1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein brisantes Buch.

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 12. Juli 2011.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Tilman P. Fichter, Siegward Lönnendonker: Duschkes Deutschland. Der Sozialistische Deutsche Studentenbund, die Nationale Frage, und die DDR-Kritik von Links. Eine deutschlandpolitische Streitschrift mit Dokumenten von Michael Mauke bis Rudi Duschke. Mit einem Vorwort aus östlicherm Sicht von Wolf Schneider ind au einem Vorwort aus wesgtlcher Sicht von Cristian Semmler, Klartext-Verlag, 14,95 €

    In der heutigen taz, die tageszeitung ist eine ausführliche würdigung des Buches zu lesen: "Ein Buch von einstigen Aktivisten legt dar, dass die Studenten von 1968 keien marionetten der ostdeutschen Kommunisten waren, sondern autonome Linksradikale. Manche - wie Rudi Duschke - dachten über ein vereintes deutschland nach." -- Dies buch, was nagtürlich manchen hier und anderswo kaum gefallen wird, wiederlegt eindeutig die "These" dass die Studentenbewegung 1968 von der DDR gesteuert wurde und das Ziel hatte, die Bundesrepublik zu beseitigen. Sicherlich ein lesenswertes Buch.





    Shimon A.
     
  2. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    aber der polizist der ohnesorg umbrachte war ein ddr-agent. belegen dokumente.
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    ja und?

    es geht im buch hauptsächu darum, mit dem "märchern" aufzuhören dass die studentenrevolte von der ddr angezettelt und finanziell unterstützt wurde. punkt!

    (kannst du eigentlich lesen, was ich geschriben habe?!)


    shimon
     
  4. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Der Mann hieß Rudi Dutschke. Nicht Duschke.
     
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Du bist ja schon wieder so pampig!

    Dein Aggressionspotential wird zusehends größer, wenn du merkst dass dir nicht jeder zujubelt, sondern evtl. eine andere Meinung vertritt als du.

    Willst du diskutieren, oder suchst du Leute, die zu allem was du so von dir gibts "ja" sagen?

    Statt anmachen, lieber aufklären ... ruhig, sachlich und kompetent (soweit dir das überhaupt möglich ist).

    R.
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    was für andere meinung?... du redest von etwas anderem als ich...:D



    shimon
     
  7. Theovanlier

    Theovanlier Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    96
    17.000 Stasi"mitarbeiter", heute im Staatsdienst der BRD Euro Gmbh können nicht irren :D
     
  8. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    ... ein guter wirtz, gelle::D


    shimon
     
  9. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Für mich ist das Buch und seine Aussagen plausibel und deckt sich mit meinen Erfahrungen, die ich damals gemacht habe.

    Die DKP hasste uns studentischen Aufrührer. Wir waren viel zu freiheitlich.

    Und die DKP wurde massiv aus der DDR finanziell unterstützt.

    :)

    crossfire
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom,




    hast du das buch gelesen? 8ich kenne nur das, was in der heitigen taz steh.)



    shimon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen