1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eigenurintherapie Frage?!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von OBruni, 4. März 2008.

  1. OBruni

    OBruni Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    könnte man EUT Kürzeln wenn man möchte ;-), schmeichelhaft... gibts jemanden von euch der erfahrung damit hat? ich habe einfach so drauflosprobiert, morgenurin, mittelstrahl, allerdings mit wasser verdünnt. sollte gegen pollenallergie helfen. Ich hab doch einiges an Zeit darauf verwendet ca 2-3 Wochen - wirklich eine Verbesserung der Beschwerden ist nicht sichtbar . zu früh abgebrochen, ???? weiß jemand etwas detailierteres?
    lg obruni
     
  2. Sach mal....... bist du nun weiblich oder männlich? ;-))))))))))))))
     
  3. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Leider kann ich dir da auch nix näheres dazu sagen, das einzige, was ich weiß ist, dass ich es wahrscheinlich nicht runterbringen würde :sekt:

    Hab mal einen Bericht darüber gesehen im Fernsehen, soll ja gegen so manches helfen. Andere sagen wiederum, dass das alles Blödsinn ist...

    Liebe Grüße
    Kessy
     
  4. OBruni

    OBruni Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Wien
    jaja das frag ich mich auch oft :kuss1: ; biologisch bin ich ein Mann - obwohl ein Mittelstrahl ja durchaus beiuden Geschlechtern zugeschrieben werden kann ;-)
    @Kessy: macht ja nix - ich informier mich eh ein wenig auf anderen Seiten die sich damit beschäftigen; ...und ja ... es könnte schon sein dass es ein Blödsinn ist ;-)
     
  5. Hä?
    Aber du gibst nicht immer dein wahres Geschlecht (Foren) an, kann das sein? ^^
     
  6. käfer

    käfer Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Aber ich weiß von einer Krankenschwester, dass Eigenurin am allerbesten bei starken Akne helfen soll. Morgenurin auffangen, Gesicht normal waschen wie immer, dannach den EU, mit einem wattebausch auf die betroffenen stellen tupfen und es eintrocknen lassen u. nicht mehr abwaschen soll. Absoluter geheimtipp bei Aknepatienten.

    Lg Käfer
     
  7. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Gegen Ekzeme soll das auch helfen...
     

Diese Seite empfehlen