1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eigenartiges Fettgewebe

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Puschl, 14. August 2009.

  1. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich bin molliger, habe jedoch wenn ich im Vergleich andere mollige ansehe, ein richtig komisches Fettgewebe.

    Alles is schwabelig und richtig weich, im gegensatz bei vielen anderen.

    Ich wurde letztes Jahr an der Galle operiert und seitdem hab ich einen richtigen "schwimmreifen" oberhalb des Nabels. Irgendwie hab ich das gefühl das hier etwas zertrennt wurde. Klingt blöd ich weiß.

    Nach der Galle hab ich einiges abgenommen, aber nachdem ich wieder alles gut vertrage bzw. mich mit dem Essen umgestellt habe und die Produkte vermeide bei denen ich weiß dass es nicht geht, hab ich mich wieder um 5 kilo gesteigert.

    Eine Freundin von mir meinte ich soll mich auf Schilddrüse untersuchen lassen, sie kennt das von sich selbst und meint das wäre ein indiz dafür.

    Jetzt hab ich aber ziemlich angst davor und schieb den Arzttermin ständig hinaus. Ich war erst letztes jahr im Krankenhaus und mag nicht schon wieder einen Marathon hinter mich bringen. Blöd ich weiß.

    Ich muss dazu sagen mit gezieltem Bauch beine Po training ist das auch nicht besser geworden.

    Kennt das jemand von euch?:confused:

    lg

    puschl
     
  2. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich kenne vor allem die Vermeidungsstrategie vor dem Arzt. Das mache ich auch immer so. :rolleyes:

    Schilddrüse muß nicht heißen Operation. Ganz im Gegenteil, da gibt es zum Teil auch hilfreiche Medikamente. Ich kenne Leute mit Schilddrüse, die haben wieder angefangen zu leben, nachdem sie endlich die richtigen gekriegt haben. Ganz wichtig ist: finde einen guten Facharzt. Schilddrüsenerkrankungen werden oft nicht so ganz ernst genommen, aber die Spezialisten gibt es!!
     
  3. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    danke für deine Antwort.

    Ich weiß die Verdrängungs und Vermeidungsstrategie. Nach dem letzten Jahr hab ich mir geschworen keinen Marathon mehr, zumindest nicht so schnell.

    meinst du damit bekomm ich dieses komische gewebe in den griff? Nicht mal sport zieht richtig, hab wieder angefangen zu tanzen und auch das bauch beine po, aber ohne resultate nach knapp einem jahr, wird man ziemlich fertig.

    Mein freund meint immer es is nicht so schlimm, er hat da halt mehr zum knuddeln und liebhaben.
     
  4. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.681
    Ort:
    Steiermark
    Des liegt am schlechten Bindegewebe.
    Glg W.:)
     
  5. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Jo! Da kann man auch leider nicht sofort allzuviel machen. Abnehmen klar. Sport auch. Aber wenn man eine Veranlagung dazu hat, dass die Haut zu schnell nachgibt, dann ist es ansich schier unmöglich, wirklich befriedigende Resultate zu erziehlen.

    Vor langer Zeit war mal Callanetics IN und ich hab das auch mal gemacht und muss sagen, dass das die effektivste Art war, gezielt Problemzonen anzugehen, die mir jemals untergekommen ist. Schaut zwar easy aus, ist aber ultra-anstrengend und vorallem effektiv. Bücher und Videos kriegste dazu bei Amazon für ein paar Cents.

    Die Schilddrüsenhinweise kommen immer schnell. Aber meistens ist das Quatsch. Ist ja nicht jeder Mensch gleich und die Schilddrüse nun auch nicht für alles verantwortlich.
    Wenn du dir in den Kopf setzt, an dir was zu verändern, wird dir das auch gelingen. ;)

    :umarmen: Schrödi
     
  6. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    Werbung:
    hallo zusammen,

    danke für die antworten.

    callanetics, da mußte ich schmunzeln, meine mutter hat die videos noch, die hab ich mir mitsamt dem videorecorder vor ein paar tagen geholt.

    der Befund vom Arzt liegt jetzt auch vor, eine leichte Fehlfunktion aber nichts was mich sonderlich beeinträchtigen könnte.

    das mit dem schlechten bindegewebe weiß ich, dass es vererbar ist, jedoch hat meine mutter, die selber auch fester ist, nicht so ein gewebe und von den männlichen verwandten auch keiner.?
     
  7. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    Werbung:
    Hi Puschl, ich würde dir auch raten:

    Lass die Schilddrüse abchecken.
    Sprech aus passiver Erfahrung :).

    LG

    Silver


    Edit: Ok zu spät geschrieben! *g*


    Ich nehm mal an das du nun Tabletten dafür bekommen hast?
     

Diese Seite empfehlen