1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Eigenartiger Zustand während einer Reise

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von ApercuCure, 1. Dezember 2016.

  1. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.034
    Werbung:
    Einen Schönen Abend die Damen und Herren schamanisierenden,

    während meiner letzten Trommel-Reise (trommeln über CD) kam ich in einen eigenartigen Zustand und wollte euch fragen ob jemand von Euch was damit anfangen kann.

    Plötzlich, direkt im Geschehen, aber wirklich adhock plötzlich, wurde es schwarz vor meinen Augen. Wie ein Filmriss. Ich war momentan total perplex, hatte aber keine Angst. Es ging nicht weg. Die Trommelmusik ertönte in meinem Kopf und nicht in den Ohren. Mein Körper fing selbst wie die Trommel zu sein (ich spürte quasi die Trommelschläge in mir, als wär ich die Trommel und der Raum der dröhnenden Schläge gleichzeitig) und ich hatte den Eindruck in einem Raum, einem vollkommen schwarzen Raum zu sein, konnte meinen Atem hören und mein Körper war wie ein Resonanzkasten. Einerseits wollte ich mich dem ergeben, andererseits wollte ich aber meine Reise so beenden, wie ich gekommen war (da ich befürchtete nicht mehr zurückzufinden-Weg und so-was weiß ich schon:rolleyes: ).

    Kennt das einer von Euch?


    Auf jeden Fall merkte ich, dass mir der Schädel zu dröhnen beginnt (tiefe Kopfschmerzen) und konzentrierte mich darauf, dorthin zu kommen, wo der Film riss. Schaffte es auch und beendete die Reise.

    Abgesehen davon hab ich auf der Reise erfahren, was ich erfahren wollte. Und die tiefen Kopfschmerzen gingen auch recht rasch vorbei.
     
    Abraxas gefällt das.
  2. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    15.481
    Hmmm, Filmriß ja, bei einer Reise fehlen 20 Minuten, an die ich mich überhaupt nicht erinnern kann, aber so wie Du das beschreibst, nein...
    Das liest sich für mich, als hätte Dir der Geist der Trommel einen Besuch abgestattet... Was besseres fällt mir dazu nicht ein.
     
    raxargakhai, Anevay und ApercuCure gefällt das.
  3. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.034
    Klingt schon mal nicht schlecht, zumindest *g

    Mal schaun, was Andere dazu ausm Erfahrungs-Ärmel zaubern.
     
  4. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.034
    Mir fehlt kein Stück. Das Erlebnis unterschied sich, vom Rest, durch ein sehr klares Bewußtsein. Fast schon eher Überbewußtsein.
     
  5. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    7.571
    Servus.. Von ner Reise kenn ich das net, aber vom Singen.
    Wenn Du lange net gereist sein solltest kann es möglich sein, dass Dich die Trommelei, grad wenns von CD ist, durch die "gecutteten" Frequenzen wegzieht.
    Sowas geschieht ab und zu, wenn der Körper in ne Tiefentrance rutscht aber das Setting ringsrum net stimmig ist.
    Oder: Die visuelleen Sinnesreize geblockt werden, weil "andere" Sinne passender wären (je nachdem was Du tust).
    Du kannst auch, wenn Du es hinbekommst, durch Imagination die Trommel IN Deinem Körper tönen hören und damit arbeiten (ist nicht jedermanns Technik-ich pers. nutze das öfter als Technik der leeren Hand).

    MMn ist es eh sinnvoller, mit einer LiveTrommel zu reisen, die auch die Dynamiken mitklingt.
    Wenn sowas nochmal passiert, solltest Du allerdings mal zum Doc gehen, das kann dann etwas organisches sein.
     
    raxargakhai und Abraxas gefällt das.
  6. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.034
    Werbung:
    Ich bin jetzt länger nicht gereist, stimmt, könnte hinhauen was du sagst, mit den Frequenzen, aber als wegziehen empfand ich es nicht. Das war ganz plötzlich - zack. Kann schon sein, dass sich eine Tiefentrance einstellen wollte, zumindest hatte ich das Gefühl, dass ich mich dem überlassen könnte, wollte es aber nicht, da es dem Zweck der Reise nicht dienlich gewesen wäre. Die Kontrollaufgabe war zwar verlockend und machte mich auch ein wenig neugierig, aber ich war mir nicht sicher, ob ich da allein wieder zurückfinde, aus dieser BlackBox.
     
  7. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    3.069
    Das Schwarzwerden hatte aber nichts mit dem zu tun, was Du angereist hattest? In dem Kontext hatte ich das mal.
     
  8. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.034
    Nein, es hatte nix mit dem Thema der Reise zu tun.
     
  9. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.034
    Kannst gern erzählen.
     
  10. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    3.069
    Werbung:
    Ach das war ne Übernahme und als es aus meiner Schädeldecke wieder raus kam wurde mir schwarz.
    Hab mir schon gedacht, dass das nicht passt, aber da ich es sonst nicht kenne...
    Ist eh nicht so meins, kann also bzgl Reisen nicht viel mitreden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Crushader
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    611

Diese Seite empfehlen