1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eigener Tod? Traum! Bitte helfen!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von knoedel, 25. Juli 2007.

  1. knoedel

    knoedel Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Im Schneckenhaus
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen..
    Und zwar träume ich in letzter Zeit immer häufiger von meinem eigenen Tod (ich sehe mich sterben).. ich werde in den Träumen immer gewaltsam getötet (meist erschossen)..
    Was kann das bedeuten??? Bekomme almählich Angst!
    In den Träumen kommt es dann vor, das wenn ich angeschossen werde oder so, ich dem "Täter" vorspiele das ich Tot bin, damit er aufhört auf mich zu schießen..(versuche also zu überleben)

    Was ist nur los mit mir??

    Bitte dringend helfen..

    Hab solche Angst!
     
  2. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    wahrscheinlich hast du angst vor etwas neuem ws auch dich zukommt, hat vielleicht as mit deiner vergangenheit zu , mit der du noch nicht abgeschlossen hast, auch wenn du dir vorspielst das du es hast.
    so würde ich den traum deuten,
    vielleicht liege ich auch daneben.

    lg
    milinkaja86
     
  3. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    hi!

    in den karten symbolisiert der tot bzw der sarg immer die wandlungsphase - das bedeutet aber, dass das alles seine zeit braucht. viele erleben so eine phase meist nicht als angenehm und würden sie gerne vorantreiben.
    kann es sein, dass du selbst gerne schon einen neuanfang hättest (symbolisch auch als kind dargestellt) bzw dir wünscht? das würde dann auch deine reaktion im traum erklären.

    alles liebe
    eve
     
  4. Krabat

    Krabat Guest

    hi,

    mag sein dass die ursache deiner angst näher in dein bewusstsein rückt.
    mag sein dass ein teil von dir noch nicht bereit ist, der angst ins auge zu blicken.

    vielleicht gelingt es dir, deinen mörder im traum zu überwinden? sprich ihn an.
    gerade wiederholungsträume bieten sich zur interaktion an. falls du dies in erwägung ziehst: sei geduldig. ist der grösste schrecken überwunden stellt sich oft heraus, dass es den schrecken nie gab. so küsst man die medusa.

    die "feinde", die du im traum überwindest, werden zu deiner kraft. das überwindet die angst im "leben".

    lg : krabat.
     
  5. knoedel

    knoedel Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Im Schneckenhaus
    Hallo nochmal,

    vielen Dank euch allen, dass ihr mir so schnell geantwortet habt!!
    Ihr könntet damit recht haben, was ihr schreibt..
    Vor einiger Zeit hat sich mein Ex von mir getrennt.. lange Zeit dachte ich das er wieder zu mir zurückkommt.. aber nun stelle ich nach und nach fest das der Gedanke sinnlos ist und das es nicht mehr dazu kommen wird (finde mich damit ab).. außerdem habe ich mich neu orientiert und möchte gerne die Aufmerksamkeit (Liebe) eines netten Jungen gewinnen..

    Kann das so seiN?????

    LG:confused: :schnl: :confused:
     
  6. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Werbung:
    ...du kannst mir gerne ne mail schreiben, wenn du magst....(email findest auf meiner hp)...

    alles liebe
    eve
     
  7. Ravenna

    Ravenna Guest

    Hallo Knoedel,wenn man träumt das man getötet wird oder sich tot stellt weil jemand versucht einen umzubringen,so bedeutet das das sich das Ego verabschieden oder erneuern will,und Dein U.Bewußtsein fordert Dich auf loszulassen,d.h.Veränderungen dahingehend zuzulassen.Der Mensch lebt,analog zur Natur,im 7 Jahres Rythmus,also mit 7 formt das Bewußtsein das Ego ,,Kind"und man begreift sich als solches,mit 14 kommt die Pubertät,wieder ein neues Ego,mit 21 die erste größere Festlegung bzw Zukunftsorientierung usw.Nun weiß ich nicht wie alt Du bist,und warum Du Dich innerlich sträubst ,,weiterzugehen".Horche in Dich rein und stelle Dich Deinen Ängsten.Es ist nat.auch möglich das Du permanent Alpträume hast oder haben wirst,dann kauf Dir einen Traumfänger besprich ihn und häng ihn auf in Kopfhöhe über Deinem Bett.Wenn Du den Weg des Esoterikers gehen willst mußt Du Dich allerdings den Träumen stellen,weil gerade ,,böse" Träume Deine Intuition fördern und formen.
     
  8. knoedel

    knoedel Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Im Schneckenhaus
    Hallo Ravenna,

    du kannst Recht haben.. bin 21 Jahre alt!
    Meinst du das die Träume bedeuten, dass ich mich entgültig von meinem Ex "verabschiede" und mich auf jmd. neuen konzentrieren möchte??

    PS: was bedeutet "Ego verabschieden / erneuern??" --> Das man sich ändern möchte (Verhalten Charakter??)

    LG
     
  9. Ravenna

    Ravenna Guest

    Werbung:
    Ich kenne ja Dein persönlich.-familiäres Umfeld nicht,aber mit 21 tritt man auch in die Phase der Abnabelung ein,und wenn Du eine super Familie hast dann können das auch Ängste sein die damit zu tun haben.Schau zurück und stell fest ob die letzten 7 Jahre schön waren oder eher nicht dann weißt Du auch wie die nächsten werden.Endgülter Abschied vom Ex,alten Freunden,Ortswechsel jeglicher Art,neue Menschen kennenlernen usw all das wird sicher auf Dich zu kommen und da hast Du möglicherweise Angst davor.Auch zukunftsorientierte Endscheidungen können eine Rolle dabei spielen.Oder aber Du fühlst Dich z.Z. überfordert und würdest am liebsten wegrennen,aber Du kannst nicht....Du braúchst Dich aber nicht zu fürchten denn wenn Du Deine Träume weiter so ernst nimmst dann werden sie Dir den richtigen Weg zeigen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen