1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eifersucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Mondgestein, 1. Dezember 2005.

  1. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Werbung:
    Woher kommt sie?
    Warum gibt es sie?
    Wozu ist sie da bzw. für was ist sie gut?
    Warum sind manche Leute krankhaft eifersüchtig?
    Ab wann ist man krankhaft eifersüchtig?
    etc...

    Hat hier irgendwer -zu so später Stunde- Antworten auf meine Fragen?

    Ich dreh mich grad gewaltig im Kreis und bin, wieder mal, an einem Punkt angelangt, wo das Sprichwort "Die Katze beisst sich in den Schwanz" akut wird und mit akut meine ich WIRKLICH akut!

    Die "Geschichte":
    Ich hab vor ein paar Monaten meine Zwillingsseele kennengelernt, anfangs deutete ich die Gefühle als Verliebtheit, mittlerweile weiss ich bzw. sogar wir beide, dass er mein "Bruder" ist.

    Vor ca 3 Monaten habe ich ein Mädel kennengelernt, bei ihr weiss ich, dass wir -ebenfalls- seelenverwandt sind. Sie hat mir dann vor ca 2 Monaten ihre beste Freundin vorgestellt und um genau die geht es jetzt...

    Er spürt mich, ich spüre ihn, er vertraute mir bisher Dinge an, die er nur mir anvertraute bzw. wo er mir das Gefühl vermittelte, dass er nur mir so ein inniges Vertrauen entgegen bringt und sonst niemandem. Seit einer Woche weiss ich, dass auch SIE diese Ehre hat, dass er ihr vertraut.

    Ich hab nix gegen sie, sie ist wirklich total lieb, aber ich schaffe es einfach nicht, ihr zu vertrauen, habe Angst, dass sie mehr Zuneigung bekommt, als ich, habe Angst, dass er ihr mehr Vertrauen schenken könnte als mir,... schlicht gesagt: ICH BIN R-A-S-E-N-D EIFERSÜCHTIG!!!

    Und mittlerweile habe ich allen Ernstes das Gefühl, dass diese Eifersucht nicht unbegründet ist, will ich ihn besuchen, hat er keine Zeit oder will er nicht, dass ich ihn besuche und er lädt mich dann immer genau dann ein, wenn ich keine Zeit habe... da er mich aber in- und auswendig kennt, WEISS er, dass ich genau dann, wenn er mich einlädt, keine Zeit habe.

    Und dann erfahre ich "durch Zufall" (nein, sie hats mir unter die Nase gerieben), dass sie ihn besuchen will und von ihm erfahr ich dann, dass das tatsächlich stimmt...

    Und heute hat er (oder sie) das Fass zum überlaufen gebracht...
    "ich hab grad Besuch bekommen", auf meine Frage, ob "sie" da ist, kam ein JA... und nein, jetzt redet er nicht mit mir und nein, er beachtet nicht mich, er reagiert nicht auf meine Nachrichten... NICHTS!!!

    Ich verstehs nicht, echt nicht... klar, ich gönne ihm seinen Freiraum, aber wenn er jetzt was mit ihr anfangen würde wäre das, von meiner Seite aus, unser Ende. Und da einer von uns beiden einen Teil der Seele des anderen in sich trägt, weiss ich nicht mal, wie sich dieses "Ende" abspielen wird...

    Ich ertrag das nicht mehr lang...

    :danke: fürs Zuhören bzw. lesen...
     
  2. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Liebes Mondgestein!

    Es gibt da einen ganz tollen Spruch, der lautet:

    "Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft! "

    Lerne DICH selber lieben, dann hört die Eifersucht von alleine auf, denn niemand kann Dir das geben, was Du in Deinem inneren verzweifelt suchst!

    Versuche DICH und DEINE Gefühle zu erkennen, lebe sie aus und schau nicht auf andere!
    Mach DEIN LEBEN, DEIN SEIN nicht von aussen abhängig....LEBE!!!!!

    LEBE DICH; DEINE LIEBE!

    Dann kann das Leiden mit noch soviel Eifer suchen....es wird es nicht schaffen!

    Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute dafür! :kiss3:
     
  3. sascha3k

    sascha3k Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Suhl - Thüringen
    Wenn ich ganz ehrlich sein soll... So als männliches Wesen - Ich mag es sogar, das meine Freundin eifersüchtig ist. Denn es zeigt mir ja eigentlich, wie wichtig ich Ihr bin, und das Sie mich nicht verlieren möchte.

    Also eine geregelte Portion Eifersucht kann eigentlich nicht schaden... Übertreiben sollte man es aber nicht.

    Ich glaube ich wär sogar arg beunruhigt, wenn Ihre Eifersucht einfach verschwinden würde.
     
  4. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Und wenn ich ihn in mir drinnen spüre,
    eben weil er ich ist... oder so...? Was dann?

    Ich lebe mich,
    bin seit ca 2 Monaten wieder mal Single,
    seit etwa 1 Monat stolz darauf!

    Ich geh einmal in der Woche in meine Therapie,
    habe endlich einen geregelten Tagesablauf (durch meinen Laden),...

    Hab erfahren, wer meine wahren Freunde sind und wer es nicht ist,
    die, die hinter mir stehen und die, die sich verabschiedet haben bzw. dieses
    langsam, aber stetig, tun.

    Und langsam aber sicher beginne ich, mich zu lieben, mit jedem Kilo den ich verliere (hab ja das Magenband), liebe ich mich mehr. D.h. ich liebe mich jetzt seit einem Jahr um 40kg mehr, als noch vor der OP...

    Ich habe einen neuen Weg eingeschlagen und auf diesem
    Weg ist er mir über den Weg gelaufen.

    Langsam werde ich auch wieder ruhiger, aber es schmerzt dennoch!
     
    Eberesche gefällt das.
  5. JeaDiama

    JeaDiama Guest

    Hallo Mondgestein!

    Schreib ganz offen über eine deiner Tugenden und du wirst nicht in allzu ferner Zeit merken was Eifersucht bedeutet. ;)
    Spätestens aber dann, wenn 20 Leuten sich auf Lynchjustiz vorbereiten, weil du angeblich dein Ego überbewertet hast. :lachen:

    *ggg*

    Hatten wir hier aber schon irgend wo. Ich glaube das war der Herr Gashi, der sich hier erfrönt hat, über sich zu berichten. Nun ist er im Urlaub...ein wenig die blanken Nerven schonen.

    Wenn du dir kein Experiment antun möchtest, dann lese über den dahingezogenen Hr. Gashi und seine Karriere als Schulsprecher, die ihm hier zum Verhängnis wurde. ;)

    Salute, Sister :sekt:
     
  6. Ahriman

    Ahriman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    3.385
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    :lachen:

    ( benutze nie smileys, aber das hat einen verdient...
    jetzt wird schon in verschiedenen threads gehetzt... alles was du anderen vorwirfst ist natuerlich leicht zu erkennen, wenn man stets selbst am ball ist)

    salut gemeinsamer ursprung
     
  7. Leilani

    Leilani Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    807
    hallo mondgestein

    - wenn er nicht mit dir zusammen ist, und du nicht mit ihm, wenn er "nur" dein bruder ist - warum darf er dann nicht mit einer anderen was anfangen?
    *aufderleitungsteh*

    alles liebe
    leilani
     
  8. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hallo Mondgestein!

    Ein Beispiel, das auf den ersten Blick vielleicht nichts mit Eifersucht zu tun hat, aber überleg es Dir mal...

    Wenn Du Angst vor einem Einbrecher hast....

    Möglichkeit a)

    Der Einbrecher kommt wirklich: Hat Deine Angst das verhindern können (mal abgesehen von Vorsichtsmaßnahmen wie gute Schlösser oder so)?

    Möglichkeit b)

    Der Einbrecher kommt nicht. Und Du hast sagen wir mal 80 Jahre lang schlecht geschlafen... umsonst....

    Rein statistisch gesehen, ist die Möglichkeit, dass ein Einbrecher zu Dir kommt, eher gering - und trotzdem schläfst Du wie gesagt immer schlecht.

    Was ich mit diesem Beispiel sagen möchte ist, dass Eifersucht ähnlich gehandhabt werden kann. Es gibt gewisse Dinge, die KANNST DU NICHT ÄNDERN.

    Ob Du nun eifersüchtig bist oder nicht, WENN er mit ihr etwas anfangen will, tut er es sowieso.

    Das Problem liegt einzig und allein bei Dir, DU entscheidest, ob Du eifersüchtig sein willst oder nicht (so wie mit der Angst vor dem Einbrecher). ÄNDERN wird es an der Situation nichts, nur gehts Dir schlechter.

    Eifersucht lebt ja nur von dem Gefühl, etwas daran ändern zu können, vielleicht durch Aufmerksamkeit oder "Wachsamkeit" verhindern zu können, dass es so weit kommt. In Wahrheit kannst Du das nicht, ganz im Gegenteil, denn durch das ständige Denken an die gefürchtete Situation "ziehst" Du sie förmlich heran...

    Arbeite an Deinem Selbstbewusstsein - Liebe tut nicht weh, verletzter STOLZ ist das, was schmerzt.

    Also, lehn Dich zurücK: Bedenke, was für ein toller Mensch Du bist - und wenn ER das nicht sieht, dann hat er Dich einfach nicht verdient!

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
    Eberesche gefällt das.
  9. aleister

    aleister Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    5.249
    seid ihr euch beide da wirklich so sicher? vielleicht ist es ja ganz genau seine absicht (unbewusst oder bewusst) dich zur raserei zu bringen um dir sozusagen einen kleinen 'tritt' zu verpassen dir über deine gefühle klar zu werden bzw. sie zuzulassen und ihm zu offenbaren.

    wenn du ihn aus tiefem herzen liebst (partnerschaftlich) ist es eigentlich selbstverständlich eifersucht zu empfinden, wenn du ihn allerdings wie du schreibst nur als 'bruder' siehst mit dem du dir eine seele teilst sollte es eigentlich logisch sein sich für ihn zu freuen, denn in dem moment in dem es ihm gut geht, geht es dann auch deinem teil der seele gut.

    oder kannst du aktuell nur nicht zwischen eifersucht und 'futterneid' unterscheiden? ;)
     
    Eberesche gefällt das.
  10. aleister

    aleister Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    5.249
    Werbung:
    aber ob du auch eine berechtigung dafür hast? immerhin ist es das selbstverständlichste, wenn du ihm wirklich so nah bist bzw. er dir, dass du dich für ihn freust bzw. alles dafür tust, dass er glücklich ist!

    dann setze doch einfach mal prioritäten.
    wenn er davon ausgeht, dass du beispielsweise am dienstag keine zeit hast und er dir genau dieses datum vorschlägt, gehe einfach drauf ein. ganz gleich welchen noch so wichtigen termin du dann absagen musst ;)
    oder nenne ihm deine termine von anfang an 'umgekehrt'.

    seinen freiraum?? du solltest ihm glück, liebe und freude gönnen! :)

    kann ich jetzt ganz und gar nicht nachvollziehen! sorry!
    du sagst, dass du ihn wie einen bruder liebst. würdest du denn bei deinem blutsverwandten bruder (insofern du einen hast/hättest) auch einen cut machen sobald er seine volle aufmerksamkeit nicht mehr auf dich gerichtet hält sondern du sie mit seiner freundin teilen müsstest??
     
    Leilani gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen