1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eifersucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Silesia, 22. Juli 2007.

  1. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben

    Wieviel Eifersucht ist in einer Beziehung normal?
    Wie geht ihr mit der Eifersucht des Partners um?

    Ich selbst zeige meine Eifersucht ganz gegenteilig als mein Partner.
    Ich lasse mir absolut nichts anmerken und gebe alle erdenklichen Freiheiten, weil ich nur die freiwillige Liebe möchte, nicht die von mir erzwungene.
    Mein Schatz ist so eifersüchtig, dass er sich im Kino einbildet der Mann neben mir wollte mich anmachen. Er war den ganzen Film damit beschäftigt offensichtlich meine Hand zu halten, mich zu küssen und zu beobachten was der Mann neben mir tut (er hat sich einen Film angeschaut!!)!

    Ich denke es ist abnormal wenn man seinen Liebling nicht halten möchte, aber mit Eifersucht treibt man doch jemanden in die Flucht, oder?
     
  2. Angel of hope

    Angel of hope Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Oberösterreich
    Wenn uns die Liebe eifersüchtig macht, dann nur, weil wir etwas "Liebe" nennen, was keine Liebe ist. Liebe macht nicht eifersüchtig. Die Eifersucht hat nichts mit der Tatsache des Liebens oder Geliebtwerdens zu tun. Wir müssen aufhören zu denken, dass wir lieben, wenn wir eifersüchtig sind, und dass wir geliebt werden, wenn es die anderen sind.
    Eifersucht ist nur der Ausdruck für das Bedürfnis zu besitzen, das Leben eines anderen zu kontrollieren oder auch ein Mangel an Reife, der uns daran hindert, unser Leben eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen.
    Ein Mensch, der liebt, kann eifersüchtig sein, aber seine Eifersucht ist kein Beweis für seine Liebe, sondern ein Virus, der gespeist wird von unserem Bedürfnis zu lieben und geliebt zu werden.

    lg
    Petra
     
  3. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Dann sind wir unheilbar infiziert :)
    Ich brauche keinen Beweis für das was wir fühlen :engel:
     
  4. Mouna

    Mouna Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Stuttgart

    Hehe dein Mann scheint sich seinen eigenen Film gemacht zu haben ;)

    Eifersucht hat doch ganz stark mit Verlustangst,Kontrollverlust,Ohnmacht zu tun

    Ist es vielleicht nicht abnormal seinen Liebling halten zu müssen?

    LG Mouna
     
  5. Angel of hope

    Angel of hope Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Oberösterreich


    Sorry, war mit meinen Gedanken wieder mal weiter als ich geschrieben habe.
    Ich brauche auch keine Beweis für das, ich fühle.
    Nur höre ich das des öfterer: "Wenn mein Partner nicht eifersüchtig ist, dannliebt er mich nicht." So habe ich das mit den Beweis in bezug auf Liebe gemeint.

    lg
    opetra
     
  6. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Eifersucht ist nie "normal". Gell, immer logisch denken. Bloß weil etwas Mode ist, ist es noch lange nicht normal. Mach's Dir mal nicht gar so einfach,hm?

    :liebe1:
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Gibt es dann die nie-normale Eifersucht und die normale?

    lg:)
     
  8. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Hi Silesia,

    wie heisst es doch so schön:

    Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft........
    Das trifft wohl den Nagel auf den Kopf.....:confused:

    Persönlich finde ich eifersüchtige Leute nervig. Ich mag keine Kontroll-Freaks....Wenn sie einem nicht vertrauen, dann eben nicht und ab dafür. Ich könnte nie mit so einem Menschen zusammenleben, nie.



    LG
    Urajup
     
  9. Silver Moon

    Silver Moon Guest

    Hallo Silesia,
    wie hast Du Dich gefühlt als Du bemerktest er ist eifersüchtig? Falls nun kommt: "Gut. War irgendwie prickelnd.", weisst du, wo das Deficit liegt, nämlich bei dir selber. Ansonsten hättest Du so einen Partner gar nicht, der neben dem Film einen Film schaut, einen Film schaut, einen Film schaut...
    für mich ist Eifersucht genau das: Ablenkung von dem, wo es in Wahrheit drauf ankommt. Ja nicht die eigenen Mankos anschauen, ja kein Licht anmachen und die eigenen Schatten beleuchten. Lieber unterstelle ich meinem Partner, er will mich ja eigentlich gar nicht, sondern vieeel lieber den Mann nebenan (in dem Fall mit dem Kino) .:clown:
    Im Dunkeln ist gut munkeln, nicht wahr? ;)

    Und... was fühlt Ihr da nun? Also Liebe ist tatsächlich etwas anderes, sorry. Das war Besitzdenken- und Handeln.
     
  10. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Also sei mir bitte nicht böse, das ist ein Hirngespinnst, ich bin so verliebt in meinen Partner dass die Hälfte reichen würde!
    Er denkt nicht im Traum, dass ich einen anderen möchte, aber er denkt, dass mich die anderen haben wollen und möchte klarstellen dass er der jenige welche ist ("Wenn er dich anschaut denk ich mir Haha Pech gehabt, das ist meine Süsse").
    Es ist keine krankhafte Eifersucht, so gewichtig ist es sicher nicht, aber er brachte mich zur Überlegung wie gesund die liebesmäßige Eifersucht ist oder nicht ist!?

    Was hat er denn angeblich für therapierenswerte psychische Beschwerden wenn er sich einbildet, dass der Fremde im Kino mich anmachen möchte? :)
    Ich weiss nicht, ich denke, er ist verliebt und nimmt mich zu positiv wahr? :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen