1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eifersucht...

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von kleine krähe, 25. Juni 2007.

  1. kleine krähe

    kleine krähe Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallooo!! :winken2:

    Bin leider eine ziemlich eifersüchtige Person :nudelwalk , ich kann mich zwar meistens "zusammenreissen", aber vielleicht kennt ja jemand von euch einen Stein/ eine Methode damit ich meine Eifersucht besser in den Griff bekomme?
    Also vielleicht erzähl ich noch ein bisserl, zb. bin ich bei ganz bestimmten Personen (auch Freunden..) einfach eifersüchtig, wenn sie mehr Erfolg haben als ich, oder wenn zb. meine beste Freunding auch mal was mit anderen macht (obwohl ich das ja auch tue :mad2: )... obwohl ich ja weiß dass das Unsinn ist... :confused: :wut2:

    Danke schon mal,
    lg Kleine Krähe
     
  2. Esoterik_Kater

    Esoterik_Kater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Land Bremen
    Eifersucht ist eine Leidenschaft, die manchmal starke Leiden schafft.

    *grins*
    Gebe ja zu eine gewisse Eifersucht sollte schon sein, aber es liest sich bei dir eher wie Neid, wenn es um deine Freunde geht.

    Mit einem einzelnen Stein, wirst Du allein nicht alles unterdrücken können, auch in dir selbst solltest Du was tun.
     
  3. lunalyra

    lunalyra Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    207
    Hallo kleine Krähe,

    meine beste Freundin war auch mal eifersüchtig wenn ich was mit anderen Freunden unternommen habe.Einfach zum --> :escape:

    Für mich hört sich es so an als würde das Problem oberflächlich an der Eifersucht hängen aber eigentlich mit Selbstliebe zu tun haben.
    Wenn du dich selbst lieben würdest, dir vertrauen würdest und das nötige Selbstbewusstsein hättest, dann glaube ich nicht dass du mit Eifersucht, Neid oder Ähnliches was zu tun hättest.

    Jeder muss es lernen.Ich bemühe mich auch..Rosenquarz soll für die Selbstliebe unterstützend sein. Ich trage es seit kurzem.

    :liebe1:
    Herzliche Grüße
     
  4. kleine krähe

    kleine krähe Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederösterreich
    Okay, danke :)
    Natürlich, ich weiß ich muss an mir arbeiten, und ganz ganz ehrlich, ich denke ich bin auch schon ein großes Stück vorangekommen...
    Wollte also nur einen Stein zur Unterstützung, danke noch mal!
    Mit meinen "Freunden" hatte ich vor allem früher Probleme, da sie einfach nur fake waren, zb war ich mal 2 Tage krank (und nicht in der Schule), am nächsten Tag hat mir meine "Beste Freundin" ganz einfach erklärt, sie habe jetzt 2 neue beste Freundinnen und ich sei überflüssig :escape: , dass hat auch nicht wirklich geholfen :nudelwalk

    lg Kleine Krähe
     
  5. mimi

    mimi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Wien
    Also das Problem in der Schule mit "beste Freundinnen" hatte ich nie, ich war immer Außenseiter und hatte somit kaum "beste Freundinnen", außer ein paar andere Außenseiter.

    Aber bei meinen Kindern habe ich das schon sehr zeitig mitbekommen. Da fing das schon in der Volksschule an: "die ist jetzt nicht mehr meine Freundin, weil die mit der *soundso* spielt", u.s.w. Ich versuchte den Kindern klarzumachen, dass sie sich beruhigen sollten, denn bald wären sie ohnehin wieder befreundet. Und zwei Tage später war alles wieder "normal".

    Ich kenne das bei mir aber auch. Bei Freundinnen ist es eher Neid, bzw. war es das früher mal. Jetzt bzw. seit 2 Jahren oder so komme ich besser damit klar und habe kein Problem mehr, wenn sich meine "beste" Freundin mit Anderen mehr oder öfter trifft. Wobei ich mir ja immer nur einbildete, dass sie sich öfters trifft, ich machte ja keine Stricherlliste. Jetzt sehen wir uns selten, weil sie zum neuen Partner weggezogen ist.

    Aber da war ich nur zu Beginn etwas enttäuscht, weil sie jetzt weniger bis kaum Zeit hat sich mit mir zu treffen. Aber ich sehe es jetzt auch mehr ein. Mit einem neuen Partner an der Seite und von der Entfernung her, ist es eben so. Ich habe kein Problem mehr damit.

    Bei Männern kommt meine Eifersucht hoch. Aber ich weiß dass es in erster Linie mit meinen Selbstzweifeln zu tun hat. Wenn anderen Frauen nachgesehen wird, zweifle ich sofort an mir, dass ich nicht so gut aussehe oder nicht so eine tolle Figur habe. D.h. ich gehe davon aus, dass er sich auch woanders vergnügen muss, denn ich alleine genüge ihm ja sicher nicht.

    Ich muss dazu sagen, dass ich in keiner Beziehung stehe, sondern von einem "potentiellen Anwärter" spreche, der sich aber ohnehin schon wieder verflüchtigt. Aber noch bevor wir eine Beziehung haben bin ich schon extrem eifersüchtig und leide. Ich will das aber nicht.

    Auch ich arbeite daran und denke auch dass ich voran gekommen bin, weil ich mir durch seine Aussagen nicht mehr so wehtun lasse (indem ich einfach nicht darüber nachdenke, oder es zumindest versuche).

    Und Selbstliebe? Das ist auch mein Problem. Ich selber hate mich offenbar nicht für gut genug einen lieben Partner zu finden.

    LG
     
  6. gerard

    gerard Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    328
    Ort:
    steiermark
    Werbung:
    wenn du anfängst deine Eifersucht methodisch beseitigen zu wollen,dann wird sie dir immer stärker ebenso kontern.Wenn du sie austrixt,wird sie dich auch austrixen,wenn du sie gar liebst,dann liebt sie dich. Schaust du in deinen Spiegel der Eifersuch und was siehst du,deine Eifersucht.Solltest du den Spiegel der Dankbarkeit irgendwo liegen haben,dann schau hinein,du wirst dich freuen und flugs vergißt du,na was war das denn eben ???.......... lg gerard
     
  7. estrella

    estrella Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    78
    Werbung:
    hallo kleine Krähe,

    da kann ich meinen Vorschreibern nur zustimmen, zu allererst mußt du bei dir selbst anfangen, aber "Rosenquarz" ist ein guter Tipp, zur Unterstützung und: Glaube versetzt Berge, man muss sich auch überzeugen lassen. :)

    Im übrigen kenne ich auch das ein oder andere Gefühl, welches du so beschreibst...hast du dich mal hinterfragt woher das kommt ? Von nichts kommt ja bekanntlich nichts.

    Arbeite an deinem Selbstwertgefühl, lerne dich selbst an zu nehmen, dann kannst du es auch bei anderen .

    Viel Erfolg und alles Gute ! :winken5:

    LG
    estrella
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen