1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Blick in die Zukunft oder nach dem Traum gelebt?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von flämmchen, 24. Juli 2008.

  1. flämmchen

    flämmchen Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Olching bei München
    Werbung:
    Hallo zusammen.
    Vor ca. 1 1/2 Jahren hatte ich einen Traum von Ereignissen in meinem Leben (wie z.B. Kinderkriegen) der sich dann genauso erfüllt hat.
    Es waren genau die selben Personen / Ereignisse und zum Schluss soetwas wie ein gutes Ende. Nur war es undenkbar in meiner damaligen Situation, dass das genau so eintreffen könnte.
    Meine Frage: Habe ich einen Blick in die Zukunft gewagt, oder habe ich mein Leben nach dem Traum gelebt?
    Wie seht ihr das?

    lg
    flämmchen
     
  2. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse
    HI!

    Leben nach dem Traum gerichtet.
    Du bist ja garnicht wach!

    lg DPM2010
     
  3. daljana

    daljana Guest

    ich hatte in meiner schwangerschaft einen traum,es war so der arzt sagte mir ich bekomme ein mädchen,irgendwie dacht ich aber ne wird ein junge..ich träumte wie ich auf meinem bett sitze und einem blonden mädchen die langen haare kämme.wachte auf und dacht mir nichts dabei,aber genau so sieht sie aus;)jetzt vor ner weile hatte ich nen intensiven traum,sah mich in 3situationen,meine tochter auch dabei,wunderschönes gefühl,alles passt,wachte auf und dacht hm nur ein traum:schmoll:denke man bekommt im traum sehr wohl botschaften und bilder,nur kann man sich nicht immer dran erinnern oder sie klar deuten
     
  4. flämmchen

    flämmchen Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Olching bei München
    Danke, wenn du meinst!
    Aber komisch an der ganzen Sache war nur: Sicherlich, meinen Teil hätte ich nach dem Traum richten können, nur die zwei weiteren Personen konnte ich nicht beeinflussen, und die "Gesetze der Natur" eigentlich auch nicht.

    gruss
    flämmchen
     
  5. flämmchen

    flämmchen Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Olching bei München
    Werbung:
    Hallo uriela,
    danke für deine Antwort. Mein Traum ist genau so eingetroffen wie er war, sicherlich war ich dadurch beeinflusst, aber die beiden weiteren Personen konnte ich nicht beeinflussen. Die hätten mich damals wohl eingewiesen.
    Mir ist soetwas noch nie passiert, und ehrlich gesagt möchte ich das gar nicht nochmal erleben.
    lg
    flämmchen

    :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen