Zustand zwischen Tagesrealität und Nachtrealität erlebt man einfach nur, muss nichts rechtfertigen, verarbeitet es dann vielleicht auf unangreifbare künstlerisch Art.

    Wie oft liesst man dass zu viel Zweifel ein sehr grosser Hinderungsfaktor auf dem Weg zu klarem Bewusstsein sind ?

    :)
     
  8. Johnbara

    Johnbara Guest

    Chocolade, dein denken gefaellt mir sehr. So aehnlich geht es mir auch, wenn ich den Leuten begegne passieren auch unterschiedliche Sachen in mir. Ich versuche trotzdem stark nach aussen zu bleiben und schaetze anhand der Augen und Koerpersprache die Stimmung der Person ein. Oft muss ich die Oberflaechliche Mauer durchringen, aber dann wenn die ehrlichkeit kommt, spuere ich richtigen Energieaustausch und da wir es meistens bei Musik machen erleben, entsteht pure Freude und Lust zum Machen. Liebe Gruesse dir
     
  9. VittoriaLuce

    VittoriaLuce Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2013
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Singularität
    Das hatte ich auch.
     
  10. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Werbung:
    Neulich hat mir wieder jemand gesagt: Du kannst aber keine Gefühle über die Entfernung spüren, auf gar keinen Fall. Und was sagt man dann dazu ?

    Oft genug wenn jemand positiv an einen denkt oder fühlt, dann spürt man die Wärme im ganzen Körper, also nicht nur als Glücksgefühl.

    Kürzlich hatte ich wieder mal eine sehr negative Sache erlebt.
    Eine normaler Streit, wie er eben übers Netz öfter mal passiert und plötzlich fühlte sich das so an als ob Blitze praktisch überall von aussen ins Energiefeld eindringen und das ist dann schon eine etwas beängstigende energetische Erfahrung.
    Dieser Mensch glaubt aber sehr friedlich zu sein und ist sich der Kraft seiner Energie nicht bewusst, obwohl sich das wirklich anfühlt als ob man energetisch grad geröstet wird.

    Passieren solche Dinge nur ein paar Mal, dann kann man noch von Zufällen reden. Passiert es öfter als zwanzig Mal, dann ist die statistische Wahrscheinlichkeit schon viel grösser.

    Warum die energetischen Verbindungen zu manchen Menschen viel intensiver und klarer sind, weiss ich nicht.
    Man wäre wohl damit überfordert die Energien aller so stark zu fühlen.
    Es wäre wahrscheinlich angenehmer wenn man den Empfangsknopf nach Belieben an- und ausstellen könnte.

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen