1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eigentlich

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Lobkowitz, 22. Oktober 2006.

  1. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    gehörts daher, weil der Schutz der Natur für Naturreligiöse ein Anliegen sein sollte..
    alles liebe
    thomas

    22 Jahre nach Hainburg braucht die Au wieder Eure Hilfe!




    Ab 1.Nov will die Asfinag mit Bohrungen in der Lobau beginnen. 18 Löcher, jedes bis zu 70m tief, sind der Startschuß zum Bau der Lobauautobahn. Auch wenn die Betonierer mit Unmengen an Steuergeld Inserate in fast allen Printmedien bezahlen, wird aus einer Transitautobahn trotzdem kein umweltverträgliches Projekt. Wenn nicht einmal Nationalparks sicher sind, dann ist in Zukunft kein Ort in Österreich mehr sicher vor irgendwelchen Umweltzerstörungen.



    Wir dürfen nicht tatenlos zusehen, wie das in Hainburg erreichte, jetzt wieder zerstört wird.

    Kommt zu unserer Mahnwache am 1.Nov. und noch besser ist , wenn ihr euch warme Sachen anzieht und Schlafsack und Zelt mitbringt. Für Frühstück an den nächsten Tagen ist jedenfalls schon gesorgt.





    Hainburg versäumt?
    1984: Keine Zeit? keine Möglichkeit?
    zu jung gewesen oder nicht geboren?
    2006: Das erste Camp in den Donauauen seit 22 Jahren
    schon einmal in der Au gefroren? Diesmal ist es weniger kalt!















    Am Mi, 1. Nov. 2006 ab 15.30 Uhr

    Groß Enzersdorf

    (gegenüber der alten Kaserne direkt am Nationalpark)



    Mit

    Univ.Prof. DI Dr. Hermann Knoflacher

    Institut für Verkehrsplanung, TU-Wien, Verkehrsexperte

    Univ.Doz. Dr. Peter Weish

    Humanökologe, Präsident Forum Wissenschaft & Umwelt

    u.a.



    Moderation: Ingrid Erkyn, TW1-Redakteurin



    Musik: Florian Kargl (Blues) & Arcéann (Celtic Folk)



    Für warmes Essen und Getränke, Hüpfburg und Kinderunterhaltung ist gesorgt.



    Die Probebohrungen für die Lobau-Autobahn im Nationalpark beginnen in Kürze.

    Nimm Dir Zeit und Zelt und komm mit Kind & Kegel in die Au - demonstriere damit, dass wir die Zerstörung unserer AU nicht ohne Widerstand hinnehmen!



    Nimm Dir Ausrüstung mit für lange Nächte in der Au - Hainburg ist überall!



    VERANSTALTER: Global 2000, Greenpeace, BI Marchfeld - Groß Enzersdorf (BIM), BI „Rettet die Lobau“, Umweltbüro Virus u.a.



    ANFAHRT: Ab Station Kagran/U1 den 26A (ab 13 Uhr 11 alle 20 Min., Fahrzeit 30 min), bis Endstation Groß Enzersdorf fahren, ca. 15 Min. Fußweg die Lobaustraße entlang bis Du links die alte Kaserne (roter Backsteinbau) siehst, vor dieser rechts abbiegen und gleich links in den tiefer gelegenen Feldweg gehen.

    Schon um 14 Uhr gibt es eine Global 2000 Lobauwanderung

    (ab Endstelle 26 A Groß Enzersdorf), die beim Veranstaltungsort endet.



    Infos unter: www.lobau.org

    ***E-Mail Adresse entfernt, Grund siehe hier***





    · Infoabend am 30.Okt um 19h zum Thema:

    „Lobau in Gefahr“


    Nach 10 Jahren Nationalpark Donauauen...
    Lobau in Gefahr
    Internationale Transitschneisen, Grundwasserabsenkung, Abgastürme, ...



    Es informieren Vertreter der Umweltschutzorganisationen –

    Global 2000, Greenpeace, Virus und BI „Rettet die Lobau - Natur statt Beton“



    Ort: Bio-Zentrum

    1090 Wien, Althanstraße 14

    Hörsaal 1

    Eintritt ist frei!
     
  2. Galahad

    Galahad Guest

    Uneigendlich gehört Es dennoch unter Allgemein.

    Thema verschoben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen